Trimatic MC -0Warmwasser

Diskutiere Trimatic MC -0Warmwasser im Viessmann Forum im Bereich Viessmann; Hallo zusammen, Ich habe mir vor kurzem ein Haus gekauft und habe mit der Heizungsanlage folgendes Problem: Das Warmwasser funktiniert im...
#1

Charrak

Dabei seit
10.05.2019
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

Ich habe mir vor kurzem ein Haus gekauft und habe mit der Heizungsanlage folgendes Problem:

Das Warmwasser funktiniert im gesamten Haus plötzlich nicht. Zuvor ist die Hauptsicherung rausgeflogen. Auf der Trimatik Steuerung ist die LED die unter dem Wasserhahn ist rot am leuchten und geht nicht aus.

Aus diesem Forum habe ich wahrscheinlich den Grund gefunden:
a) Der Boilerfuehler steckt nicht im Boiler.
b) Der Kesselthermostat ist zu niedrig eingestellt.
c) Die Boilerladepumpe fördert nicht. Entweder Luft in der Boileranladeleitung oder Pumpe mechanisch blockiert.

Da a) und b) meinerseits nicht verändert wurde. Bleibt nur noch Möglichkeit c)

Wie kann ich nun prüfen ob c) das Problem darstellt?


Weiter konnte ich in die Trimatik codierebene nicht gelangen. Ich habe wie in dem Forum beschrieben, die rote und blaue Taste länger gedrückt. (Trimatik Baujahr 94)

Euch großen Dank vorab!!!
 

Anhänge

#2
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
23.372
Zustimmungen
580
Mit Verlaub- das ist ein Haus ohne Heizung.;)

Wie kann ich nun prüfen ob c) das Problem darstellt?

Dreh an der Boilerladepumpe vorne die Schraube raus. Hier kommt nun etwas Heizwasser raus, welches du mit einem Lappen oder Becher auffangen kannst.
Mit einem Schlitzschraubendreher kannst du nun die Pumpenwelle andrehen.
Hier merkst du ja ob das leichtgängig geht oder ob die Pumpe versucht selbst zu laufen.
 
#3

Charrak

Dabei seit
10.05.2019
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Mit Verlaub- das ist ein Haus ohne Heizung.;)




Dreh an der Boilerladepumpe vorne die Schraube raus. Hier kommt nun etwas Heizwasser raus, welches du mit einem Lappen oder Becher auffangen kannst.
Mit einem Schlitzschraubendreher kannst du nun die Pumpenwelle andrehen.
Hier merkst du ja ob das leichtgängig geht oder ob die Pumpe versucht selbst zu laufen.

Ja die ist echt alt überlege ob ich die wechseln sollte... Was meinst du? Laufen lassen solang sie läuft oder lieber vorm Winter Wechseln

Aus deiner Antwort lese ich raus dass du auch das Problem da siehst. Hatte die drei Möglichkeit sogar aus einer Antwort von dir aus 2012.

Wenn es leichtgängig ist oder die Pumpe selbst läuft ist vermutlich kein Austausch notwendig. Wann wäre die Pumpe hinüber?
 
#4
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
23.372
Zustimmungen
580
oder lieber vorm Winter Wechseln
Genau das.

So wie ich das sehe ist das ein unkalkulierbares Groschengrab.

Zuvor ist die Hauptsicherung rausgeflogen
Da dürfte die Ladepumpe tot sein.

Hold dir einen Fachmann ins Haus der diesen Fehler behebt und die Anlage gründlich per Wartung auf Vordermann bringt.

Von diesem Fachmann bekommst du dann eine bessere Einschätzung bis wann ein Anlagentausch erfolgen sollte.
 
#5

Charrak

Dabei seit
10.05.2019
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Top super vielen Dank für die schnelle Hilfe. Wenn die Pumpe Tod ist, brauche ich dementsprechend sie auch nicht auf machen um zu prüfen ob sie sich drehen lässt... Korrekt?
 
#7
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Dabei seit
17.07.2013
Beiträge
5.443
Zustimmungen
303
Weiter konnte ich in die Trimatik codierebene nicht gelangen. Ich habe wie in dem Forum beschrieben, die rote und blaue Taste länger gedrückt. (Trimatik Baujahr 94)
Bei dieser Trimatik MC ( vermutlich 7450 260- oder -261 ) gibt es keine Codierebene. Ist übrigens Baujahr 1991, da diese Trimatik nur bis 1993 gefertigt wurde.
Das da nach 28 Jahren nun mal die Speicherladepumpe defekt ist ... !
Außerdem ist das ein Vitola uniferral = einfacher Stahlheizkessel. Nicht so lange haltbar wie Vitola biferral.
Anlagentausch dringend empfohlen.
 
#8

Charrak

Dabei seit
10.05.2019
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Vielen Dank für die Antwort. Habe die Speicherladepumpe gepruft und festgestellt dass sie keinen Strom bekommt.

Woran kann das liegen? Beziehungsweise wie kann ich es beheben.

Eine Idee war es Stecker an die Steckdose und strom extern dazu geben... Macht das zumindest kurzfristig Sinn?

Vorab vielen Dank!
 
#9
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
23.372
Zustimmungen
580
#10

Charrak

Dabei seit
10.05.2019
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Die externe Stromversorgung an die Pumpe führt dazu dass die Hauptsicherung der Steckdose rausfliegt. Daraus schließe ich das die Pumpe einen Kurzschluss verursacht, der wahrscheinlich die Feinsicherung raus fliegen lassen hat.

Folgende Frage stellt sich mir:
Wieso verursacht die Pumpe einen Kurzschluss und kann man dieses Problem beheben?

Viele Grüße
 
#11
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Dabei seit
25.12.2008
Beiträge
23.372
Zustimmungen
580
#12

Charrak

Dabei seit
10.05.2019
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Die neue Anlage ist nun für Juni geplant... Es wird eine Wolf

Bis dahin muss ich aber die alte am laufen halten, sodass ich mir nun eine neue Pumpe besorgen muss. Gehe ich richtig in der Annahme, dass ich auch die Feinsicherung austauschen muss?

Habe die Abdekung der Trimatik geöffnet und drei solcher Sicherungen entdeckt.

Vorab wie immer vielen Dank
 
#13

Heizer87

Dabei seit
18.12.2018
Beiträge
55
Zustimmungen
5
Richtig,Feinsicherung muss erneuert werden:thumbup:
 
#14
Dabei seit
10.05.2019
Beiträge
7
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

Die Pumpe ist nun gewechselt... Leider fliegt mir gelegentlich die Sicherung raus.

Woher weiß ich welche SICHERUNG rein muss. Ich vermute 40 A...
 
Thema:

Trimatic MC -0Warmwasser

Trimatic MC -0Warmwasser - Ähnliche Themen

  • Viessmann Trimatic-MC: Fünf Phänomene

    Viessmann Trimatic-MC: Fünf Phänomene: Hallo zusammen, meine Ölheizung zeigt allerlei Phänomene, die ich (trotz meines laienhaften Wissens) für unplausibel halte. Kann mir jemand...
  • Trimatic-MC Nr 7450 261-a: suche einen Steckerbelegungsplan

    Trimatic-MC Nr 7450 261-a: suche einen Steckerbelegungsplan: Ich suche einen Steckerbelegungsplan, so wie diesen hier, aber für die 261-A. Danke !!
  • Vitotronic 200 K02b als Ersatz f. Trimatic-MC-A: Anschluß von Abgasklappe

    Vitotronic 200 K02b als Ersatz f. Trimatic-MC-A: Anschluß von Abgasklappe: Guten Tag! Habe mich zur Installation dieser neuen Regelung entschieden. Die Trimatic-MC regelte einen Gasbrenner an Rexola biferral, der mit...
  • Vissmann Rexola bifferal Trimatic MC Steuerungsproblem

    Vissmann Rexola bifferal Trimatic MC Steuerungsproblem: Hallo, ich habe letztes Jahr im April ein Haus gekauft in diesen Haus ist eine Vissmann Rexola Bifferal mit Trimatik MC Bj.:1993 als Erdgasanlage...
  • Viessmann Trimatic MC Probleme

    Viessmann Trimatic MC Probleme: ich habe probleme mit trimatik mc nr 7450 261 das magnetventil schaltet sich ein und wieder aus ohne dass es heizt , funktioniert nur mit...
  • Ähnliche Themen

    Oben