Moderne Form des Fernfühlers

Diskutiere Moderne Form des Fernfühlers im Regelungstechnik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo und Moin, ich hoffe ich bin hier in der richtigen Ecke des Forums für meine Frage. Kurz: Gibt es eine moderne/digitale Form des...

Jannes M-Sp

Threadstarter
Mitglied seit
14.11.2019
Beiträge
1
Hallo und Moin,
ich hoffe ich bin hier in der richtigen Ecke des Forums für meine Frage.
Kurz:
Gibt es eine moderne/digitale Form des Kapillarrohr-Fernfühlers für die einfache Regelung eines einzelnen Raumes/Heizkörpers?

Langversion:
im Rahmen einer Altbaurenovierung haben wir nostalgische Rippenheizkörper gegen moderne Heizkörper ausgetauscht und mit herkömmlichen Thermostatventilen ausgestattet. In erster Linie haben wir uns damit erspart Olivgrün überstreichen zu müssen.
Das klappt in allen Räumen prima nicht nur weiß sind die Heizkörper, sie machen alles wunderbar warm, so wie wir es gerne hätten. Außer im Kinderzimmer, wo der Heizkörper vom Fensterplatz durch die Vorbesitzeren (Balkonanbau) an eine Innenwand verlegt wurde. Die kaum gedämmte Dachschräge stellt hier das eigentliche Problem dar: Im Außenwand-Dachschrägen-Ichsel gibt es bei Frost frische Fallwinde, welche am einzigen sinnvollen Ort für das Kinderbett im Verlauf der Nacht zu Frust führen. In der Regel habe ich den Oventrop Uni SH auf dem roten Punkt (bei 3-und-2-Striche) stehen und Abends bei 8 Grad Außentemperatur um-und-bei 19 Grad am Kinderbett. Im Verlauf der Nacht geht das bei Frost aber leicht mal auf 16 Grad runter. Das führt zu nachtwachem Kind das sich nichts überziehen lassen will und nem Vater der nachts einige male am Fühlerkopf nachstellen muss. Klar, früher hat man ein Kapillarrohrfernfühler angebaut. Würde ich auch machen, wenn es nicht Luftlinie 3,5 m bis zu einer geeigneten Fühlerposition wären. Nun dachte ich, sowas gibt es doch heut zu tage sicherlich für kleines Geld digital, wie z.B. einen digitalen Thermostatkopf und ein Batterie-Fernfühler zum Aufkleben der lediglich seinen Messwert an den Heizkörper schickt. Wie eine Wetterstation mit Außenfühler. Aber meine Googlefähigkeiten scheinen da an ihre Grenzen zu stoßen: Ich finde soetwas nicht. Ohne W-Lan und Smartphone scheint es nichts zu geben. Statt Fernfühlern finde ich nur Ferneinsteller mit lustigen Displays und Knöpfen, was am Kinderbett sicher nicht für mehr Schlaf sorgt. Habt ihr Lösungsvorschläge die den klassische Fernfühler mit seiner Einfachheit ersetzen können? Dachdämmung und/oder andere HK Position würden sicher auch helfen, kommt aber nicht in Frage.
Freue mich über Lösungsideen und Googlestichworte :)
Edit: Ich vergas zu schreiben, eine Nachtabsenkung ist nicht im Spiel.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Moderne Form des Fernfühlers

Moderne Form des Fernfühlers - Ähnliche Themen

  • Modernere Steuerung für BUDERUS G115-21

    Modernere Steuerung für BUDERUS G115-21: Hallo allerseits, bin relativer Laie und habe eine Ölheizung von 1994. Lt. Typenschild hat meine aktuelle Anlage Buderus G115-21 (Bj. 1994)...
  • Altes Heizungsventil gegen modernes austauschen

    Altes Heizungsventil gegen modernes austauschen: Hallo zusammen, ich würde gerne bei den uralten Heizkörpern meiner (Miet)Wohnung moderne Thermostatventile installieren. Momentan sind solche...
  • Junkers TR21 gegen modernes Raumthermostat tauschen

    Junkers TR21 gegen modernes Raumthermostat tauschen: Hallo alle zusammen, In meiner letztes Jahr gekauften Eigentumswohnung habe ich noch ein Junkers TR21 verbaut. Ich bräuchte allerdings ein...
  • Buderus = moderne "Wegelagerer und Abzocker"

    Buderus = moderne "Wegelagerer und Abzocker": Habe mittlerweile seit 23 Jahren einen Heizkessel von Buderus (G 105 U / 28-4) durch regelmäßige Wartung ohne Probleme im Einsatz. Bei der...
  • Messung der Ganggenauigkeit der Systemuhr in modernen Brennwertkesseln namhafter Hersteller

    Messung der Ganggenauigkeit der Systemuhr in modernen Brennwertkesseln namhafter Hersteller: Die Systemuhr in meinem Oertli-Brennwertkessel GSR306 läuft miserabel ungenau. Leider reagiert der Hersteller nicht auf meine Reklamation. Die Uhr...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben