Gasverbrauch elektronisch erfassen

Diskutiere Gasverbrauch elektronisch erfassen im Regelungstechnik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; An alle Bastler hier im Forum. Erfasst hier schon jemand seinen Gasverbrauch elektronisch? Mein Zähler (von Kromschröder) lässt sich recht...
cephalopod

cephalopod

Experte
Threadstarter
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
13.978
An alle Bastler hier im Forum.
Erfasst hier schon jemand seinen Gasverbrauch elektronisch?

Mein Zähler (von Kromschröder) lässt sich recht einfach mit einem entsprechenden (Reed-) Kontakt ausrüsten
Gaszähler mit Reedkontakt ausstatten (monitor4home.com)
aber wie das Impulsignal (günstig) weiterverarbeiten?

Für Temperatur gibt es für 10-15€ entsprechende Logger, die sich per BT auslesen lassen.
Gibt es sowas auch für Impulse?
Oder Plug&Play Lösungen für einen Raspberry?
 

KarlZei

Experte
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
6.096
Nutzt Du die Homematic-Teile mit CCUx? Dafür gäbe es fertige Lösungen.
 

KarlZei

Experte
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
6.096
Passe. Mit dem Access Point kenne ich mich nicht sonderlich aus. Ich meine aber, dass solche Diagramme damit nicht möglich sind. Mit CCU3 (hier auf Basis RaspberryMatic mit RasPi 3 B+) wäre das alles kein Problem. Das wird aber inkl. Umstellung AP -> CCU ein recht aufwändiges und auch teures Vergnügen.
Schon etwas älter, aber prinzipiell unverändert:
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
22.359
Mein Zähler (von Kromschröder) lässt sich recht einfach mit einem entsprechenden (Reed-) Kontakt ausrüsten
Aber nur, wenn eine schriftliche Freigabe des Gasversorgers vorliegt. Der Messstellenbetreiber wertet deine Kontaktart als nicht zulässige bauliche Veränderung einer geeichten Messeinrichtung. Du hast daran eine Veränderung vorgenommen = Manipulation. Strafrechtlich sehr bedenklich.
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Threadstarter
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
13.978
Aber nur, wenn eine schriftliche Freigabe des Gasversorgers vorliegt. Der Messstellenbetreiber wertet deine Kontaktart als nicht zulässige bauliche Veränderung einer geeichten Messeinrichtung. Du hast daran eine Veränderung vorgenommen = Manipulation. Strafrechtlich sehr bedenklich.
Die "bauliche Veränderung" am Zähler ist ähnlich relevant, wie das Aufkleben einer Prilblume auf dessen Gehäuse. 😂

Es geht um einen kontaktlosen (magnetischen) Reed-Kontakt, für die der Zähler schon vorbereitet ist. ;)
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
8.563
Ort
Berlin SW
Es geht um einen kontaktlosen (magnetischen) Reed-Kontakt, für die der Zähler schon vorbereitet ist.
Richtig.
Der Messstellenbetreiber wertet deine Kontaktart als nicht zulässige bauliche Veränderung einer geeichten Messeinrichtung.
Auch richtig, es ist nicht dein Zähler! Damit bestimmt er dann auch was zulässig ist oder nicht an seinem Zähler.
Wo kein Kläger da ist auch kein Richter, die Situation sollte dir aber bewusst sein.
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Threadstarter
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
13.978
Eine gewagte These. Jeder Fachmann ist eigentlich auch verpflichtet, auf solche Missstände sowohl den Anlagenbetreiber wie auch den Messstellenbetreiber darauf hin zu weisen.
Bedenken zur Kenntnis genommen.

Es gab übrigens auch "damals" Bedenken bei der Nutzung des folgendes Gerätes, das ähnlich "invasiv" in die hoheitliche Installation eingegriffen hat.
Die Älteren im Forum werden sich erinnern. 😂
Die Jüngeren halten das hier eher für ein "Dings vom Dach"



PS:
Bezüglich Raspi ist das hier vielversprechend:

[Tutorial] analoge Strom- Gas- und Wasserzähler auslesen und Daten auswerten - Tutorials & Anleitungen - Deutsches Raspberry Pi Forum (forum-raspberrypi.de)
 
Zuletzt bearbeitet:
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
8.563
Ort
Berlin SW
Die Älteren im Forum werden sich erinnern.
Das ist ein Akustikkoppler und war zulässig. Ein direktes abnehmen des Signals war aber ein Eingriff in die Anlagentechnik der Deutschen Bundespost und wurde schwer bestraft.
Selbst Sat- Anlagen bedurften der Genehmigung der BP zu dieser Zeit.
Und schwarz hören und sehen kam teuer zu stehen. Gerät eingezogen + 100derte DM Strafe.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.366
Mein Zähler (von Kromschröder) lässt sich recht einfach mit einem entsprechenden (Reed-) Kontakt ausrüsten
Achtung!!

Diesen Kontakt muss der Eigentümer des Gaszählers montiern.

Andernfalls gilt das eigenmächtige Nachrüsten als Manipulation einer Messeinrichtung .
Gasversorger anrufen und alles ist gut...
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Threadstarter
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
13.978
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Gasverbrauch elektronisch erfassen

Gasverbrauch elektronisch erfassen - Ähnliche Themen

  • Dimensionierung Brennwerttherme/Wärmepumpe per derzeitigem Gasverbrauch?

    Dimensionierung Brennwerttherme/Wärmepumpe per derzeitigem Gasverbrauch?: Hallo, wir haben derzeit in unserer DHH (Baujahr Ende der 90er) eine Gas-Niedertemperaturheizung (Sieger, PN=16kW, Qn=17,4kW) zum Heizen und für...
  • Solarthermie erhöhter Gasverbrauch im Winter und unerträgliche Hitze im Sommer

    Solarthermie erhöhter Gasverbrauch im Winter und unerträgliche Hitze im Sommer: Schönen guten Tag Zusammen, wir haben seit letztem Jahr April eine Solarthermie Anlage mit 4 Vakuumröhrenkollektoren CPC 20 je 3,78 qm (3,1 qm...
  • Buderus KB192i 15 KW GAS hoher Gasverbrauch

    Buderus KB192i 15 KW GAS hoher Gasverbrauch: Hallo zusammen, können sich die Experten hier im Forum mal meine Parameter ansehen. Folgende Eckdaten: 350m2 Wohnfläche auf 3 Etagen 140m2 EG...
  • Durchschnittlicher Gasverbrauch in m3

    Durchschnittlicher Gasverbrauch in m3: Hallo zusammen, ich hab mit mal die Gasverbräuche der letzten 3 Monate notiert. Haben einen neuen thermischen Abgleich machen lassen und möchte...
  • Gasverbrauch

    Gasverbrauch: Guten Tag, geschätztes Forum Bitte um Hilfe bzw. Verstäntnisfrage, da ich im Bereich der Wolf Therme (CGB 2-20) ein Neuling bin, möchte ich um...
  • Ähnliche Themen

    Oben