Benötige neuen Öl-Brenner

Diskutiere Benötige neuen Öl-Brenner im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, der Brenner unserer Ölheizung schaltet sich schon seit ca. 2 Jahren immer wieder ab. Per Knopfdruck lässt er sich wieder für ein paar...

heizpeter

Threadstarter
Mitglied seit
09.01.2019
Beiträge
31
Hallo,

der Brenner unserer Ölheizung schaltet sich schon seit ca. 2 Jahren immer wieder ab. Per Knopfdruck lässt er sich wieder für ein paar Tage/Wochen aktivieren.
Es wurden ein paar Reparaturen vorgenommen, aber ohne Erfolg.
Dehalb muss wohl ein neuer Brenner her. Ich kenne mich da allerdings gar nicht aus und wäre dankbar für Hilfe:
- Könnt ihr einen konkreten Brenner empfehlen?
- Worauf sollte ich beim Kauf achten?
- Macht der Kauf eines gebrauchten Brenners Sinn?

Jetzige Heizung (1988): SBS Combi-Turbo, Typ Ct22, Nennwertleistung 25 kw
Jetziger Brenner (1988): MAN B&W Typ RE1

Vielen Dank für jegliche Hilfe!
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.118
Jetzige Heizung (1988): SBS Combi-Turbo, Typ Ct22, Nennwertleistung 25 kw
Jetziger Brenner (1988): MAN B&W Typ RE1
- Macht der Kauf eines gebrauchten Brenners Sinn
Auf Grund des Alters (1988) solltest du hier besser die Reißleine ziehen und den Wärmeerzeuger erneuern. Hier ist das Geld besser angelegt. Wirtschaftlich und umweltschonend heizen geht heute anders.
 

heizpeter

Threadstarter
Mitglied seit
09.01.2019
Beiträge
31
Laut Gemeinde kommt in absehbarer Zeit ein Gasanschluss, so dass ich auf eine Gasheizung umsteigen könnte.
Dennoch benötige ich JETZT eine funktionsfähige Heizung. D.h. ich komme wohl um einen Brenner-Kauf nicht herum, gerne eine kostengünstige/gebrauchte Lösung.

Oder was würdest Du machen?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.682
Gebrauchte Brenner = Geldvernichtung.

Es gibt als Übergangslösung billige Brenner die ein paar Jahre überstehn . Z.B. InterCal
(Ableger von MHG)
 

heizpeter

Threadstarter
Mitglied seit
09.01.2019
Beiträge
31
Gebrauchte Brenner = Geldvernichtung.

Es gibt als Übergangslösung billige Brenner die ein paar Jahre überstehn . Z.B. InterCal
(Ableger von MHG)
Ok, dann scheidet gebrauchter Brenner aus.
Ich bin am überlegen:
Variante 1: Langfristig auf jetzige Heizung von 1988 setzen und einen qualitativ guten Brenner kaufen
Varainte 2: Mittelfristig umsteigen auf Gas-Heizung und jetzt Übergangslösung wie Intercal-Brenner

Was würdet ihr machen?
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.118
Ja, da ist der Interk(n)all Brenner eine gute und preiswerte Empfehlung ! Und dann umstellen auf Gasbrennwerttechnik.
 

heizpeter

Threadstarter
Mitglied seit
09.01.2019
Beiträge
31
Und welches genaue Intercal-Modell würdet Ihr nehmen?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.682
evtl..... ggf auch 15 Jahre.....

Aber den Realitätsinn nicht aus den Augen verlieren. Eine Anlage Bj 1988 ist ein Dinosaurier......
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.118
ok, würd mich echt interessieren, ca. 10 Jahre?
Eine derartige Aussage würde ich für möglich halten. Vorausgesetzt du hast eine den technischen Regeln entsprechende Ölversorgung vor Ort.
Dieser Hersteller heißt scherzhaft so in unserer Region. Der Gelbbrenner SLV 100B ist schon recht leise.
 

heizpeter

Threadstarter
Mitglied seit
09.01.2019
Beiträge
31
Und inwiefern sind denn die 1000€ Modelle (Weishaupt, etc.) besser als intercal?
Noch längere Lebensdauer?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.682
Worin besteht der Unterschied zwischen Porsche und Dacia?


Gelbbrenner reicht für deine Zwecke.
Bei alten Kesseln mit heißer Flammenumkehr kann es neue Blaubrenner schon mal zusammenbruzzeln...
 

heizpeter

Threadstarter
Mitglied seit
09.01.2019
Beiträge
31
Und noch eine ganz wichtige Frage:
Kann ich denn definitv davon ausgehen, das mein Brenner das Problem ist? Wie gesagt Heizung fällt regelmäßig aus (alle paar Tege bis Wochen), dann drück ich den Brennerknopf und es funktioniert wieder.
Oder könnte das Problem auch die Heizung sein?
Will nur verhindern einen neuen Brenner zu kaufen, wenn es doch an der Heizung liegt.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.118
Oder könnte das Problem auch die Heizung sein?
Ich hatte bereits in Beitrag #13 schon mal nach der Ölversorgung gefragt. Wie ist die denn aufgebaut ? Welche Art der Heizöllagerstätte ? Batterietankanlage oder standortgefertigter Behälter oder außenliegender Erdtank) Ein- oder Zweistrangsystem ? Alu- oder Kupferrohr ? Welchen Querschnitt hat das Rohr ? Liegen Behälter und Wärmeerzeuger auf einer Ebene oder gibt es Höhenunterschied ? Wenn ja, wie groß ? Also Fragen über Fragen !
 
Thema:

Benötige neuen Öl-Brenner

Benötige neuen Öl-Brenner - Ähnliche Themen

  • Von Nachtspeicher auf Gas nun benötigen wir Rat!

    Von Nachtspeicher auf Gas nun benötigen wir Rat!: Liebes Board, Erstmal großes Lob an euch und eurer Expertise. Ich habe mich für meinen Vater hier im Board angemeldet um Ihn beim aktuellen Umbau...
  • Welchen Adapter benötige ich zum umrüsten?

    Welchen Adapter benötige ich zum umrüsten?: Hallo zusammen, ich habe mir voller Vorfreude auf Smart Home umzurüsten das innogy Heizungsstarterset bestellt nun ist mir heute 1 Monat nachdem...
  • VC 184 XEU HL Defekt. Benötige einige Tips bitte.

    VC 184 XEU HL Defekt. Benötige einige Tips bitte.: Liebe Community, ich benötige mal bitte etwas Hilfe. Sitze seit 14 Tagen im kalten da meine Heizung defekt ist. Ich habe die oben genannte...
  • Ich benötige Eure Hilfe nach Heizungswartung

    Ich benötige Eure Hilfe nach Heizungswartung: Hallo ihr Lieben, ich bräuchte mal bitte euer Schwarmwissen. Vier Wochen nach dem jährlichen Heizungscheck einer neuen Heizungsfirma, (Die...
  • Benötige Hilfe bei Installation Raumthermostat für Fußbodenheizung

    Benötige Hilfe bei Installation Raumthermostat für Fußbodenheizung: Halloo da mein Raumthermostat Theben RAM 797 N hinüber ist, möchte ich es gegen ein Floureon C17 austauschen. Auf YouTube gibt es auch schöne...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben