Badheizkörper rostet immer durch

Diskutiere Badheizkörper rostet immer durch im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Mein Vater hatte am 2.7.1992 für 236,37 DM einen Henrad Kompaktheizkörper NT/P des Typs 22/DK (800 x 700 mm, LxH) gekauft und in unserem Bad im...

Thomas_1982

Threadstarter
Mitglied seit
03.06.2018
Beiträge
312
Mein Vater hatte am 2.7.1992 für 236,37 DM einen Henrad Kompaktheizkörper NT/P des Typs 22/DK (800 x 700 mm, LxH) gekauft und in unserem Bad im Erdgeschoss installieren lassen. Nach 5 Jahren zeigten sich auf der vorderen Unterseite deutliche Roststellen, worauf er auf Kulanz einen Ersatzheizkörper des gleichen Typs bekam. Nach 22 Jahren steht dieser nun kurz vorm Durchrosten! Was ist da schief gelaufen? Wir duschen nicht jeden Tag, aber beim Duschen kann kurzzeitig schon eine Luftfeuchtigkeit von 80 bis 90% herrschen. Ansonsten wird das Bad 1x pro Woche feucht durchgewischt. Warum bildet sich Rost? Wäre ein Aluminiumheizkörper die Lösung, der uns laut SHK-Monteur 600,- € kosten würde? Oder gibt es spezielle (verzinkte) Badheizkörper? Die anderen Henrad Heizkörper (Wohnzimmer, Flur) weisen keine Roststellen auf.

Wir haben insgesamt 14 Heizkörper, die meisten davon sind offenbar aus den 1960er Jahren (Rippenheizkörper). Kann man in der Praxis signifikant Brennstoff einsparen, indem man diese durch neue Heizkörper ersetzt? Ich las mal etwas von "bis zu -10,5% Energieeinsparung".

7878
 
Zuletzt bearbeitet:
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.627
Standort
dem Süden von Berlin
Nach 22 Jahren steht dieser nun kurz vorm Durchrosten!
Im Bad schon möglich, nehme einen von Buderus, der hat eine bessere Beschichtung. Die Oberfläche ist wie Emaille, Pulverbeschichtung und eingebrannt.
(Durch anschließendes Erhitzen auf 150 bis 200 Grad schmilzt das Pulver und vernetzt sich zu einer dauerhaften Oberfläche. Gegenüber der klassischen Nasslackierung bietet das Pulverbeschichten deutliche Vorteile. Es ist schneller, wirtschaftlicher, beständiger und umweltfreundlicher.)

Ursache ist zu geringe Raumtemperatur (ständig) und zu wenig lüften. (falsche Sparsamkeit)
Die anderen Henrad Heizkörper (Wohnzimmer, Flur) weisen keine Roststellen auf.
Da entsteht auch nicht diese hohe Luftfeuchtigkeit.

Auf jeden Fall tausche den zeitnah aus, sonst könntest du Probleme bekommen indem du mehr Wasser im Bad vorfindest als du willst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Thomas_1982

Threadstarter
Mitglied seit
03.06.2018
Beiträge
312
Die Buderus Heizkörper gibt es aber nicht mit 700 mm Bauhöhe (nur 600 mm und dann 900 mm als nächste Größe). Ich habe mir Kaugummistreifen hingelegt für den drohenden Leckage-Fall. Der SHK-Monteur meinte, dass das mit der Wasserpfütze im Bad nicht so schnell ginge.
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.627
Standort
dem Süden von Berlin
Wenn der 900 nicht geht kannst du den 600 Typ 30 (du hast Typ 20) nehmen. Beide sind für dich besser geeignet.
 

elo22

Mitglied seit
12.12.2010
Beiträge
159
Im Bad schon möglich, nehme einen von Buderus, der hat eine bessere Beschichtung. Die Oberfläche ist wie Emaille, Pulverbeschichtung und eingebrannt.
(Durch anschließendes Erhitzen auf 150 bis 200 Grad schmilzt das Pulver und vernetzt sich zu einer dauerhaften Oberfläche. Gegenüber der klassischen Nasslackierung bietet das Pulverbeschichten deutliche Vorteile. Es ist schneller, wirtschaftlicher, beständiger und umweltfreundlicher.)
Danke, wieder was gelernt.

Lutz
 

Thomas_1982

Threadstarter
Mitglied seit
03.06.2018
Beiträge
312
Ich habe die Fa. Henrad angeschrieben, die offenbar in Belgien sitzt. Mir wurde der Henrad Galva 700x800x100 mm Typ 22 Heizkörper empfohlen. Dieser ist verzinkt (galvanisiert) und daher für Feuchträume wie Schwimmbäder geeignet. Außerdem haben die Befestigungslaschen und auch die Anschlüsse immer noch die Maße von 1992. D.h. wir müssen keine neuen Löcher für die Halterungen in die Badfliesen bohren (ich hasse diesen "Schweizer Käse") und auch die Rohre nicht umverlegen. Der einzige Knackpunkt ist die UVP:



619,70 € zzgl. 19% MwSt = 737,44 € :eek:

Warum ist dieser Heizkörper so unglaublich teuer? Mein Vater hat damals umgerechnet nur 120,85 € inkl. Wandhalterungen für den Henrad Heizkörper bezahlt. Allerdings war dieser nicht verzinkt, und der kostenlose Ersatzheizkörper ebenfalls nicht (weshalb ich jetzt vor dem Durchrostungsproblem stehe und beim Preis mit den Ohren schlackere).
 
Zuletzt bearbeitet:
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.140
Wenn ich das Bild so ansehe ist das Schadensbild typisch.

Ursache : Stehpinkler
;)
Eine mögliche Abhilfe erfolgt auf pädagogischem Wege.

Später tuts ein ganz normaler , preiswerter Heizkörper
 

Thomas_1982

Threadstarter
Mitglied seit
03.06.2018
Beiträge
312
Mein Vater und sein bester Freund haben IMMER im Stehen gepinkelt (ich mache das aus Bequemlichkeit fast ausschließlich im Sitzen, alles Gewohnheitssache), wobei sich die Toilettenschüssel tatsächlich unmittelbar links neben dem verrosteten Heizkörper befindet. Würde eine Verzinkung denn beständig gegen Urin machen? Oder kann ich mir die teure Verzinkung sparen? Die Henrad Heizkörper gibt es auch unter der Firmenbezeichnung Stelrad. Im Internet sind bei den Henrad Heizkörpern Preisnachlässe von 55% üblich.
 

Thomas_1982

Threadstarter
Mitglied seit
03.06.2018
Beiträge
312
Es kommen 3 Beschädigungsmöglichkeiten in Betracht, möglicherweise ist es auch ein multifaktorielles Problem:

1) hohe Luftfeuchtigkeit von 80...90% unmittelbar nach dem Duschen
2) herunter rinnender Urin aufgrund der Stehpinkler
3) Beschädigung der weißen Heizkörperlackierung durch Schrubberstiel und ähnliches Werkzeug zur Bodenreinigung

Der Henrad Kompakt Heizkörper auf dem Foto wurde 1997 geliefert und im Dezember 2002 installiert, hängt jetzt also schon 16 1/2 Jahre im Bad. Er hat die Sanitärfarbe cremeweiß (RAL 9001). Die Wandfliesen im Bad haben ein ziemlich helles weiß, daher sollte der neue Heizkörper signalweiß (RAL 9003) und galvanisiert sein. Ich werde die vordere Unterseite dann mit 2 Lagen durchsichtigen Klebebandes versehen, sodass der Heizkörper gegen das Vorschlagen mit dem Schrubberstiel geschützt ist. Die Stehpinkler sind mittlerweile tot. Gegen die hohe Luftfeuchtigkeit sollte die Galvanisierung mit Zink schützen. Problem also gelöst!
 

Thomas_1982

Threadstarter
Mitglied seit
03.06.2018
Beiträge
312
Manche Probleme lösen sich mit den Jahren halt von selbst. Das sollte aber nicht makaber wirken! Die Verstorbenen fehlen uns natürlich, auch Ihre handwerklichen Fähigkeiten.

Zurück zu unseren rostenden Badheizkörpern: Der Heizkörper (DIN-Radiator mit 15 Rippen) im Bad im Obergeschoss weist ebenfalls Roststellen auf. Es ist aber noch nicht so schlimm wie bei dem Badheizkörper im Erdgeschoss. Ich möchte die Roststellen mit Schleifpapier abschmirgeln und den Heizkörper danach 2 Mal mit Heizkörperlack anstreichen. Der RAL K5 Farbfächer hat mir verraten, dass die Farbe RAL 9001 (cremeweiß, eine Sanitärfarbe) ist. Nur welchen Glanzgrad muss ich nehmen? Ich wollte nicht den gesamten Heizkörper neu anstreichen, sondern nur punktuell ausbessern. Daher muss die neue Farbe zur alten Lackierung passen.

7951
 
Zuletzt bearbeitet:
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.214
Standort
Pinneberg
Moin

Wenn ich das Foto betrachte ... solltest du dich weniger mit der Heizung, als viel mehr mit der Fasadendämmung beschäftigen.

LG ThW
 

Thomas_1982

Threadstarter
Mitglied seit
03.06.2018
Beiträge
312
Wenn ich das Foto betrachte ... solltest du dich weniger mit der Heizung, als viel mehr mit der Fasadendämmung beschäftigen.
Wird völlig überbewertet! Die Optimierung des U-Wertes ist nur ein Faktor, was fast immer vergessen wird. Die Energieeinsparung, die einem üblicherweise basierend auf altem und neuem U-Wert vorgerechnet wird kann man in der Praxis durch 3 teilen. D.h. die neue Dämmung amortisiert sich viel später als gedacht. Hey, ich habe eine flexible Dämmmatte (5 mm Dicke) mit Aluminiumfolienbeschichtung hinter den Heizkörper geklebt. Das muss für die nächsten Jahre als Optimierung reichen! Außerdem ist unsere Hofeinfahrt bereits so schmal, dass nur noch ein Kleinwagen zur Garage gelangen kann. Wenn wir da noch mehr dämmen, passt kein Pkw mehr durch!
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.140
Hey, ich habe eine flexible Dämmmatte (5 mm Dicke) hinter den Heizkörper geklebt.
Was den Taupunkt noch weiter ins Gebäude rücken lässt-> noch mehr Wärmeverlust.

Eine Dämmung muss immer (!) außen erfolgen - und zwar in berechneter Dämmstärke. Nach der Dämmung muss sich der Taupunkt im Auslegungsfall im Bereich der Dämmung befinden

Ist eine Außendämmung nicht möglich mauert man üblicherweise diese Heizkörpernieschen aus und setzt den Heizkörper davor
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.627
Standort
dem Süden von Berlin
Hey, ich habe eine flexible Dämmmatte (5 mm Dicke) mit Aluminiumfolienbeschichtung hinter den Heizkörper geklebt.
Ist wirklich nicht gut. Wie @Hausdoc sagt, ausmauern oder so belassen.
Dieser Dämmwahn, vor allem mit Styropor (nicht atmungsaktiv) , wird üble Folgen haben, hinsichtlich der Taupunktverlagerung in das Mauerwerk. Die Folgen zeigen sich ja schon, so viel über Schimmel wurde noch nie gejammert.
Eine Dämmung muss immer (!) außen erfolgen
Sollte! Eine Innendämmung ist möglich aber sehr schwierig umzusetzen, meistens geht das nicht gut obwohl versucht wurde alles dabei zu beachten. Leider zeigen sich dann die Probleme erst viele Jahre später, mit der Folge Totalschaden. Ich persönlich würde das für mich, nie machen.
Damit hat @Hausdoc mit seiner Kurzfassung (immer (!) außen), praxisbezogen, recht.

Dein Gussheizkörper wird nicht durchrosten, Roststellen entfernen, streichen und fertig.
 

Thomas_1982

Threadstarter
Mitglied seit
03.06.2018
Beiträge
312
So, ich habe jetzt Heizkörperlack bei eBay bestellt (Restpostenware). 750 ml cremeweiß (RAL 9001) in seidenglänzend für 12,99 EUR inkl. Hermes Versand.


P.S.: Der Heizkörper ist nicht aus Gußeisen, es ist ein einfacher DIN-Stahlblechradiator.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.140
So, ich habe jetzt Heizkörperlack bei eBay bestellt (Restpostenware). 750 ml cremeweiß (RAL 9001) in seidenglänzend für 12,99 EUR inkl. Hermes Versand.
Dem örtlichen Farbengeschäft hast du kein Interesse geschenkt? Zu dem Preis bekommst du das Zeug auch sicher vom freundlichen Händler am Ort. ;)
Ich bin mir immer nicht sicher ob man jedes Döschen einzeln viele 100 km durch Land karren muss - nur weil der Kunde denkt , er habe ein Schnäppchen gemacht.

Beispiel . Dieses Kehrblech/Besen kostet beim unserem örtlichen Baustoffhändler/Landhandel exakt 10€ weniger. Gleiche Qualität!!!

;)
 

Thomas_1982

Threadstarter
Mitglied seit
03.06.2018
Beiträge
312
Der von mir bestellte Heizkörperlack wird immerhin nur 36,5 km durchs Land transportiert. Das war jetzt aber reiner Zufall!

Das ist bei mir so 'ne Sache mit dem Hellweg-Baumarkt vor Ort. Diesen gibt es zwar seit ein paar Jahren (davor musste man immer 12 km bis zum nächsten Hagebaumarkt fahren), er ist aber ohne Auto nur für Lebensmüde zu erreichen. Es fährt offenbar ein (Taxi-)Bus hin, aber der fährt nur alle 2 Stunden. Ich wäre dann dort gestrandet mit dem Döschen Farbe in der Hand. Wegen der in der Vergangenheit aufgetretenen Psychosen wurde ich seitens des Landrates (genauer: Führerscheinstelle des Landkreises) dazu genötigt, meinen Führerschein abzugeben. Den gleichen Zirkus veranstalten die auch mit Leuten, bei denen eine Depression an die Polizei gemeldet wurde. Wer akut depressiv oder psychotisch ist, kann laut Regelwerk kein Kraftfahrzeug führen. Nun, ich wusste damals nichts von der Fahruntüchtigkeit bei akuter Psychose und bin 50.000 km unfallfrei gefahren. Die Psychosen kamen und gingen dabei (einmal hielt ich mich für den Messias und hatte 'ne "göttliche grüne Welle"; auf den 14 km bis zur Arbeitsstelle war ich der Einzige mit Auto weit und breit und der Radiosender EINSLIVE hatte sich per RDS in 1LIVE umbenannt was ich als Zeichen dafür wertete, ein Auserwählter zu sein). Das eine ist die Theorie, das andere die Praxis. In der Theorie gibt es keinen Unterschied zwischen der Theorie und der Praxis. In der Praxis schon...

Friedhof und Müllentsorgung ist auch richtig problematisch ohne Fahrerlaubnis und Pkw. Irgendwann kommt ein Brief wegen verunkrauteter Gräber mit Androhung der Einebnung für jeweils 155 EUR zzgl. 48 EUR fürs Rasenmähen pro Jahr Restlaufzeit. Den Müll (Gartenabfälle, Elektroschrott, etc.) sammeln wir in der zwangsläufig leerstehenden Garage an, bis sich nach 3 bis 6 Monaten ein entfernter Angehöriger mit eigenem Pkw erbarmt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Badheizkörper rostet immer durch

Badheizkörper rostet immer durch - Ähnliche Themen

  • Warmwasserspeicher rostet innen

    Warmwasserspeicher rostet innen: Hallo, ich habe gestern unseren SM300/5 Warmwasserspeicher zur Wartung geöffnet und auf dem oberen Wärmetauscher festgestellt, dass sich dort...
  • Durch geröstet Hilfe

    Durch geröstet Hilfe: Hallo zusammen, ich weiß nicht ob ich hier richtig bin aber ich brauch Hilfe. Habe heute im Bad bei der Zuleitung zum Heizkörper heftig Rost...
  • VSC AT 126 - C146 Speicher durchgerostet - externer Speicher möglich?

    VSC AT 126 - C146 Speicher durchgerostet - externer Speicher möglich?: Hallo! Bin neu hier! Suche bei Euch um Rat weil ich momantan nicht mehr weiter weiss. Habe eine ca11 Jahre alte Vaillant vsc at 126-c140. leider...
  • Badheizkörper wird spät warm

    Badheizkörper wird spät warm: Unser Kermi-Badheizkörper wird gegenüber anderen HK (alte Guß-HK und neue Heizwad) auf gleicher Etage später warm. Ein hydraulicher Abgleich...
  • !!! brauche dringend hilfe bei einem anschluss eines badheizkörpers !!!

    !!! brauche dringend hilfe bei einem anschluss eines badheizkörpers !!!: Hallo Leute brauche dringend hilfe , ich möchte einen badheizkörper anschließen und weis nicht welche ventile ich hier benötige. an dem alten...
  • Ähnliche Themen

    • Warmwasserspeicher rostet innen

      Warmwasserspeicher rostet innen: Hallo, ich habe gestern unseren SM300/5 Warmwasserspeicher zur Wartung geöffnet und auf dem oberen Wärmetauscher festgestellt, dass sich dort...
    • Durch geröstet Hilfe

      Durch geröstet Hilfe: Hallo zusammen, ich weiß nicht ob ich hier richtig bin aber ich brauch Hilfe. Habe heute im Bad bei der Zuleitung zum Heizkörper heftig Rost...
    • VSC AT 126 - C146 Speicher durchgerostet - externer Speicher möglich?

      VSC AT 126 - C146 Speicher durchgerostet - externer Speicher möglich?: Hallo! Bin neu hier! Suche bei Euch um Rat weil ich momantan nicht mehr weiter weiss. Habe eine ca11 Jahre alte Vaillant vsc at 126-c140. leider...
    • Badheizkörper wird spät warm

      Badheizkörper wird spät warm: Unser Kermi-Badheizkörper wird gegenüber anderen HK (alte Guß-HK und neue Heizwad) auf gleicher Etage später warm. Ein hydraulicher Abgleich...
    • !!! brauche dringend hilfe bei einem anschluss eines badheizkörpers !!!

      !!! brauche dringend hilfe bei einem anschluss eines badheizkörpers !!!: Hallo Leute brauche dringend hilfe , ich möchte einen badheizkörper anschließen und weis nicht welche ventile ich hier benötige. an dem alten...

    Werbepartner

    Oben