Richtig steuern einer Solaranlage für Heizungsunterstützung

Diskutiere Richtig steuern einer Solaranlage für Heizungsunterstützung im Regelungstechnik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Guten Tag, ich habe eine Solaranlage zur Heizungsunterstützung auf dem Dach. gesteuert wird mit einer Deltasol ES. Dazu ein 800 l...

heiner999

Threadstarter
Mitglied seit
28.03.2013
Beiträge
11
Guten Tag,

ich habe eine Solaranlage zur Heizungsunterstützung
auf dem Dach. gesteuert wird mit einer Deltasol ES. Dazu ein 800 l
Pufferspeicher. Ich kann an der Deltasol z.B. KOL, TSPO, TSPU, TRUE
ablesen.

Hier machen mich nun ein paar Sachen stutzig.

Warum
schaltet die Heizung zu wenn z.B. die Kollektortemperatur (KOL) 60° und
mehr beträgt? Das sollte doch reichen um die Anforderungen zu
befriedigen, oder?

Auch wenn die Kesseltempertur oben (TSPO) bei z.B 63° liegt schaltet die Heizung zu.

Muss da was an der Steuerung eingestellt werden? Wenn ja was?

Wenn weitere Werte benötigt werden liefer ich diese gerne nach.

Die Deltasol ist auf System 32 eingestellt.


Vielen dank
Heiner
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.524
Poste mal den genauen Typ des Puffers, sowie ein Scheme wie das alles angeschlossen ist.
 

heiner999

Threadstarter
Mitglied seit
28.03.2013
Beiträge
11
Ich hänge hier mal die Bilder von meiner Heizung an. Ich glaube aber dass das Problem an der Vitronic 200 von Viessmann iegt. Sie bekommt nicht mit dass eigentlich alles warm genug ist.

Puffer ist ein

Frischwasserspeicher SKS - 2 W 825 Liter
 

Anhänge

Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.524
Manche Kollegen sollte man an eine Wand stellen und erschießen. ;(


Fertige mal ein Schema der Anlage an (Handskizze reicht) und poste es.


Spontan sind mir schon einige Fehler aufgefallen....
 

heiner999

Threadstarter
Mitglied seit
28.03.2013
Beiträge
11
Sorry hat ein bischen gedauert. Ich hänge dir mal das Schema an.

Gruß
Heiner
 

Anhänge

Rainer4x4

Rainer4x4

Mitglied seit
15.03.2013
Beiträge
429
Wenn ich das richtig sehe kommt die Rücklaufanhebung nicht von Speicher oben (TSPO), sondern irgendwo aus der Mitte. Da ist die Temperatur niedriger.
Ausserdem scheint es sich um eine Rücklaufanhebung zu handeln. Und die ist vermutlich temperaturmäßig niedriger als die benötigte Vorlauftemp. des Heizkreises. Deshalb wir die Heizung zuheizen.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.524
Poste noch bitte den genauen Typ des Puffers.


BTW weiß ich jetz wieder , warum ich keine Umschaltventile mag. ;) ^^
 

heiner999

Threadstarter
Mitglied seit
28.03.2013
Beiträge
11
puffertyp steht oben siehe Post #3
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.524
Hast du zu dem Puffer eine Montageanleitung.
Der Hersteller bietet hier online leider keine Unterstützung.
 
socko

socko

Profi
Mitglied seit
20.12.2012
Beiträge
777
Hast du die Anleitung zu deinem Puffer gefunden oder beim Hersteller angefragt?
 

heiner999

Threadstarter
Mitglied seit
28.03.2013
Beiträge
11
Habe leider selber keine. Habe mich mit der Firma in Verbindung gesetzt und um eine gebeten. Mal sehen ob es klappt. Melde mich wieder,

Vielen Dank
Heiner
 

heiner999

Threadstarter
Mitglied seit
28.03.2013
Beiträge
11
MOntageanleitung

So habe jetzt eine Montageanleitung Allerdings ist sie zu groß um sie hier anzuhängen. jemand eine Lösung dafür?
 
socko

socko

Profi
Mitglied seit
20.12.2012
Beiträge
777
Hast du in der Anleitung irgendetwas zu Thema Anschluß gesehen (Bildchen) oder gelesen (.. Stutzen 2 ist für den Heizungs...) ?

Dann schieb doch nur diesen Teil hoch.
 
socko

socko

Profi
Mitglied seit
20.12.2012
Beiträge
777
Lade die Anleitung doch zu abload oder skydrive hoch
 

heiner999

Threadstarter
Mitglied seit
28.03.2013
Beiträge
11
Was lange währt wird endlich gut. Hier das Anschlussschema.
 

Anhänge

heiner999

Threadstarter
Mitglied seit
28.03.2013
Beiträge
11
*push*

habe jetzt mal ein Anschlußsschema eingefügt.
 

heiner999

Threadstarter
Mitglied seit
28.03.2013
Beiträge
11
Da ich einige Zeit für den Anschlußßplan gebarucht habe, kann mir jetzt niemand mehr helfen?
 
socko

socko

Profi
Mitglied seit
20.12.2012
Beiträge
777
Also irgendwie korreliert das Speicherschema nicht mit deiner Zeichnung wie Rainer und Hausdoc anfangs schon festgestellt haben.

Bitte überprüfe noch einmal deine Zeichnung, die verwirrt mich. Soll es wirklich so sein wie du es gezeichnet hast? 8|



Was du gemalt hast sieht so aus. Wie soll das funktionieren ?(
 

Anhänge

socko

socko

Profi
Mitglied seit
20.12.2012
Beiträge
777
Sag mal was dazu :wacko:
 

heiner999

Threadstarter
Mitglied seit
28.03.2013
Beiträge
11
Was verwirrt dich genau daran? Also ich habe alle Anschlüsse so gezeichnet wie sien eingebaut sind. Wo siehst du das Problem?
 
Thema:

Richtig steuern einer Solaranlage für Heizungsunterstützung

Richtig steuern einer Solaranlage für Heizungsunterstützung - Ähnliche Themen

  • Systemregler richtig benutzen?

    Systemregler richtig benutzen?: Hallo, ich habe in der Mietwohnung eine Junkers ZWN18, die letzen Winter mangels Regler immer wieder gerumpelt hat, da sie zu viel Wärme erzeugt...
  • Ratschläge für die richtige Sommer Einstellungen für Weishaupt Thermo Condens

    Ratschläge für die richtige Sommer Einstellungen für Weishaupt Thermo Condens: Hallo, ich habe ein Weishaupt Thermo Condens Gerät für meinen Boiler. Ich bräuchte Hilfe, die richtige Einstellungen für den Sommer zu machen...
  • EMS bestehend aus Brenner Logatop BE- A K, Logamatic MC10, BC10, RC300 monitoren / optimieren / richtig einstellen ggf. mit KM200

    EMS bestehend aus Brenner Logatop BE- A K, Logamatic MC10, BC10, RC300 monitoren / optimieren / richtig einstellen ggf. mit KM200: Seit einigen Tagen fällt mir auf, dass das Heizungssystem oft starte und momentan eine BrennerLaufzeit von mehr als 7 h je Tag hat. Zu dem war der...
  • Warmwasserspeicher unter 60 Grad. Welche Einstellung der Heizung ist richtig?

    Warmwasserspeicher unter 60 Grad. Welche Einstellung der Heizung ist richtig?: Hallo, der Wasserspeicher zeigt 46 Grad an (ab 60 Grad ist es keimfrei?). Die Heizung springt bei ca. 55 Grad an und geht bei ca. 67 Grad aus...
  • Wolf COB20 Heizkörper werden immer wieder nicht richtig warm

    Wolf COB20 Heizkörper werden immer wieder nicht richtig warm: Hallo Zusammen, wir haben seit ca. 4 Jahren eine Wolf COB20 Oel Heizung und immer wieder Ärger mit der Anlage. Vor ca. 4 Monaten wurde erst am...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben