Maximale Vorlauftemperatur bei Heizkörpern

Diskutiere Maximale Vorlauftemperatur bei Heizkörpern im Viessmann Forum im Bereich Heizungshersteller; Wie hoch ist in etwa die maximal einzustellende Vorlauftemperatur? Es geht mir bei der Frage nicht um ein effizientes betreiben der Heizung...

Otto Ga

Threadstarter
Mitglied seit
24.04.2008
Beiträge
5
Wie hoch ist in etwa die maximal einzustellende Vorlauftemperatur?

Es geht mir bei der Frage nicht um ein effizientes betreiben der Heizung, sondern um den Maximalwert. Es sind fünf Heizkörper in Reihe geschaltet, so dass der letzte kaum warm wird.

Danke
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.210
Standort
Pinneberg
Moin

Es sind fünf Heizkörper in Reihe geschaltet
So wie du es schreibst, klingt es weder nach Zweirohr- noch Einrohrheizung. Vielmehr nach "Flickwerk". :D
Aber Spass bei Seite. Bei Einrohrheizung fehlt es offensichtlich an der Einstellung der entsprechender Masseströme.
Und auf deine Frage generell zu antworten ... 75°C.

LG ThW
 

Otto Ga

Threadstarter
Mitglied seit
24.04.2008
Beiträge
5
Danke für die Antwort.

Es ist eine waagerechte Einrohrheizung.

In jedem Stockwerk gibt es einen kleinen "Wandkasten", in dem ein Abzweig für das Stockwerk untergebracht ist. Damit werden bis zu 6 Heizkörper versorgt. Wenn ich keinen Fehler gemacht habe, liegt der letzte Heizkörper über 35 m vom Abzweig entfernt. Die Armaturen haben eine Bypass.

Den Volumenstrom zu erhöhen ist sicherlich eine Möglichkeit, falls dies nicht schon ausgereizt ist. Mal hören, was der Heizungstechniker vor Ort sagt. Die Anlage wurde vor 25 Jahren erstellt. Der Bauherr hat sich über die Heizung keine großen Gedanken gemacht.

Eine ähnliche Wirkung, wie den Volumenstrom zu erhöhen, hätte wohl eine längere Heizzeit. Ich werde mir die Einstellung einmal ansehen.
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.605
Standort
dem Süden von Berlin
Den Volumenstrom zu erhöhen ist sicherlich eine Möglichkeit,
Das ist der richtige Weg. Denn das was du vorhast kann nur eine Notlösung sein.
generell zu antworten ... 75°C.
Die Heizkörper selbst sind für maximal VL 65 Grad ausgelegt. Nun kommt es noch auf die Heizung an die hier arbeitet. Eine Brennwertheizung vermute ich nicht vor diesem System, da wären 75 Grad fast schon die Katastrophe aber eine NidertemperaturHeizung kann es durchaus sein. Wie gesagt 75 Grad sind dann die obere Grenze. Wenn dann noch an den Heizkörperventilen gestellt wir kann damit schon die Heizung in die Störungsabschaltung kommen.
 
Thema:

Maximale Vorlauftemperatur bei Heizkörpern

Maximale Vorlauftemperatur bei Heizkörpern - Ähnliche Themen

  • Solarparameter maximale Temperatur Speicher

    Solarparameter maximale Temperatur Speicher: Guten Morgen! Ich habe eine Frage zur maximalen „sinnvollen“ Pufferspeichertemperatur. Meine Anlage: Buderus Logamax plus GB192 mit RC310 und...
  • VRC-700 - Maximale Wunschtemperatur max. 30 Grad ?

    VRC-700 - Maximale Wunschtemperatur max. 30 Grad ?: Hallo zusammen, meine Eltern haben eine VRC-700 und es ist immer sehr kalt im Haus. Die Heizkörper sind voll aufgedreht, jedoch leider nicht...
  • Buderus LWP Logatherm WPLS6 - 13.2 "Maximale Temperatur" Pufferspeicher laden

    Buderus LWP Logatherm WPLS6 - 13.2 "Maximale Temperatur" Pufferspeicher laden: Hi, ich hatte im letzten Jahr große Probleme mit meiner LWP und hier unter anderem danach gefragt wie ich diese Probleme lösen könnte...
  • Maximale Vorlauftemperatur FBH

    Maximale Vorlauftemperatur FBH: Ich gehe mal davon aus, dass je nach verbauten Material jede FBH einen anderen Wert hat. Gibt es aber eine Richtgröße, ab der dann Heizungsrohre...
  • Ist-Vorlauftemperatur höher als die maximale eingestellte Vorlauftemperatur

    Ist-Vorlauftemperatur höher als die maximale eingestellte Vorlauftemperatur: Hallo Zusammen Habe eine Econpact Gastherme inkl. Brauchwasserheizung von Rapido. Seit ein paar Tagen bemerke ich , daß meine Heizkörper richtig...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben