Ist diese Heizung für mehrere Haushalte geeignet?

Diskutiere Ist diese Heizung für mehrere Haushalte geeignet? im Holz, Pellets, Biomasse Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo zusammen, weiß jemand zuverlässig, für wieviel Haushalte folgender Heizungstyp geeignet ist? Model: TopLight Seriennummer 20001001004164...

kunigunde25

Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2024
Beiträge
16
Hallo zusammen, weiß jemand zuverlässig, für wieviel Haushalte folgender Heizungstyp geeignet ist?

Model: TopLight
Seriennummer 20001001004164
Nennwärmeleistung9,2kw
Bj 2009.
Typenschild im Anhang.

Vielen Dank
 

Anhänge

1731

Experte
Mitglied seit
05.02.2022
Beiträge
1.594
Für keinen.
 

kunigunde25

Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2024
Beiträge
16
Warum?
 

kunigunde25

Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2024
Beiträge
16
Vielen Dank.
Was würde passieren, wenn man 3 Haushalte damit versorgt?

Hintergrund ist-wir wohnen in genau dieser Situation und zwar mit 3 Haushalten🙈 und dieser einen Anlage.

Wir würden gerne mit unserem Vermieter darüber sprechen, hätten aber vorher gerne Informationen, Fakten über diese "Konstellation ",da wir Laien sind und uns nicht auskennen.

Bei 9kw und 3 Haushalten würde die Anlage keine Leistung bringen, ausfallen?

Danke
 

CalibraTraum

Profi
Mitglied seit
11.06.2023
Beiträge
605
Ausfallen nicht, aber ihr hättet es nicht warm. Von wieviel Quadratmeter reden wir bei allen allen Haushalten gesamt? Ein Haus? Baujahr,Dämmzustand, Fenster…
Fakten diesbezüglich wäre wichtig.

Verstehe ich richtig das ihr da drin wohnt? Was ist der Grund der Frage?
 

kunigunde25

Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2024
Beiträge
16
Ja,3 Haushalte,insges.ca.260qm.

Grund unserer Frage : regelmäßige Ausfälle von Warmwasser und Heizung, überwiegend im Winter, weniger im Sommer.
Genannte Gründe vom Vermieter sind dementsprechend sehr vielseitig.

Für uns Mieter ist der Zustand nicht mehr hinnehmbar (Jahre).
Morgens vor der Arbeit nicht duschen zu können oder tsgelang frieren im Winter zehrt an den Nerven.
 

kunigunde25

Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2024
Beiträge
16
Doppelhaus,Doppelverglasung,BJ ca.2010,Rest entzieht sich meiner Kenntnis.
 

CalibraTraum

Profi
Mitglied seit
11.06.2023
Beiträge
605
Da sie dafür viel zu klein dimensioniert ist, wird sie ihre Milch gegeben haben. Ich gehe stark davon aus das die permanent läuft und überdurchschnittlich viele Stunden auf dem Buckel hat.
Jeden Ausfall dokumentieren und dem Vermieter mit Mietminderung drohen.
Die genaue Vorgehensweise kann man genüge im Netz nachlesen.
Letzter Schritt, Anwalt oder als allerletztes Neue Wohnung suchen
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
14.304
Ja,3 Haushalte,insges.ca.260qm.
Wow, mit nur 9 kW muss die Bude aber recht gut isoliert sein ... :oops:

Grund unserer Frage : regelmäßige Ausfälle von Warmwasser und Heizung, überwiegend im Winter, weniger im Sommer.
Genannte Gründe vom Vermieter sind dementsprechend sehr vielseitig.
Die Ausfälle haben erst einmal nichts mit der Leistung zu tun.
Die meiste Zeit wird die Leistung sogar ausreichen.

Das deutet eher auf mangelnde Wartung und/oder schlechte Betreuung hin.

Einer der vielen Gründe, warum Pellets für vermietete Objekte nichts taugen :thumbdown:
Für uns Mieter ist der Zustand nicht mehr hinnehmbar (Jahre).
Morgens vor der Arbeit nicht duschen zu können oder tsgelang frieren im Winter zehrt an den Nerven.
Anwalt, Mieterschutzbund, Mietminderung.
 

kunigunde25

Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2024
Beiträge
16
Vielen Dank für alle Infos.
Die Vorgehensweise ist uns natürlich bekannt. Jedoch möchten wir unsere Wohnungen nicht verlieren..darum sind wir bisher zurückhaltend.

Was bedeutet schlechte Wartung?
Vermieter sagt,das kann man 1xim Jahr machen-wäre aber gesetzlich nicht vorgeschrieben
 

kunigunde25

Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2024
Beiträge
16
Verstehe ich das richtig, die geringe Leistung von 9,2 kW macht keine Ausfälle? Kann aber dafür verantwortlich sein, das Heizung und Wasser immer wieder kalt sind?
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
14.304

kunigunde25

Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2024
Beiträge
16
Das heißt, es liegen andere Ursachen, Defekte? eventuell zu Grunde?
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
14.304
Das heißt, es liegen andere Ursachen, Defekte? eventuell zu Grunde?
Bei einer so mechanisch anspruchsvollen Heizung (im vergleich zu Gas oder Öl) und nicht mehr ganz taufrisch, muss üblicherweise 24/7 jemand in der Lage sein nach dem rechten zu sehen.

Unzureichende Pelletqualität und/oder schlechte Einstellung verklemmen schon mal die Zufuhr oder den Ascheaustrag.
 

kunigunde25

Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2024
Beiträge
16
Ok verstehe.
Wir haben das genau so bemerkt..dass er eigentlich ständig kontrollieren müsste, damit hier alles läuft bezüglich der Anlage.
Allein die Ascheschublade...ist oft voll...ohne dass sie rechtzeitig geleert wurde und dann geht die Anlage aus.

Der immer wiederkehrende Ausfall kostet uns Mieter zusätzlich Geld, da die Anlage ja immer wieder hochgefahren werden muss...
 

seeigel

Profi
Mitglied seit
11.12.2023
Beiträge
784
Wer ist eigentlich dafür zuständig?
Das Leeren usw. ist doch was anderes als eine einfache Kehrwoche
 

kunigunde25

Threadstarter
Mitglied seit
28.01.2024
Beiträge
16
Alles , was die Peletts- Heizungsanlage angeht, ist der Vermieter selbstverständlich zuständig
 
Thema:

Ist diese Heizung für mehrere Haushalte geeignet?

Ist diese Heizung für mehrere Haushalte geeignet? - Ähnliche Themen

  • Neue Heizung für EFH

    Neue Heizung für EFH:
  • Garantiezeitraum für Heizungen, exakt Wärmepumpe

    Garantiezeitraum für Heizungen, exakt Wärmepumpe: Ich habe ein Urteil vom LG Frankfurt aus 2011 gelesen dass eine Heizung als Bauwerk gesehen wird, genau wie ein Gebäude, und damit verbunden ist...
  • Welches Brennholz (Fichte vs Laubholz) für dauerhafte Heizung mit dem Kamin

    Welches Brennholz (Fichte vs Laubholz) für dauerhafte Heizung mit dem Kamin: Ein herzliches Hallo in die Runde, Ich habe heute lange mit meinem Holzhändler diskutiert um die Frage, welches Brennholz die günstigste Variante...
  • Wieviel Druck für die Heizung

    Wieviel Druck für die Heizung: Hallo, meine Heizungsanlage versorgt eine Wohnung im Erdgeschoss, die Anlage hat einen Wasserdruck von 1,83 bar. Das Ausdehungsgefäß hat eine...
  • suche Ersatz STB Rak 21.3 für alte Viessmann Heizung/ Regelung

    suche Ersatz STB Rak 21.3 für alte Viessmann Heizung/ Regelung: Hallo zusammen, bin neu hier im Forum. Ich habe Probleme mit meinem STB und würde ihn gerne tauschen, bevor er gar nix mehr macht. Leider habe ich...
  • Ähnliche Themen

    Oben