Druckanstieg am Druckminderer

Diskutiere Druckanstieg am Druckminderer im Off Topic Forum im Bereich Off Topic; .

Stone

Mitglied seit
30.03.2014
Beiträge
1.459
Damit dir die Fachleute hier gut helfen können. Wäre es super wenn du die gesamte Heizungsanlage Fotografierst und hier postest.
Die Bilder dürfen maximal 500kb groß sein.
Verkleinern geht mit Paint.
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
3.676
Gerrit schrieb:
Fakt ist: Am Druckminderer erhöht sich immer der Druck,
Wo befindet sich dieser? Eingangs Hauptwasser uhr? Speicher zulauf??
Gerrit schrieb:
eingebautes Sicherheitsventil. Dieses wurde nachgerüstet.
Gerrit schrieb:
Schon hier teilten sich die Geister, ob ein Sicherheitsventil zu verbauen sei oder nicht.
Absolutes muss, Ja aber ich hoffe an der Richtigen Position.
Gerrit schrieb:
zusätzliches JRG-Ventil in Zulauf für WWB eingebaut...
Ein was??


Fotos von der Anlage sowie die Verrohung bringen hier vielleicht Licht ins dunkle..
Welches Heizgerät tut hier Arbeiten?
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
3.676
Moin.


Gerrit schrieb:
Desweiteren sagte man heute, dass der Druck am Druckminderer auch dann ansteigen würde, wenn man nur eine Kaltwasserleitung hätte, die zum Bsp. nur zu einem WC führen würde. Weil:
Das Wasser von draußen kommt mit weniger Temperatur an, als es im Raum warm ist. Durch die Anpassung der Temperatur wurde sogar dann zurückdrücken in der KW-Letung und demzufolge der Druck am DM steigen, obwohl das nichts mit Warmwassererwärmung für Heizung o. ä. zu tun hätte.

Stimmt diese Aussage???
Ehrlich gesagt kann man diese Differenz auf dem Grünbeck Manometer nicht erkennen.


Gerrit schrieb:
Als weitere Möglichkeit für den Druckanstieg am DM zog man in Betracht, dass event. die Zirkulationsleitung nicht "gerade", also mit Knick oder so verlegt worden wäre. Oder es wäre möglich, dass eine Luftblase drin wäre. Demzufolge wäre es ratsam, die ZL einmal mit "Schmackes" durchzupusten, um zu schauen, ob man dort etwas feststellen kann?!?!?
Die Rohr Führung hat nichts mit dem Druck zu tun. Dem Wasser ist egal ob da hoch und runter und um die Kurve geht.

Dafür kann man , je nach Pumpe, einen Schlauchadapter auf das Pumpengehäuse schrauben,so kann man die Leitung spülen.
Mit schmackes würde ich da mal garnichts machen.
Also Wenn der Druck an dem Manometer der Wasser uhr steigt:

Rückflussverhinderer im Speicher Zulauf ohne Funktion.
Eine Defekte Armatur, zumeist Thermostat Batterien, kann jedoch auch eine ganz normale WT Armatur schuld sein...

Da du schriebst das das wohl erst passiert wenn die Zirkulationspumpe läuft, so müsste man die Richtige Einbindung prüfen.

Ein JRG KFR kenn ich nicht. kann ich auch nicht im Google finden. muss aber nichts heißen, eventuell heißt das bei mir anderes.


Gerrit schrieb:
Wir haben ca. 4000 Brennerstarts bei ca. 3000 Stunden Brennerlaufzeit. "Der eine" sagt, eine gute Therme startet einmal und läuft durch, im schlechtesten Fall startet die Therme 2 - 3 Mal am Tag. "Der andere" sagt, das normale Maß liegt bei maximal 1 : 6 Starts/Stunde. Hier auch wieder die Frage: Was ist richtig???
Naja ich habe ein gerät vorgefunden mit ~ 125000 Starts bei ~ 10000 Stunden.

Optimal wäre natürlich Gerät spring zur Heiz sasion an und geht zum ende wieder aus. Sprich Brenner start = 1 und Stunden 3500 oder so. Das ist die Theorie.

Praktisch ist es aber so das das Gerät bei jedem Start zur Warmwasserbereiung neu starte. Dann wieder aufen Heizbetrieb umschaltet und wieder neu startet. Dann hast du auch einen Puffer. Ist dieser auch für die Heizungs unterstützung zuständig? wenn ja kommen da eventuell auch einige Starts zu. Dann ist es in den Übergangszeiten meist so das zu wenig Energie benötigt wird wo dann auch ein takten zustande kommt.

Ich denke ganz grob ist man bei dir aufen Guten weg, man kann aber noch optimieren.


Unterm strich muss man sich die Anlage anschauen und gucken was da wie geplant wurde.
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
3.676
Was passiert wenn du jetzt die Zirkulation startest? Steigt der druck dann wieder?
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
3.676
moin. Für mich wäre das so in Ordnung. Mehr wie 6 bar gehen eh nicht mehr. Und der druck Anstieg kommt über irgendeine Armatur...
 
Thema:

Druckanstieg am Druckminderer

Druckanstieg am Druckminderer - Ähnliche Themen

  • Druckminderer

    Druckminderer: ich habe mal eine Frage. Mein Druckminderer ist schon ziemlich mitgenommen. Er hat in diesem Klarsichtfenster schon viel Rost abgelagert und hält...
  • Druckminderer Anzeige Uhr steigt von alleine hoch

    Druckminderer Anzeige Uhr steigt von alleine hoch: Hallo Freunde, bin völlig am verzweifeln und irgendwie kann keiner mir helfen. Ich hoffe hier finde ich Hilfe und Rat. Wir haben letztes Jahr...
  • Druckanstieg bei Junkers ZBS 16/83 S-2 MA23

    Druckanstieg bei Junkers ZBS 16/83 S-2 MA23: Nach einem Austausch des 3-Wege-Ventils mit gleichzeitiger Wartung ist der Heizungsdruck gestiegen. Wir haben deshalb das MAG ausgetauscht, der...
  • Ist das hier ein Druckminderer?

    Ist das hier ein Druckminderer?: Hi, Ist das hier ein Druckminderer in meiner Ölleitung? Die Leitung geht an der Decke lang und auf halbem Weg hängt dieses Teil (im Anhang) Kann...
  • Ähnliche Themen

    • Druckminderer

      Druckminderer: ich habe mal eine Frage. Mein Druckminderer ist schon ziemlich mitgenommen. Er hat in diesem Klarsichtfenster schon viel Rost abgelagert und hält...
    • Druckminderer Anzeige Uhr steigt von alleine hoch

      Druckminderer Anzeige Uhr steigt von alleine hoch: Hallo Freunde, bin völlig am verzweifeln und irgendwie kann keiner mir helfen. Ich hoffe hier finde ich Hilfe und Rat. Wir haben letztes Jahr...
    • Druckanstieg bei Junkers ZBS 16/83 S-2 MA23

      Druckanstieg bei Junkers ZBS 16/83 S-2 MA23: Nach einem Austausch des 3-Wege-Ventils mit gleichzeitiger Wartung ist der Heizungsdruck gestiegen. Wir haben deshalb das MAG ausgetauscht, der...
    • Ist das hier ein Druckminderer?

      Ist das hier ein Druckminderer?: Hi, Ist das hier ein Druckminderer in meiner Ölleitung? Die Leitung geht an der Decke lang und auf halbem Weg hängt dieses Teil (im Anhang) Kann...

    Werbepartner

    Oben