Wolf Gastherme Flammenausfall Fehlercode 05

Diskutiere Wolf Gastherme Flammenausfall Fehlercode 05 im Wolf Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo liebe Forenkollegen, vor zwei Jahren haben wir im Rahmen einer Komplett-Sanierung eines älteren Hauses die komplette Heizung mit allen...
aalleexx

aalleexx

Threadstarter
Mitglied seit
23.01.2021
Beiträge
6
Hallo liebe Forenkollegen,
vor zwei Jahren haben wir im Rahmen einer Komplett-Sanierung eines älteren Hauses die komplette Heizung mit allen Heizkörpern und Leitungen ersetzt. Es wurde eine Brennwerttherme von Wolf installiert.
Sie funktioniert seitdem fehlerfrei und konnte über das Internet kontrolliert und gesteuert werden.

Seit vor mehr als einer Woche der Schornsteinfeger im Hause war und seine Messgeräte in die beiden kleinen Öffnungen oberhalb der Therme ins Abgasrohr gesteckt hat funktioniert leider nicht mehr viel.
Mein gesunder Menschenverstand sagt mir, dass da nicht viel mit falsch zu machen sei, allerdings ist am gleichen Abend erstmals nach zwei Jahren die Heizung ausgefallen mit dem Fehlercode 05.
Die Firma die mir vor zwei Jahren die gesamte Heizungsanlage mit allen Sanitäranlagen und so weiter verkauft hat und dafür einen guten fünfstelligen Betrag kassiert hat hat mir dann wiederwillig einen Termin gegeben der eigentlich erst am kommenden Dienstag sein sollte. Widerwillig deswegen, weil auf einmal der Weg zu mir viel zu weit sei für eine Wartung.

Man sagte, ich solle eine Wartung machen lassen, dann wäre alles wieder in Ordnung.
Da die Heizung aber immer öfter aus viel, ich auch Mieter im Hause wohnen habe, habe ich direkt wieder dort angerufen und auf einen sofortigen Termin gedrängt. Dieser wurde mir dann gegen extra Fahrtkosten Gebühren zusätzlich zur üblichen Pauschale gewährt. Der Mechaniker kam, hatte allerdings nicht genau die richtigen Ersatzteile dabei. Das Gerät wurde dabei gründlich gereinigt, einige Dichtungen wurden Ausgetauscht, allerdings hatte er leider die Teile zum Starten der Flamme und das Teil zur Flammenkontrolle nicht dabei.
Die Drahtstäbchen wurden von ihm dann gereinigt und wieder eingebaut.
Am gleichen Abend hatte ich wieder Heizungsausfall mit Fehlercode 05.

Am nächsten morgen kam der Installateur nach meiner eindringlichen Bitte wieder mit den richtigen Ersatzteilen und baut diese ein. Nach kurzer Zeit war er wieder weg und die Heizung lief bis zum Abend. Dann wieder Fehlercode 05.
Heute Morgen um 8:00 Uhr (Samstag) waren nur Verkäufer im Unternehmen. Monteure waren leider nicht dort. Der Inhaber selber, der mir damals die gesamte Anlage verkauft hat, wurde informiert und wollte mich zurückrufen. Er hatte heute selber Samstagsdienst. Als er mittags noch nicht angerufen hatte habe ich mich noch mal gemeldet, auch hier wurde mir wieder ein Rückruf versprochen. Jetzt ist Abend, immer noch kein Rückruf.

Ich bin jetzt eine knappe Stunde von meinem Haus entfernt, übernachte auch nicht zu Hause.

Mein Problem ist für meinen Mieter die Heizung wieder zu starten ohne dafür nach Hause fahren zu müssen. Geht das mit der Software aus der Ferne?? Ich habe die passende Einstellung leider nicht gefunden. Mir ist es etwas unangenehm ihn zu bitten immer wieder von der zweiten Etage bis in den Keller zu laufen um die Heizung neu zu starten. Mitunter fällt sie alle paar Minuten wieder aus. Mit Glück läuft sie ein paar Stunden, mit Pech nur 5 Minuten. Am liebsten würde ich das ganze aus der Ferne mit dem Smartphone regeln. Zumindest bis Montag wieder ein Installateur kommt.

Das Grundproblem ist damit natürlich immer noch nicht gelöst. Was kann denn kaputt sein wenn jetzt der Sensor, der Starter, und alle notwendigen Dichtungen aus dem Service Kit getauscht wurden und der ganze Brenner gereinigt wurde? Abgas beziehungsweise Abgas in der Frischluftzufuhr oder auch gemessen. War negativ.

Über eine kurzfristige Hilfe im Raum Bonn würde ich mich sehr freuen.
Freundliche Grüße
Alexander
 
Zuletzt bearbeitet:
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
5.165
Standort
immer ganz tief drin
Wurden die Elektroden gemessen bzw getauscht? Stimmen die Gasdrücke? Die Abgaswerte wurden bei Vollast UND MindestLast gemessen und waren im vorgegebenen Bereich und alles wurde in den Unterlagen dokumentiert?
Welches Gerät ist das denn GENAU?
 
aalleexx

aalleexx

Threadstarter
Mitglied seit
23.01.2021
Beiträge
6
Die Elektroden wurden getauscht. Gasdruck wurde meines Wissens nicht gemessen. Die Abgaswerte wurden vom Schornsteinfeger und vom Heizungsmonteur gemessen. Es wurde mehrere Male gemessen, mindestens einmal wurde in meinem Beisein auch Bei Volllast gemessen. Dokumentiert wurde überhaupt nichts.
Da ich nicht zu Hause bin kann ich nicht am Gerät schauen was für eine genaue Bezeichnung es hat. Kann ich es in der App irgendwo sehen?
 
aalleexx

aalleexx

Threadstarter
Mitglied seit
23.01.2021
Beiträge
6
Könnte der Typ CGB2 sein.
Habe mal zwei aktuelle Screenshots angehängt.
mein Mieter ist gestern spät noch nach Hause gekommen und hat den Entstör-Knopf gedrückt. Anscheinend läuft die Anlage nun wieder. Fragt sich nur wie lange.
 

Anhänge

Racen5202

Mitglied seit
27.11.2020
Beiträge
366
Fehler 5 ist einfach verdreckter Wärmetauscher mehr nicht ... mit Wartungsset die Wartung machen lassen und du hast wieder ruhe. Lass deinen HB die Therme richtig auseinander bauen und nicht einfach nur die Ionisation erneuern...
 

Racen5202

Mitglied seit
27.11.2020
Beiträge
366
Danke hilft bestimmt weiter
 
Zuletzt bearbeitet:
aalleexx

aalleexx

Threadstarter
Mitglied seit
23.01.2021
Beiträge
6
Wie ich oben schon geschrieben habe wurde die Wartung gemacht. Im ersten Besuch wurden alle Dichtungen getauscht und er hat bestimmt 1 Stunde lang daran gereinigt...
Im zweiten Besuch wurden dann zwei Elektroden getauscht. Eine doppelte zum zünden und eine einfache, die anscheinend jetzt Probleme macht. (Flammenbildung).
 

Racen5202

Mitglied seit
27.11.2020
Beiträge
366
Ok hat er die Anlage anschließend kalibriert? HG43 auf ok um es zu starten
 
aalleexx

aalleexx

Threadstarter
Mitglied seit
23.01.2021
Beiträge
6
Nein, das hat er nicht getan. Kann ich das auch machen? Fachmannebene, und dann?
 
aalleexx

aalleexx

Threadstarter
Mitglied seit
23.01.2021
Beiträge
6
HG43 Gibt es bei mir nicht. Nach 42 kommt gleich 46.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
9.894
Am nächsten morgen kam der Installateur nach meiner eindringlichen Bitte wieder mit den richtigen Ersatzteilen und baut diese ein. Nach kurzer Zeit war er wieder weg und die Heizung lief bis zum Abend. Dann wieder Fehlercode 05.
Vorab, ich kenne dein Wolf Gerät nicht. Aber das Verbrennungsprinzip ist bei allen Herstellern gleich. Wurden die Ersatzteile nur eingebaut ohne weitere Prüfung ? Z.B. Messen der Gasdrücke ; Messen des Überwachungsstroms ; Notwendige Abgasanalyse ? Das sind alles Dinge die bei einer ordentlichen Wartung durchgeführt und protokolliert werden auf dem Wartungsbericht. Wie will der Monteur denn im Schadensfall nachweisen, welche Arbeiten er am Gerät erledigt hat ? Da wird ihm der Staatsanwalt mal ganz schnell die Hose runter ziehen.
Also Fachmann rufen und den ganzen Vorgang reklamieren. Wenn der nicht klar kommt, dann soll er gefälligst seinen Meister hinzu ziehen. Dieser kann dann auch noch den Wolf Kundendienst dazu bestellen. Wenn der Fachbetrieb keinen Notdienst anbietet, dann halte ich es für besser sich einen anderen Betrieb zu suchen.
 

Techniker 2

Profi
Mitglied seit
26.10.2019
Beiträge
352
Hier mal ein Wolf Brennwert Gerät, aus dem Internet nach einer
Verpuffung.... (Unsere dort im Forum Eingestellten Fotos)

in der Gehäuse Mitte, eine Verformung der Alu Wärme- Tauscher
Abdeckung.


(unser Schaden Foto)

1611484762220.png


Der Heizung Wärmetauscher, die Abgase konnten nicht wie
Vorgesehen (wegen der Verschmutzung) Abgeleitet werden,

Hier ein dazu Passendes aus dem Internet Foto- Muster...

1611484801993.png


Folge zu dem, ein Gas Flammen Rückbrand im Gasbrenner, die Gummi Dichtung
war dort schon zum Teil, fest Aufgeschmolzen

(unser Schaden Foto)

1611484834473.png


Und hier gut zu Sehen, der von innen Ausgeglühte Flammen Körper

(unser Schaden Foto)

1611484867515.png



In Ihren Fall, bitte über einen Heizung Fachbetrieb nun nur noch den Orginal Wolf Werkskundendienst mit dazu Bestellen. Denn dann kann vor Ort der gemachte (Wartung Fehler, oder auch nicht) damit vom Fachmann recht genau damt Festgestellt werden...


Denn das was bei Ihnen (Ihre Heizung Anlage) so Passiert ist, darf einfach nicht so sein...

Aua.gif



.
 
Zuletzt bearbeitet:

Racen5202

Mitglied seit
27.11.2020
Beiträge
366
Hier mal ein Wolf Brennwert Gerät, aus dem Internet nach einer
Verpuffung.... (Unsere dort im Forum Eingestellten Fotos)

in der Gehäuse Mitte, eine Verformung der Alu Wärme- Tauscher
Abdeckung.


(unser Schaden Foto)

Anhang anzeigen 15731

Der Heizung Wärmetauscher, die Abgase konnten nicht wie
Vorgesehen (wegen der Verschmutzung) Abgeleitet werden,

Hier ein dazu Passendes aus dem Internet Foto- Muster...

Anhang anzeigen 15732

Folge zu dem, ein Gas Flammen Rückbrand im Gasbrenner, die Gummi Dichtung
war dort schon zum Teil, fest Aufgeschmolzen

(unser Schaden Foto)

Anhang anzeigen 15733

Und hier gut zu Sehen, der von innen Ausgeglühte Flammen Körper

(unser Schaden Foto)

Anhang anzeigen 15734


In Ihren Fall, bitte über einen Heizung Fachbetrieb nun nur noch den Orginal Wolf Werkskundendienst mit dazu Bestellen. Denn dann kann vor Ort der gemachte (Wartung Fehler, oder auch nicht) damit vom Fachmann recht genau damt Festgestellt werden...


Denn das was bei Ihnen (Ihre Heizung Anlage) so Passiert ist, darf einfach nicht so sein...

Anhang anzeigen 15735


.
Du meinst also die Verschalung vom WT ist in der Mitte deswegen so breit weil es eine Verpuffung gab?... kennst du diese gerät überhaupt? Selbst das Flammenrohr sieht normale aus ,nur halt nicht gereinigt... frage welches Edelstahlflammenrohr sieht nach Jahren anders aus? Echt lustige Einschätzung... oh Gott die Gummi Dichtung klebt echt jetzt am heißen Flamnenrohr fest? Das geht ja mal gar nicht ... das alles würde dir mit einem Wolfprofie nicht passieren weil er das nicht bemängelt da er die Geräte kennt..
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
5.165
Standort
immer ganz tief drin
Eine Wartung OHNE Daten-Dokumentation ist KEINE Wartung! Dazu gibts in den WOLF-Unterlagen extra ein Tabellenblatt wo das einzutragen ist.
Der Herr Schornsteinfeger zahlt seine Kosten vollumfänglich zurück, denn der hat nach 2 Jahren hier gar NICHT zu kommen. Dieses Gerät ist nämlich ganz klar und eindeutig nur alle DREI Jahre von ihm zu überprüfen, siehe HIER klicken Seite 3 Punkt 1.5 letzter Satz. Denn dieses und alle anderen WOLF-Geräte haben eine "selbstkalibrierende Verbrennungsluftregelung". Das sieht ER als Fachmann ganz eindeutig am Typenschild, bzw sowas weiß man einfach! Das wird dann wohl kein Einzelfall sein und daher sollte dringend die zuständige Aufsichtsbehörde hierüber informiert werden, das ist das Landratsamt, Abteilung Umweltschutz, Schornsteinfegerwesen. Der ausgestellte Feuerstättenbescheid ist ungültig und sofort zu ändern.
Stell doch mal die Messbescheinigung hier anonymisiert ein, vielleicht können wir darauf schon was erkennen.
 

Racen5202

Mitglied seit
27.11.2020
Beiträge
366
Eine Wartung OHNE Daten-Dokumentation ist KEINE Wartung! Dazu gibts in den WOLF-Unterlagen extra ein Tabellenblatt wo das einzutragen ist.
Der Herr Schornsteinfeger zahlt seine Kosten vollumfänglich zurück, denn der hat nach 2 Jahren hier gar NICHT zu kommen. Dieses Gerät ist nämlich ganz klar und eindeutig nur alle DREI Jahre von ihm zu überprüfen, siehe HIER klicken Seite 3 Punkt 1.5 letzter Satz. Denn dieses und alle anderen WOLF-Geräte haben eine "selbstkalibrierende Verbrennungsluftregelung". Das sieht ER als Fachmann ganz eindeutig am Typenschild, bzw sowas weiß man einfach! Das wird dann wohl kein Einzelfall sein und daher sollte dringend die zuständige Aufsichtsbehörde hierüber informiert werden, das ist das Landratsamt, Abteilung Umweltschutz, Schornsteinfegerwesen. Der ausgestellte Feuerstättenbescheid ist ungültig und sofort zu ändern.
Stell doch mal die Messbescheinigung hier anonymisiert ein, vielleicht können wir darauf schon was erkennen.
Haha danke Profiler Schorni 🤣 im Grunde geht es hier um den Fehler 5
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
5.165
Standort
immer ganz tief drin
Jaaa, aber DAZU konnte ich halt nichts beitragen und ich will doch SPAREN HELFEN... 😆
 

Techniker 2

Profi
Mitglied seit
26.10.2019
Beiträge
352
.
Zitat: Das geht ja mal gar nicht ... das alles würde dir mit einem Wolfprofie nicht passieren weil er das nicht bemängelt da er die Geräte ......Echt lustige Einschätzung...


Nun den ganzen Sachverhalt können Sie auch nicht hier Wissen... Denn wir haben zu dem Thema eines fast Zugesetzten Heizung Wärmetauscher dieses mit hier Eingestellt. Um Ihre Neugierde hier noch zu Befriedigen... durch ein Wartung Mangel (ca 5 Jahre nichts dort am Heizung gemacht) kam es beim Start des Gerätes zu einer starken Verpuffung, mit der Folge eines Flammen Rückbrand.

Der Edelstahl Brenner war von Innen da durch Durchgebrannt, sowie auch die Gummi Dichtungen waren vom Gas Rückbrand Regelrecht auf dem Edelstahl Rohr Brenner oben Angschmolzen worden. Durch die Druckwelle, der Verpuffung, ist die Äußere Sicht Verkleidung Schale, in den Heizungsraum Geflogen. Weiter sind einige Glasscheiben im Heizungsraum mit zu Schaden gekommen...

Die Alu Abgasführung LAS war oben am Wolf Gas Brennert Gerät
komplett Abgerissen... Der Schaden Sachverständige sowie der Wolf Werkskundienst waren bei der Schaden Aufnahme mit vor Ort. Das ganze Wolf Brennwert Gerät wurde dann zur weiteren Schaden Untersuchung mit zum Hersteller des Gas Brennwert genommen.

Als Schaden Ursache, war dann ein Eindeutiger Wartung Mangel an dem Gasgerät mit Fest Gestellt worden. Und genau das geht hier bei diesen Fall, fast in die selbe Richtung. Und die Fotos hier zu dem, das waren die unser Kundendienst Techniker gleich nach dem ersten Schaden Besuch dort gemacht hatte... Mehr Zeit, ist Ihm nicht Geblieben, denn die Nachbarn, hatten nach dem großen Knall, die Feuerwehr mit dazu gerufen.

Und die kommen dann eben mit Ihrer Bekannten Mannschaft Stärke....


Das nur mal zu Ihrer weiteren Erklärung....


Ps. Wünschen Sie sich das besser nicht, Denn so etwas, Vergisst einer nicht so schnell wieder ....


.


.
 
Thema:

Wolf Gastherme Flammenausfall Fehlercode 05

Wolf Gastherme Flammenausfall Fehlercode 05 - Ähnliche Themen

  • wolf Gastherme cgb(-k)-20 Anlagendruck

    wolf Gastherme cgb(-k)-20 Anlagendruck: Hallo, bin wieder mal verwirrt. Überall liest man, dass der Anlagendruck sich aus dem statischen Druck berechnet, z.B. Höhe Heizkörper max. 6m...
  • Wolf-Gastherme

    Wolf-Gastherme: Was ist der Unterschied zw.Wolf-Gastherme GB-E-20 und GB-E-20S
  • wolf Gastherme cgb(-k)-20 Bedienmodul BM >Antilegionellenfunktion<

    wolf Gastherme cgb(-k)-20 Bedienmodul BM >Antilegionellenfunktion<: Hallo, meine Tochter hat die oben genannte Gastherme, sie läuft, das Wasser wird aufgeheizt, dass Solar geht aber die Antilegionellenfunktion...
  • Aussentemperaturfühler Wolf Gastherme

    Aussentemperaturfühler Wolf Gastherme: Hallo, ich bin mal wieder mit einer Frage unterwegs. Nachdem ich hier mehrere Probleme mit Heizung und Schornsteinfeger habe, hatte ich schon gute...
  • Wolf Gastherme CGB-2 20 Gasverbrauch

    Wolf Gastherme CGB-2 20 Gasverbrauch: Hallo habe einmal eine Frage, die mir leider niemand so richtig beantwortet, bzw.so, dass ich es als Nichtfachmann verstehe. Wir bekamen 2018...
  • Ähnliche Themen

    • wolf Gastherme cgb(-k)-20 Anlagendruck

      wolf Gastherme cgb(-k)-20 Anlagendruck: Hallo, bin wieder mal verwirrt. Überall liest man, dass der Anlagendruck sich aus dem statischen Druck berechnet, z.B. Höhe Heizkörper max. 6m...
    • Wolf-Gastherme

      Wolf-Gastherme: Was ist der Unterschied zw.Wolf-Gastherme GB-E-20 und GB-E-20S
    • wolf Gastherme cgb(-k)-20 Bedienmodul BM >Antilegionellenfunktion<

      wolf Gastherme cgb(-k)-20 Bedienmodul BM >Antilegionellenfunktion<: Hallo, meine Tochter hat die oben genannte Gastherme, sie läuft, das Wasser wird aufgeheizt, dass Solar geht aber die Antilegionellenfunktion...
    • Aussentemperaturfühler Wolf Gastherme

      Aussentemperaturfühler Wolf Gastherme: Hallo, ich bin mal wieder mit einer Frage unterwegs. Nachdem ich hier mehrere Probleme mit Heizung und Schornsteinfeger habe, hatte ich schon gute...
    • Wolf Gastherme CGB-2 20 Gasverbrauch

      Wolf Gastherme CGB-2 20 Gasverbrauch: Hallo habe einmal eine Frage, die mir leider niemand so richtig beantwortet, bzw.so, dass ich es als Nichtfachmann verstehe. Wir bekamen 2018...

    Werbepartner

    Oben