Wärmemengenzähler

Diskutiere Wärmemengenzähler im Regelungstechnik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; hallo ich wäre sher dankbar wenn, jemand mir helfen könnte. ich habe ein Gastherme in meinem Haus ,dessen Kosten auf 2 Haushalte verteilt werden...

alfi

Threadstarter
Mitglied seit
31.01.2011
Beiträge
2
hallo ich wäre sher dankbar wenn, jemand mir helfen könnte. ich
habe ein Gastherme in meinem Haus ,dessen Kosten auf 2 Haushalte
verteilt werden sollen inklusive heißes wasser. Es gibt zwar eine firma
die mir Wärmemengenzähler einbauen würde, aber das ist mir zu teuer.
Könnte ich den Wärmemengenzähler auch von einem Bekanten einbauen lassen, der auch
installateur ist? Wenn ja wie kann ich den Verbrauch für 2 Haushalte
Abrechnen? ich nehme an ,dass ich für jeden haushalt einen
Wärmemengenzähler brauche,oder? Vielen Dank im vorraus:alfi:)
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
31.292
Theoretisch kann man WMZ auch selbst einbauen.

Davon brauchst du aber 2 Stück. Zusätzlich noch Warmwasserzähler für jede Partei.

Allein das Material kostet mindestens 1000€ . Hinzu kommt die laufenden Eichgebühren.
Nach spätestens 5 Jahren müssen diese WMZ und Warmwasserzähler getauscht werden.

Ob das fü 2 Parteien und einer Heiztherme nicht etwas oversized ist????

Warum nicht einfach die Kosten durch 2 Teilen?
Selbst wenn dann 1 Partei 200€ "zuviel" zahlen müsste, wär das preiswerter.
 

alfi

Threadstarter
Mitglied seit
31.01.2011
Beiträge
2
ich habe aber gesehen dass man das material auch für ca.500 € bekommen kann
und was die eichgebür angeht wie is das mit der eichgebühr genau für die wasseruhr bezahle ich auch nur alle 5 jahre den einbau einer neuen :) und ausserdem,selbst wenn man die wmz von einer Firma wie brunada einbauen lassen würde, könnte man nicht nur in einer wohnung die wärmemengenzähler einbauen und dann die differenz zum
gesammtwert ausrechnen wäre das möglich.(klingt für mich jedenfalls logisch)
 
Thema:

Wärmemengenzähler

Wärmemengenzähler - Ähnliche Themen

  • Welchen Wärmemengenzähler

    Welchen Wärmemengenzähler: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem soliden Wärmemengenzähler. Welchen könnt ihr da aktuell empfehlen? Am besten gleich mit...
  • Heizkostenberechnung bei geteilter Nutzung mit Wärmemengenzähler

    Heizkostenberechnung bei geteilter Nutzung mit Wärmemengenzähler: Guten Abend, toll, dass ich dieses Forum gefunden habe! Ich habe einen exorbitant hohen Gasverbrauch und bin schon seit Wochen auf Fehlersuche...
  • Verständnisfrage Einrohrsystem/Wärmemengenzähler

    Verständnisfrage Einrohrsystem/Wärmemengenzähler: Liebe Alle! Ich habe eine grundlegende Verständnisfrage - da komm ich mit google iwie nicht dahinter ( habe ja im anderen Threat beschrieben, dass...
  • Wärmemengenzähler

    Wärmemengenzähler: Hallo, unsere Wohnung wurde letztes Jahr komplett saniert mit Fußbodenheizung. Vor dem FBH-Verteiler auf der Rücklaufseite wurde eine Rohr...
  • Wirkungsgrad ermittelt durch Wärmemengenzähler an Heizkreisläufe und Gaszähler

    Wirkungsgrad ermittelt durch Wärmemengenzähler an Heizkreisläufe und Gaszähler: Ich habe einen Viessmann Gas Kombigerät Vitocell mit der Regelung Trimatik aus 1997. Kessel Vitola-conference 15kw Gasbrenner MAN GE1.10N 14-28 kw...
  • Ähnliche Themen

    Oben