Vitosolar 300F (Öl) Probleme mit Inbetriebnahme

Diskutiere Vitosolar 300F (Öl) Probleme mit Inbetriebnahme im Viessmann Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo ich haben am Wochenende meine neue Heizung (Vitosolar 300F) aufgebaut und habe nun folgendes Problem. Der Brenner Läuft knapp 2 Minuten dann...

alfredxyz

Threadstarter
Mitglied seit
27.05.2013
Beiträge
11
Hallo ich haben am Wochenende meine neue Heizung (Vitosolar 300F) aufgebaut und habe nun folgendes Problem. Der Brenner Läuft knapp 2 Minuten dann kommt ein lautes Klappergeräusch die Kesseltemperatur liegt bei über 100°C und die Anlage geht auf Störung (Fehlermeldung F1 ,F2) es ist als ob die Heizung die Wärme nicht weg transportiert wenn ich die Anlage umstelle auf nur heizen also die Warmwassersolltemperatur auf 10°C einstelle geht es zwar aber die Heizkörper werden trotzdem nicht warm ich hoffe ihr könnt mir helfen danke
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.439
Ohne schema - wie du das genau aufgebaut hast - kann man keine antwort geben.

Idealerweise solltest du einige Bilder posten.
 

alfredxyz

Threadstarter
Mitglied seit
27.05.2013
Beiträge
11
Hallo leider bekomme ich die Bilder nicht auf max 150kb Größe kann es damit zusammenhängen das die Solaranlage noch nicht mit dran hängt? Ich denke es ist ne Einstellungsfrage in der Regelung
 

Viessmann Werke

Mitglied seit
29.05.2013
Beiträge
289
Hallo alfredxyz,​
hast du denn schon mal geschaut, ob die AM1 richtig angeschlossen und die dazugehörigen Codieradresse richtig eingestellt ist?​
Solltest du sie auf A1 geklemmt haben, musst du Codieradresse 33 auf 2 stellen. Solltest du sie auf A2 geklemmt haben, musst du die Codieradresse 34 auf 2 stellen.​
Damit sollte das Problem behoben sein. :thumbsup:
Schönen Gruß °be​
 

alfredxyz

Threadstarter
Mitglied seit
27.05.2013
Beiträge
11
Viessmann Werke schrieb:
Hallo alfredxyz,​
hast du denn schon mal geschaut, ob die AM1 richtig angeschlossen und die dazugehörigen Codieradresse richtig eingestellt ist?​
Solltest du sie auf A1 geklemmt haben, musst du Codieradresse 33 auf 2 stellen. Solltest du sie auf A2 geklemmt haben, musst du die Codieradresse 34 auf 2 stellen.​
Damit sollte das Problem behoben sein. :thumbsup:
Schönen Gruß °be​
Danke für die schnelle Hilfe hab ne andere aber nicht ganz so elegante Lösung gefunden:

"Das interne 3-Wegeventil für die Umschaltung zwischen WW-Bereitung
<-> Heizung wird nicht verwendet ist aber vorhanden und
angeschlossen. Die Anschlüsse für WW-Bereitung sind bei dem Vitosolar
mit Blindkappen versehen, es gibt kein Volumenstrom das Gerät fängt an
Geräusche zu machen und geht mit 100°C in die Übertemperaturabschaltung.

Die
Lösung: Ventil mit Aktorentest in Richtung Heizung ansteuern, Regelung
ausschalten, Stromzuführung für Ventil abziehen (geht am besten am
Flachstecker in der Regelung), wieder einschalten und fertig"

Hätte da aber noch ne Frage ist es möglich das ich trotz einer Außentemperatur von 25°C ein
warmes Bad bekomme? oder benötige ich dafür einen Raumfühler? Hab im
Handbuch leider nicht die betreffenden Codierungen finden können sofern es diese gibt

Danke
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.439
Serviceadresse Warmwasser muss auf 5b1 stehen.

Hast du eine Serviceanleitung?


Achtung: In der Codierebene 2 keine Werte willkürlich ändern!
 

alfredxyz

Threadstarter
Mitglied seit
27.05.2013
Beiträge
11
Hausdoc schrieb:
Serviceadresse Warmwasser muss auf 5b1 stehen.

Hast du eine Serviceanleitung?


Achtung: In der Codierebene 2 keine Werte willkürlich ändern!
Hallo Adresse 5b wird mir in der 2 Codierebene nicht angezeigt ich vermute mal es ligt daran das ich die Lösung mit dem Stecker gewählt habe oder? Gibt es ne Lösung für mein Anliegen mit dem bad?

Ja hab eine Serviceanleitung da

danke
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.439
Hallo Adresse 5b wird mir in der 2 Codierebene nicht angezeigt
Bätter doch mal die Codierebene komplett durch.

Ich geh davon aus, daß du die besagte Adresse doch noch findest.
 

alfredxyz

Threadstarter
Mitglied seit
27.05.2013
Beiträge
11
Hausdoc schrieb:
Hallo Adresse 5b wird mir in der 2 Codierebene nicht angezeigt
Bätter doch mal die Codierebene komplett durch.

Ich geh davon aus, daß du die besagte Adresse doch noch findest.
Ja sorry war bei den Allgemeinen Codierungen gewesen :) unter Warmwasser hab ich sie gefunden stand 5b0 drinn hab es auf 5b1 geändert wars das schon oder muss ich noch mehr einstellen?

Danke
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.439
Nö- das sollt es gewesen sein.
 

alfredxyz

Threadstarter
Mitglied seit
27.05.2013
Beiträge
11
Hausdoc schrieb:
Nö- das sollt es gewesen sein.
Hmm der Heizkörper im Bad ist jetzt gerade lauwarm muss ich an der Heizkennlinie noch bissel was einstellen oder die Raumsolltemperatur anheben?

Danke
 

alfredxyz

Threadstarter
Mitglied seit
27.05.2013
Beiträge
11
rocco-rocco schrieb:
Hasst Du sie selbst gebaut?

Du solltest doch einen haben der für die Geschichte Verantwortlich ist?
Hallo hab die Anlage zusammen mit meinem Onkel montiert der ist vom Fach aber diese Art von Anlage hat er in dieser Form das erste Mal aufgebaut
ich glaube ich muss mich dann wohl doch an Viessmann wenden das mal jemand kommt der das ganze richtig einstellt und mir erklärt
 

Schmitt

Mitglied seit
24.12.2012
Beiträge
150
Privat oder Fachfirma?

alfredxyz schrieb:
muss mich dann wohl doch an Viessmann wenden das mal jemand kommt
Viessmann kommt nur, wenn das Produkt über eine Fachfirma bezogen wurde.

mfG. Schmitt
 

Viessmann Werke

Mitglied seit
29.05.2013
Beiträge
289
@Schmitt: deine Aussage ist teilweise richtig, denn wir liefern unsere Produkte ausschließlich an Fachfirmen ;).
Genauso verhält es sich auch mit unserem Kundendienst. Um diesen anzufordern, muss man eine zertifizierte Heizungsfachfirma oder dergleichen sein.

Wird unser Kundendienst angefordert, spielt es zunächst einmal keine Rolle von wem das Gerät bezogen oder installiert wurde.
Probleme gibt es erst, wenn wir vor Ort bauliche Mängel feststellen. Hierzu benötigen wir natürlich einen qualifizierten Ansprechpartner.
In diesem Fall wenden wir uns dann an die Firma, die den Auftrag bei uns ausgelöst hat :).

Schönen Gruß °be
 

Schmitt

Mitglied seit
24.12.2012
Beiträge
150
Fachfirma ./. Privatperson ?

Viessmann Werke schrieb:
In diesem Fall wenden wir uns dann an die Firma, die den Auftrag bei uns ausgelöst hat .
Wer hat demnach den Auftrag erteilt?

Richtig, die Fachfirma wie von mir schon benannt und nicht der Endverbraucher, Privatperson.


mfG. Schmitt
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.439
deine Aussage ist teilweise richtig, denn wir liefern unsere Produkte ausschließlich an Fachfirmen ;).
Frage an die Viessmänner:

Wie kommen die (manchmal dubiosen) Internethändler zu Viessmann Geräten + Ersatzteilen?

Ich hatte nämlich schon den Fall daß Kunden selbst Ersatzteile im Net besorgt haben - und dann 1 Jahr später versuchen, beim Fachmann zu reklamieren. (doof nur, daß es ein Foto mit sichtbarer Seriennummer des FA gab ;) )
 

Viessmann Werke

Mitglied seit
29.05.2013
Beiträge
289
@Hausdoc:

wir verkaufen unsere Produkte ausschließlich an Heizungsfachfirmen und zertifizierte Handwerksunternehmen.
Was nach dem Kauf mit diesen Produkten passiert, können wir als Hersteller nur bedingt beeinflussen.

Gruß °be
 

alfredxyz

Threadstarter
Mitglied seit
27.05.2013
Beiträge
11
Hallo die Anlage wurde über eine richtige Heizungsfachfirma bei der mein Onkel agestellt ist eingebaut (schon allein wegen der Förderung) die Anlage ist natürlich Fachgerecht installiert einzig und allein die richtige Einstellung für mein Haus ist das Problem leider kennt sich dort wohl niemand mit so modernen Anlagen und den Codierungen aus :(
 
Thema:

Vitosolar 300F (Öl) Probleme mit Inbetriebnahme

Vitosolar 300F (Öl) Probleme mit Inbetriebnahme - Ähnliche Themen

  • Viessmann Vitosolar 300 Kellerraum im Sommer heizen

    Viessmann Vitosolar 300 Kellerraum im Sommer heizen: Hallo Zusammen Ich habe eine Ölheizung vom Typ Viessmann Vitosolar 300 kombiniert mit einer Solarthermieanlage. 10 Quadratmeter Kollektoren nach...
  • Erfahrungsbericht Viessmann Vitosolar 300-F / Vitodens300W/333-F/343-F

    Erfahrungsbericht Viessmann Vitosolar 300-F / Vitodens300W/333-F/343-F: Hallo und guten Abend, bin neu hier, und benötige eure Hilfe bzw Erfahrungswerte von folgenden Viessmann Gasbrennwertheizungen. Bin zur Zeit in...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben