Viessmann Heizung - starker Druckverlust

Diskutiere Viessmann Heizung - starker Druckverlust im Viessmann Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo und guten Abend, bei unserer Heizungsanlage besteht seit längerer Zeit (bestimmt ca. 1 Jahr) immer wieder ein absinken des Wasser-Drucks der...

Asterix

Threadstarter
Mitglied seit
15.04.2021
Beiträge
2
Hallo und guten Abend,
bei unserer Heizungsanlage besteht seit längerer Zeit (bestimmt ca. 1 Jahr) immer wieder ein absinken des Wasser-Drucks der Heizungsanlage. Anfangs musste ich nur ca alle 10 Tage etwas Wasser nachfüllen, inzwischen ist der Druck innerhalb eines Tages auf 0! Im Haus wurde ein Tropfen des Ventil ausgetauscht, danach war das Problem kurzfristig weg. Das war etwa im Mai letzten Jahres. Des weiteren würden im Zeitraum das Nanometer getauscht sowie zwei automatische Entlüfter. Jedesmal war kurzfristig das Problem scheinbar behoben. Doch immer wieder nach einiger Zeit verstärkte sich der Druckverlust.
Schliesslich wurde im Sommer letzten Jahres auch das Ausgleichsgefäß erneuert. Wieder kurzfristig eine Verbesserung des Problems. Eine Zeitlang war es dann so, das es ausreichte, etwa alle 10 Tage etwas Wasser nachzufüllen. Seit 3twa 3 Wochen ist es so, dass der Druck innerhalb eines Tages auf 0 ist. Seltsamerweise funktioniert jedoch die Heizung noch etwa 3-4 Tage. Wenn man länger mit dem nachfüllen wartet geht sie auch nicht auf Störung sondern es werden nur die Heizkörper nicht mehr warm da ja der Druck nicht ausreicht.
Wenn dann nachgefüllt wird springt die Anlage auch ohne Probleme an. Vielleicht sind hier im Forum ja Experten unterwegs, die eine Idee haben, wie man das Problem in den Griff bekommen kann. Im Haus ist keine Undichtigkeit festzustellen.
Mehrere verschiedene Heizungsfirmen konnten leider bisher keine Ursache finden. Eine Wartung wurde die letzten 17 Jahre jedes Jahr vorgenommen. Es handelt sich um eine Heizungsanlage der Firma Viessmann mit einem Öl-Gebläsebrenner Vitola-Comferral, Herstellungsjahr 1998, Nennleistung 27 kW, Öldurchsatz 2,5 kg/h bzw. 2,9 l/h.
Für Tipps und Lösungsvorschläge bedanke ich mich bereits im voraus.
 
Thema:

Viessmann Heizung - starker Druckverlust

Viessmann Heizung - starker Druckverlust - Ähnliche Themen

  • Druckabfall Viessmann Heizung wer kann Tipps geben?

    Druckabfall Viessmann Heizung wer kann Tipps geben?: bei unserer Heizungsanlage besteht seit längerer Zeit (bestimmt ca. 1 Jahr) immer wieder ein absinken des Wasser-Drucks der Heizungsanlage...
  • Viessmann VITODENS 300 regelmäßiger Druckabfall / Mischer sinnvoll? / Heizung Austausch oder Reparieren?

    Viessmann VITODENS 300 regelmäßiger Druckabfall / Mischer sinnvoll? / Heizung Austausch oder Reparieren?: Hallo, Meine Heizungsanlage (19KW) ist von 2006 (Neubau Einfamilienhaus mit Einliegerwohung). Das Haus hat 200qm (komplett Fussbodenheizung)...
  • Alte Viessmann Heizung und viele Fragen

    Alte Viessmann Heizung und viele Fragen: Hallo, ich bin hier gelandet, weil ich Infos zu meinem Heizungsproblem suche. Ich habe vor 2 Jahren von meinen Eltern das Haus geerbt. Ist ein...
  • Viessmann Vitola biferral Spannung auf Heizkörpern, Heizungsleitungen, Ölleitung

    Viessmann Vitola biferral Spannung auf Heizkörpern, Heizungsleitungen, Ölleitung: Hallo, ich habe ein Elektrikproblem an unserer Viessmann biferral Heizung (Haus vor 22 Jahren gebraucht gekauft, die Heizung ist ca. 25 Jahre alt)...
  • Viessmann Vitorond 111 mit Viessmann - Vitotronic 150 KB2 Heizungsregelung

    Viessmann Vitorond 111 mit Viessmann - Vitotronic 150 KB2 Heizungsregelung: Hallo zusammen, vielleicht findet sich hier jemand, der weiterhelfen kann. Leider haben sich da schon diverse Heizungs-Techniker abgearbeitet...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben