Vaillant AtmoTec Classic Raumthermostat

Diskutiere Vaillant AtmoTec Classic Raumthermostat im Vaillant Forum im Bereich Heizungshersteller; Guten Tag, wir haben eine ältere AtmoTec Classic im Keller. Im Esszimmer hängt dieser Raumthermostat, mit dem wir durch Drehen am Regler den...

Panto

Threadstarter
Mitglied seit
22.10.2023
Beiträge
9
Guten Tag, wir haben eine ältere AtmoTec Classic im Keller. Im Esszimmer hängt dieser Raumthermostat, mit dem wir durch Drehen am Regler den Heizungsbetrieb einschalten. Es klickt dann bei 20 C. Ich möchte hiercaber etwas moderneres (Aufputz) mit Smart Home Anbindung. Worauf muss ich achten?
Vielen Dank.

image.jpg
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.201
Typ des Heizgerätes???

Mietwohnung?
 

SG03

Mitglied seit
16.08.2023
Beiträge
245
Wieso muß es SmartHome unterstützen ?
 

Lp3g

Experte
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
2.205
Bezeichnung der Therme. Typ etc.

Nicht jede kann auf eine Smarte Lösung umgebaut werden.
 

Panto

Threadstarter
Mitglied seit
22.10.2023
Beiträge
9
Bezeichnung der Therme. Typ etc.

Nicht jede kann auf eine Smarte Lösung umgebaut werden.
AtmoTec Classic. Nicht die Therme soll smart sein sondern nur der Raumthermostat. Also bedienbar per Alexa zum Beispiel
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.201
Nicht die Therme soll smart sein sondern nur der Raumthermostat. Also bedienbar per Alexa zum Beispiel
Dazu muss man den genauen Typ der Therme kennen.

Üblicherweise sind aber alle smarten Lösung ein grober Rückschritt in Regelgenauigkeit
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.201
Ich will ja nur einschalten bei z.B. 19 C
Dann stell hald auf 19° ein ;)..
Smarte Lösung: Klick Klack Schaltkontakt mit meist 3-5 K Hysterese.

Werkseitige Lösung ( bei Anschluss 7-8-9) Stetigregelung mit Brennermodulation und Regelgenauigkeit kleiner 1 K
 

Lp3g

Experte
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
2.205
Gibt das eine oder andere Produkt was 7-8-9 und ebus für Vaillant kann.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
21.763
Ich will ja nur einschalten bei z.B. 19 C
Warum überlässt du das nicht deinem Uhrenthermostaten ? Einen Wärmerzeuger kann man nicht wie einen Lichtschalter betreiben gemäß : Licht an = Heizung an und Licht aus = Heizung aus. Das wird auf Grund der herrschenden thermischen Trägheit schnell unkomfortabel und kostspieliger.
 

ThomasSchmitt

Mitglied seit
28.08.2023
Beiträge
70
Hi, also abgesehen davon, dass dein Thermostat wunderbar nach Zeit und Temperatur regeln kann, gäbe es folgende Alternativen:

Calormatik 332 - Außer dass noch spezifische Wochentage eingestellt werden können und es ein schickes Display hat, kann es nicht mehr.

Wenn es unbedingt "Smart" sein soll, würde ich einen Shelly 1 mittels potenzialfreiem Kontakt an der Klemme 3-4 in der Therme zusätzlich zu dem Wandthermostat empfehlen. Den Shelly kannst du dann "smart" per Alexa steuern und eine Abschaltung / Start vorgeben. Es muss natürlich im Rahmen der Parameter des Wandthermostats sein.
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
21.763
Wenn es unbedingt "Smart" sein soll, würde ich einen Shelly 1 mittels potenzialfreiem Kontakt an der Klemme 3-4 in der Therme zusätzlich zu dem Wandthermostat empfehlen.
Der Scheißdreck kann auch nur "An" oder "Aus".
 

ThomasSchmitt

Mitglied seit
28.08.2023
Beiträge
70
Stimmt, aber da wir hier über ein Gerät in einer Wohnung reden, was voraussichtlich auch schon etwas älter ist, ist das meiner Ansicht nach vollkommen okay. Außerdem lassen sich Nebenparameter definieren.

Z.B. bei unserer überdimensierten Wohnungstherme:
Starte einmal pro Stunde, Timer-Abschaltung nach 15 Minunten. (Das ist Soll-Vorlauf + Sperrzeit). So wird das Takten auf 24 Mal pro Tag beschränkt...
 

Lp3g

Experte
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
2.205
Die Wohnung soll warm werden. Das macht kein Sinn das Takten zu begrenzen.

Mit Glück kann seine Therme schon 7-8-9.
 

Lp3g

Experte
Mitglied seit
11.05.2019
Beiträge
2.205
Das kann die Klemme 3-4-5 nicht. Daher ist es wichtig, welche Klemme der Schaltung bei dir belegt ist.
 
Thema:

Vaillant AtmoTec Classic Raumthermostat

Vaillant AtmoTec Classic Raumthermostat - Ähnliche Themen

  • atmoTEC classic mit Vaillant sensoCOMFORT 720 verbinden..

    atmoTEC classic mit Vaillant sensoCOMFORT 720 verbinden..: Hallo zusammen, Ist es möglich, diese beiden Sets zu kombinieren? + Im Flur ist derzeit ein Systemregler alten Typs angeschlossen. Meine Frage...
  • Vaillant atmoTec classic

    Vaillant atmoTec classic: Hallo, Bekam die Fehlermeldung F22. Es muss Wasser nachgefüllt werden. Habe nun div. Anleitungen gelesen/gesehen....Bei mir finde ich...
  • Vaillant AtmoTec Classic VCW AT 184/3-c-h "Klickt"

    Vaillant AtmoTec Classic VCW AT 184/3-c-h "Klickt": Hi, Mein Heizgerät ("Vaillant AtmoTec Classic VCW AT 184/3-c-h") macht laute "Klick" Geräusche wenn er aktiv wird; hier mein Video dazu: einmal...
  • Gas/Kombitherme Vaillant atmoTec classic VCW 184/3-C im Sommerurlaub ausschalten?

    Gas/Kombitherme Vaillant atmoTec classic VCW 184/3-C im Sommerurlaub ausschalten?: Ist es ratsam die Gas/Kombitherme im Sommerurlaub komplett auszuschalten (verbraucht im Standby ja auch Strom) oder sollte man dies besser nicht tun?
  • Vaillant atmoTec classic f.22 Fehler (Wasser nachfüllen)

    Vaillant atmoTec classic f.22 Fehler (Wasser nachfüllen): Guten Abend, leider zeigt meine Therme nur einen Druck von 0,1bar und dementsprechend den Fehler 22. ich weiß, dass ich Wasser nachfüllen muss...
  • Ähnliche Themen

    Oben