Startprobleme nach Brennerwartung!

Diskutiere Startprobleme nach Brennerwartung! im Brötje Forum im Bereich Heizungshersteller; ?( Hallo, Frage an die Spezis!! Ich habe meinen Brenner gewartet, (neue Düse, neue Filter und neue Zündelektroden eingebaut!) Brenner...

Nico1

Threadstarter
Mitglied seit
14.06.2011
Beiträge
4
?( Hallo,

Frage an die Spezis!!

Ich habe meinen Brenner gewartet, (neue Düse, neue Filter und neue Zündelektroden eingebaut!) Brenner Logoblock L-UB25

alle Werte nach Herstellerangaben eingestellt!

leider springt der Brenner nicht an, durch das Schauloch sehe ich jedoch beim Anlaufen eine Flamme, kann sich aber nicht entscheiden

anzuspringen!!

Heizöl kommt auch an!!

Hat evtl. jemand einen Tip, was ich noch machen kann?

Wäre für jeden Hinweis dankbar!!!

Im Voraus vielen Dank!!!
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.425
Welche Düse genau??? (Düsenhersteller)

Was hast du da eingestellt??? Mit was gemessen????
Wie hoch ist der ermittelte CO² Gehalt????

Gibts einen Kaminzugregler???? Wie ist der eingestellt???
 

Nico1

Threadstarter
Mitglied seit
14.06.2011
Beiträge
4
Hausdoc schrieb:
Welche Düse genau??? (Düsenhersteller)

Was hast du da eingestellt??? Mit was gemessen????
Wie hoch ist der ermittelte CO² Gehalt????

Gibts einen Kaminzugregler???? Wie ist der eingestellt???

Düse wie von Brötje vorgeschrieben, Danfoss LE- TypS 80°- US Gal/h 0,60

Einstellung der Zündelektroden wie vorgeschrieben, mit Schieblehre

CO² Gehalt kann ich noch nicht überprüfen, da der Brenner nicht anspringt

Ein Kaminzugregler ist eingebaut, was aber doch sicher nichts mit dem Anspringen des Brenners zu tun hat, zudem

da auch nichts dran verändert wurde
 
GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
1.014
Hi!

Halli Hallo!
Welches Baujahr hat der Kessel?

Gruß,
-GR-
 

Nico1

Threadstarter
Mitglied seit
14.06.2011
Beiträge
4
Hallo,
vielen Dank für die Mühe!
Fehler selbst gefunden!!!!
Brennerkopf wieder demontiert, auf Werkbank festgestellt, dass das Spaltmaß für Rezirkulation total daneben war.
Spaltmaß eingestellt, Brennerkopf montiert, Brenner läuft!
Frage mich nur, wieso der vorher einwandfrei gelaufen ist?
Aber so ist das mit der Technik!!!
Gruß Nico1
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.425
Achtung:
Laß den Brenner unbedingt von einer Fachkraft einstellen.
In der Zwischenzeit sollte der Brenner außer Betrieb genommen werden.

Falls die Einstellungen nicht 100%ig stimmen, kann es sein daß der Brenner eine tödliche Kohlenmonoxidkonzentration produziert - Und das obwohl der Brenner stabil läuft.


Das sind keine Horrorszenarien.
 

Nico1

Threadstarter
Mitglied seit
14.06.2011
Beiträge
4
Hallo,
der Brenner ist ja sowieso nicht in Bertrieb, werde den Brenner aber einstellen lassen!!!
vielen Dank für den Tip!!!!
Gruß Nico1
 
Thema:

Startprobleme nach Brennerwartung!

Startprobleme nach Brennerwartung! - Ähnliche Themen

  • Startprobleme bei Vitodens 200W, BJ 2008, Nr.: 7264602

    Startprobleme bei Vitodens 200W, BJ 2008, Nr.: 7264602: Hallo zusammen ! Ich bin ganz neu hier und absoluter Laie beim Thema Heizung. Ich bin "nur" der Hausbesitzer. :( Ich habe ein Problem mit...
  • Brötje WTC 20 Startprobleme Fehlercode 133

    Brötje WTC 20 Startprobleme Fehlercode 133: :) Guten Abend Hier sind jetzt mal die Heizungsspezialisten gefragt. Folgendes Problem besteht seit einiger Zeit. In kaltem Zustand springt die...
  • Startprobleme im Zündmechanismus

    Startprobleme im Zündmechanismus: Hallo, ich habe eine Heizungsstörung bei einem Viessmann Vitogas 100. Die Anlage ist ca. 5 Jahre alt und hat bisher immer nur beim ersten...
  • Ausfall und Startprobleme der Heizung durch Insekten

    Ausfall und Startprobleme der Heizung durch Insekten: Hallo zusammen, nach einigen Monaten mit häufigen ausfällen der Heizungsanlage (Vissmann Vitodens 200) wurde endlich die Ursache gefunden! Auf dem...
  • Junkers mini-11 AE 31 Startprobleme

    Junkers mini-11 AE 31 Startprobleme: Guten Abend. Ich bitte darum, nicht allzusehr über meine Ausdrucksweise zu lachen, da ich von Heizungen quasi keine Ahnung hab. Nun zu meinem...
  • Ähnliche Themen

    • Startprobleme bei Vitodens 200W, BJ 2008, Nr.: 7264602

      Startprobleme bei Vitodens 200W, BJ 2008, Nr.: 7264602: Hallo zusammen ! Ich bin ganz neu hier und absoluter Laie beim Thema Heizung. Ich bin "nur" der Hausbesitzer. :( Ich habe ein Problem mit...
    • Brötje WTC 20 Startprobleme Fehlercode 133

      Brötje WTC 20 Startprobleme Fehlercode 133: :) Guten Abend Hier sind jetzt mal die Heizungsspezialisten gefragt. Folgendes Problem besteht seit einiger Zeit. In kaltem Zustand springt die...
    • Startprobleme im Zündmechanismus

      Startprobleme im Zündmechanismus: Hallo, ich habe eine Heizungsstörung bei einem Viessmann Vitogas 100. Die Anlage ist ca. 5 Jahre alt und hat bisher immer nur beim ersten...
    • Ausfall und Startprobleme der Heizung durch Insekten

      Ausfall und Startprobleme der Heizung durch Insekten: Hallo zusammen, nach einigen Monaten mit häufigen ausfällen der Heizungsanlage (Vissmann Vitodens 200) wurde endlich die Ursache gefunden! Auf dem...
    • Junkers mini-11 AE 31 Startprobleme

      Junkers mini-11 AE 31 Startprobleme: Guten Abend. Ich bitte darum, nicht allzusehr über meine Ausdrucksweise zu lachen, da ich von Heizungen quasi keine Ahnung hab. Nun zu meinem...

    Werbepartner

    Oben