Kauf-Empfehlung Vissmann Vitodens 200 oder Vaillant eco TEC exclusiv VC15CS/1-7-Paket mit ext. Speicher

Diskutiere Kauf-Empfehlung Vissmann Vitodens 200 oder Vaillant eco TEC exclusiv VC15CS/1-7-Paket mit ext. Speicher im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo liebe Mitglieder, wir benötigen für unsere 1-Familienhaus (120 m², 22 Jahre alt ,1 Bad, 1 Gäste-WC, 3-Personen-Haushalt) eine neue...

Benny73

Threadstarter
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
6
Hallo liebe Mitglieder,

wir benötigen für unsere 1-Familienhaus (120 m², 22 Jahre alt ,1 Bad, 1 Gäste-WC, 3-Personen-Haushalt) eine neue Brennwerttherme.
Zuvor hatten wir eine Brennwerttherme mit 150Ltr.-Warmwasserspeicher.

Nun haben wir zwei Angebote vorliegen.
Bei der Vissmann-Anlage habe ich einiges an schlechten Erfahrungen gelesen - im Bezug auf Lieferschwierigkeiten von Ersatzteilen und Häufigkeit der Störungen.
Vielleicht war es auch Zufall, dass sich in einem Forum darüber einige beschwert haben.

Nun meine Frage, welchem Hersteller seit ihr mehr zugewandt - gibt es da eine Empfehlung bezüglich der Qualität.
Ich habe noch die Hoffnung, dass es Brennwertthermen gibt, bei denen man, 15-20 Jahr wenig bis gar keine Probleme hat, bei entsprechender Wartung natürlich.

Vielen Dank!
 

marcf

Mitglied seit
14.01.2021
Beiträge
2
Hänge mich hier mal ran. Stehe vor gleichem Problem. 13.000kwh Gasverbrauch pro Jahr.
Tendiere zu der Vaillant aber mit 75L Schichtenspeicher da weiches Wasser, 6,9dh (derzeit Vaillant 196E mit 120L Standspeicher).
Gruß
 

KarlZei

Experte
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
2.335
Nun haben wir zwei Angebote vorliegen.
Es wäre nicht schlecht, diese mal anonymisiert zu posten.
Bei der Vissmann-Anlage habe ich einiges an schlechten Erfahrungen gelesen - im Bezug auf Lieferschwierigkeiten von Ersatzteilen und Häufigkeit der Störungen.
Vielleicht war es auch Zufall, dass sich in einem Forum darüber einige beschwert haben.
Mag so gewesen sein oder nicht. Aber es ist im Grunde irrelevant, weil es beim Vitodens 200-W seit Anfang 2020 (?) nur noch die neue Generation mit neuer Technik und Regelung gibt.
Wenn ich die Wahl zwischen den beiden hätte, würde ich den 200-W vorziehen, weil der eine geringere Mindestleistung hat, die insbesondere bei geringerem Wärmebedarf (kleines Haus) aber auch generell vorteilhaft ist. Besser wäre deswegen ein 300-W, der noch weiter runter kommt. Ist aber deutlich teurer. Wichtig ist zudem, was Dein Heizungsbauer des Vertrauens vornehmlich verbaut.
Ich habe noch die Hoffnung, dass es Brennwertthermen gibt, bei denen man, 15-20 Jahr wenig bis gar keine Probleme hat, bei entsprechender Wartung natürlich.
Naja, 20 Jahre könnten schon recht viel sein. Neben Wartung spielen aber auch Dimensionierung, Installation und Betrieb (Nutzerverhalten) eine große Rolle.
 
Heizer87

Heizer87

Fachmann
Mitglied seit
18.12.2018
Beiträge
323
Auf keinen Fall die 200-W ! Massive Probleme mit der Regelung in der neuen Generation. Selbst die Werks KD-Monteure raten uns von den Kisten ab!
Wenn dann die 300er oder Vaillant👍

Wir haben immer beide Hersteller verbaut, mittlerweile fast nur noch Vaillant.
 

KarlZei

Experte
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
2.335
Auf keinen Fall die 200-W ! Massive Probleme mit der Regelung in der neuen Generation. Selbst die Werks KD-Monteure raten uns von den Kisten ab!
Wenn dann die 300er oder Vaillant👍
Welche Regelung bzw. welche Probleme konkret?
HMI und BCU sind doch bei 200-W und 300-W identisch?!?
 
Heizer87

Heizer87

Fachmann
Mitglied seit
18.12.2018
Beiträge
323
Laut dem KD Monteur sind die Regelungen nicht identisch.
Die Probleme treten wohl nur bei der 200er auf.
 

KarlZei

Experte
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
2.335
Hmm, gemäß EtApp sind die Teilenummern identisch.
 
casi-52074

casi-52074

Mitglied seit
24.02.2020
Beiträge
167
Vielleicht auch einfach mal den Gerätetyp + Fehler oder + Probleme bei Google eingeben und das mit Vorsicht auf sich wirken lassen.


Dirk
 

KarlZei

Experte
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
2.335
Vielleicht auch einfach mal den Gerätetyp + Fehler oder + Probleme bei Google eingeben und das mit Vorsicht auf sich wirken lassen.
Getan. Mit B2HE, B2HF, B2KE und B2KF konnte ich einen möglichen Fall finden. Auch in der Viessmann-Community gibt es nichts, was auf 'massive Probleme mit der Regelung' schließen lässt. War also nichts mit "mit Vorsicht auf sich wirken lassen". Und jetzt?
 
casi-52074

casi-52074

Mitglied seit
24.02.2020
Beiträge
167
Ich habe es Anfang 2020 auch getan, ich lese heute noch. :)
 
casi-52074

casi-52074

Mitglied seit
24.02.2020
Beiträge
167

Auch wenn es vielleicht nicht die aktuellen Versionen betrifft, aber es ist schon was zu lesen. Sehe auch gerade es sind ja auch schon Bewertungen von 2021 dabei.

Auch hier muss man sicher immer vorsichtig sein, ob das alles so stimmt.
 

KarlZei

Experte
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
2.335
Auch wenn es vielleicht nicht die aktuellen Versionen betrifft, aber es ist schon was zu lesen. Sehe auch gerade es sind ja auch schon Bewertungen von 2021 dabei.
Ja, das ist der eine mögliche Fall, den ich oben meinte. Und wenn es nicht die hier diskutierte neue Generation betrifft, dann sind die Bewertungen und sonstigen Fehler-/Problemmeldungen irrelevant und ganz sicher kein Hinweis auf Probleme mit der neuen Regelung.
 
casi-52074

casi-52074

Mitglied seit
24.02.2020
Beiträge
167
Viele beziehen sich aber auch auf den Service und die Zugänglichkeit der Firma. Denke das hat nichts mit der Version der Geräte zu tun.

Wenn dann jemand die neue Version testen möchte, bitte die Zeit wird es zeigen.

Ich war auch mutig und habe eine neue Generation getestet. Ob ich damit richtig liege steht in den Sternen......

Gruß.

Dirk
 

KarlZei

Experte
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
2.335
Noch mal, das ist alles irrelevant, wenn es konkret um Probleme mit einer neuen Regelung geht. Diese Service-Bewertungen/-erfahrungen gibt es für jeden Hersteller und die geben sich da nicht viel. Und damit sollte diese Sache auch abgeschlossen sein.
 
casi-52074

casi-52074

Mitglied seit
24.02.2020
Beiträge
167
Ich habe mit Vaillant gute Erfahrungen gemacht und bin dann deswegen auch dabei geblieben.

Und ich möchte dir deine Vitodenns 300 auch nicht schlecht machen, oder Infrage stellen, nur dem Themenstarter seine Möglichkeiten aufzeigen.

Gruß.

Dirk
 

Benny73

Threadstarter
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
6
Vielen Dank für Ihre / Eure Nachrichten und Erfahrungen.
Wir haben uns nun für die Vaillant-Anlage entschieden.
Ausschlaggebend war nun der Montagetermin - dieser war bei der Vaillant-Anlage kurzfristig.
Da wir einen defekten Warmwasserspeicher haben, ist dies sehr wichtig für uns gewesen.
 

KarlZei

Experte
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
2.335
Verständlich, ist eine schlechte Jahreszeit für kaltes Wasser. Viel Glück mit der Anlage.
 
casi-52074

casi-52074

Mitglied seit
24.02.2020
Beiträge
167
Nicht vergessen das Internetmodul zu bestellen, müsste eigentlich ein Gutschein bei der Therme liegen.

Gruß.

Dirk
 

Benny73

Threadstarter
Mitglied seit
24.01.2021
Beiträge
6
Vielen Dank, auch nochmal für den Hinweis wg. dem Internetmodul.
 
Thema:

Kauf-Empfehlung Vissmann Vitodens 200 oder Vaillant eco TEC exclusiv VC15CS/1-7-Paket mit ext. Speicher

Kauf-Empfehlung Vissmann Vitodens 200 oder Vaillant eco TEC exclusiv VC15CS/1-7-Paket mit ext. Speicher - Ähnliche Themen

  • Kauf- und Anschlussempfehlung Speicher

    Kauf- und Anschlussempfehlung Speicher: Hallo Forum, in Kürze wird bei uns ein wassergeführter Kamin mit 6,3kW Leistung auf der Wasserseite einziehen. Er soll der bestehenden 18kW...
  • Kaufempfehlung Festwertregelstation

    Kaufempfehlung Festwertregelstation: Guten Abend zusammen, ich bin neu hier im Forum und auf der Suche nach Informationen, wo ich mit meiner Recherche an Grenzen stoße. Ich saniere...
  • Kaufempfehlung: Vaillant, Buderus oder Remeha

    Kaufempfehlung: Vaillant, Buderus oder Remeha: Hallo zusammen, bei uns steht eine Neuanschaffung an. Ich würde mich über die Erfahrungen und Kaufempfehlung der Heizungstechniker-Profis freuen...
  • Neue Heizung notwendig / Kaufempfehlung

    Neue Heizung notwendig / Kaufempfehlung: Hallo zusammen, wir benötigen in unserem Haus nach nunmehr 22 Jahren mit einer Junkers Cerapur ZSBR 7-25 mit externem 120 l Wasserspeicher eine...
  • Vitodens 343-F von Vissmann (Kaufempfehlung?)

    Vitodens 343-F von Vissmann (Kaufempfehlung?): Hallo, ich interessiere mich für den vitodens 343-F und hole mir gerade verschiedene Angebote der umliegenden Heizungsfirmen ein. Vorhanden ist...
  • Ähnliche Themen

    • Kauf- und Anschlussempfehlung Speicher

      Kauf- und Anschlussempfehlung Speicher: Hallo Forum, in Kürze wird bei uns ein wassergeführter Kamin mit 6,3kW Leistung auf der Wasserseite einziehen. Er soll der bestehenden 18kW...
    • Kaufempfehlung Festwertregelstation

      Kaufempfehlung Festwertregelstation: Guten Abend zusammen, ich bin neu hier im Forum und auf der Suche nach Informationen, wo ich mit meiner Recherche an Grenzen stoße. Ich saniere...
    • Kaufempfehlung: Vaillant, Buderus oder Remeha

      Kaufempfehlung: Vaillant, Buderus oder Remeha: Hallo zusammen, bei uns steht eine Neuanschaffung an. Ich würde mich über die Erfahrungen und Kaufempfehlung der Heizungstechniker-Profis freuen...
    • Neue Heizung notwendig / Kaufempfehlung

      Neue Heizung notwendig / Kaufempfehlung: Hallo zusammen, wir benötigen in unserem Haus nach nunmehr 22 Jahren mit einer Junkers Cerapur ZSBR 7-25 mit externem 120 l Wasserspeicher eine...
    • Vitodens 343-F von Vissmann (Kaufempfehlung?)

      Vitodens 343-F von Vissmann (Kaufempfehlung?): Hallo, ich interessiere mich für den vitodens 343-F und hole mir gerade verschiedene Angebote der umliegenden Heizungsfirmen ein. Vorhanden ist...

    Werbepartner

    Oben