Junkers KS 19 springt nicht an

Diskutiere Junkers KS 19 springt nicht an im Junkers-Bosch Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen ! Bin der "Neue" und leider schon mit meinem ersten großem Problem. Gas-Heizung Junkers KS 19 5RUE23 springt nicht an...

nachtflug

Threadstarter
Mitglied seit
30.09.2010
Beiträge
15
Hallo zusammen !

Bin der "Neue" und leider schon mit meinem ersten großem Problem.

Gas-Heizung Junkers KS 19 5RUE23 springt nicht an

Steuerung ist eine Junkers TRQ 21

Die Heizung zeigt keinerlei Reaktion wenn ich sie anschalten möchte.

An der Heizung selber, auch wenn ich auf den "Schornsteinfegerregler" Wartungsregler drehe keinerlei Reaktion. Störung wird keine angezeigt. Grüne Kontrollampe brennt. Wasserdruck im System in Ordnung. Was ist das los ? Ich muss das Ding zum laufen bekommen, wir haben einen 4 Monate alten Säugling, und die Stube muss unbedingt geheizt werden.

Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar !



Grüße





B
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.399
Hallo.

vermutlich hat der Sicherheitstemperaturbegrenzer ausgelöst.


Ich kann dir jetzt leider nicht mehr auswendig sagen, wo der Sitzt.
Dort müsste eine schwarze Kunststoffkappe mit 2 cm Durchmesser sein. Hier dreht man einfach die Kappe ab und druckt den Begrenzer wieder rein.
 

nachtflug

Threadstarter
Mitglied seit
30.09.2010
Beiträge
15
Hallo !



Den Knopf habe ich schon reingedrückt, aber geht immer noch nicht.

Die zündet irgendwie einfach nicht, aber es leuchtet auch keine Störungslampe.

Bei Schornsteinfeger Funktion tut sich auch nix.
 

nachtflug

Threadstarter
Mitglied seit
30.09.2010
Beiträge
15
Zündflamme hat die keine. Die wurde immer per Piezo Zünder gestartet und hat sich dann entflammt.

Habe gerade den STB mal überbrückt, aber auch dies ohe Erfolg.

Fehlerlampe ist in Ornung und brennt nicht.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.399
Nimm mal die Brücke am STB wieder raus...

Was ist im Kaminkehrerbetrieb??

Zieh auch mal den Raumthermostaten vom Sockel ab ( = Wärmeforferung)
 

nachtflug

Threadstarter
Mitglied seit
30.09.2010
Beiträge
15
Brücke ist wieder ab, Kaminkehrerfunktion ist ohne Funktion, da tut sich nix.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.399
Dann würd ich mal die Feinsicherungen durchmessen.
 

nachtflug

Threadstarter
Mitglied seit
30.09.2010
Beiträge
15
Feinsicherung ist i.O.

Anlage ist im Betrieb, grüne Kontrollampe brennt
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.399
Dann dürfte die Leiterplatte Ionisation defekt sein.

Hier ist dann sowohl die Leiterplatte, als auch der Schutzschalter zu erneuern.

Wie alt ist den der Kessel?
 

nachtflug

Threadstarter
Mitglied seit
30.09.2010
Beiträge
15
Mit Leiterplatte ist da die Platine gemeint ???

Sitzt eine beige Platikabdeckung drauf, darunter ist so eine Art Platine die man rausziehen kann.

Welchen Schutzschalter meinst du ?

Auf dem Tpenschild steht Baujahr 1985, die Anlage ist aber Ende der 90 er mal überholt und umgestellt worden
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.399
Richtig- darin ist die "zusammengefaltete" Leiterplatte drin.

Auf ihr befindet sich eine 125 mA Stecksicherung die wie ein Elektrolydkondensator aussieht.


Wenn du Glück hast, hast du eine Platte mit Sicherungssockel. Man kann dann die Sicherung abziehen, durchmessen und ggf austauschen.

Unter Schutzschalter versteht man jenes Teil, das du drückst wenn der Kessel auf "Störung" ist.

Der Schutzschalter muss immer (!) beim Tausch der Sicherung bzw gesamten Leiterplatte mit getauschst werden.
 

nachtflug

Threadstarter
Mitglied seit
30.09.2010
Beiträge
15
Beigen Kasten habe ich abgeschraubt, Platine herasgezogen, wo befindet sich da genau die Sicherung ?
 

nachtflug

Threadstarter
Mitglied seit
30.09.2010
Beiträge
15
So Platine ist draußen....

An der einen Seite unten ist eine Feinsichering 2,5/ 250 Volt Durchgang gemessen i.O

Gegenüber sitzt so eine Art Stecksicherung, mit schwarzen Kopf kann man rausziehen 125mA 250 V, wenn ich da jetzt an den beiden Pins mal das Voltmesser draufstecke und auf Durchgang messe, kommt nix. Könnte das der Fehler sein ???
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.399
Das ist der Fehler!!!!!!!!!!!!!

Diese Sicherung ( Exakt die selben werte!!!!!!!!!!!!!!) + Schutzschalter tauschen und gut is.
 

nachtflug

Threadstarter
Mitglied seit
30.09.2010
Beiträge
15
Man du bist ein Genie !!!

Jetzt sag mir noch bitte wie die Sicherung genau heißt, wo ich die bekomme, und der Schalter wie der genau heißt und auch den woher ich den bekomme.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.399
Du bekommst die Teile ( Sicherung + Schutzschalter ) beim nächstgelegenen Junkers Kundendienst.
Aus welcher Gegend kommst du denn??? Dann nenn ich dir eine Adresse
 

nachtflug

Threadstarter
Mitglied seit
30.09.2010
Beiträge
15
Postleitzahl ist 56070 Koblenz.

Hättest du evtl. dann auch noch die Ersatzteilnummern ?

Was mir bei dieser Sicherung aufgefallen ist, die hatte so eine Art verbrannten Staub oben drauf, der Rest der Platine sieht aus wie aus dem Laden.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.399
Meinen Ersatzteilkompass hab ich im Auto- und das steht in der Werkstatt...



Talkenberger Frank Junkers Werkskundendienst Dorfplatz 1, 56626 Andernach 02632/989200 () ‎ hat deine Teile.

Gib einfach deinen Kesseltyp an und sag daß du die Sicherung vom Feuerungsautomaten brauchst und denn passenden Schutzschalter . Dann ist alles klar.
 
Thema:

Junkers KS 19 springt nicht an

Junkers KS 19 springt nicht an - Ähnliche Themen

  • Junkers Boiler springt nicht mehr an

    Junkers Boiler springt nicht mehr an: Liebe Community, meine WG hat die ganze Zeit Probleme mit dem Boiler und die Vermieterin möchte sich erst wieder mit dem Handwerker in Verbindung...
  • Junkers Therme ZSR Mini springt nicht an

    Junkers Therme ZSR Mini springt nicht an: Pumpe bekommt Strom, Welle dreht händich frei, springt aber nicht an, ist aber sehr heiß. Man kann sie nicht länger anfassen. Flamme springt an...
  • Junkers KS 15-6EC 23, nach Warmwasserbereitung springt Umwälpumpe nicht an

    Junkers KS 15-6EC 23, nach Warmwasserbereitung springt Umwälpumpe nicht an: Moin, ich habe folgende Anlage: ein bodenstehender Kessel von Junker KS15-6EC 23 mit einem inderekt beheiztem Junkers WW Speicher. Jetzt tritt...
  • Junkers ZWR 24-2ADE 21 springt bei warm Wasser nicht immer an.

    Junkers ZWR 24-2ADE 21 springt bei warm Wasser nicht immer an.: Hallo Mein Problem kein warm Wasser im Bad,(bei Dusche und Waschbecken,in der ersten Etage)nur wenn man mit dem Wasserhahn hin und her spielt...
  • JUNKERS ZWR 18-3 AE 31 - springt nicht mehr an

    JUNKERS ZWR 18-3 AE 31 - springt nicht mehr an: Blinkender Punkt = Begrenzerauslösung. Drück mal den Entstörknopf neben der Anzeige Normalerweise sollte das Gerät nun wieder anspringen. Für...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben