Integrierte Pumpe läuft ständig

Diskutiere Integrierte Pumpe läuft ständig im DeDietrich/Remeha Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, leider musste ich gestern festellen, dass bei meiner Heizung Rapido GAKW 20 (baugleich Remeha W21 ECO) die integrierte Pumpe...

Thorsten J.

Threadstarter
Mitglied seit
20.09.2021
Beiträge
3
Hallo zusammen,

leider musste ich gestern festellen, dass bei meiner Heizung Rapido GAKW 20 (baugleich Remeha W21 ECO) die integrierte Pumpe ständig läuft. Auch in der Nachtabsenkung. Der Energieverbrauch ist dadurch sehr hoch.
Ich habe bereits die Nachlaufzeit von 99 (Dauerlauf) auf 10s heruntergesetzt. Selbst im Betriebsmodus 10 (Heizung aus, WW aus) läuft die
Pumpe durch.
Das Relais kann ich (wahrscheinlich) ausschließen, da die Pumpe nach dem Einschalten der Heizung erst zeitverzögert zugeschaltet wird und der korrekte Betriebszustand der Pumpe im Display angezeigt wird (Pumpensymbol).
Mein Installateur ist leider mit seinem Latein am Ende...
Hat jemand einen Tipp?
Vielen Dank!

Gruß, Thorsten
 
socko

socko

Experte
Mitglied seit
20.12.2012
Beiträge
1.136
Aussentemperaturfühler gemessen?

Wenn der "Nachtfrost" mitteilt wird meist gepumpt.
 

Thorsten J.

Threadstarter
Mitglied seit
20.09.2021
Beiträge
3
Nein, gemessen habe den Fühler nicht, es wird aber die korrekte Außentemperatur angezeigt.
 
Andreas1956

Andreas1956

Experte
Mitglied seit
18.11.2018
Beiträge
1.783
Nachtabsenkung bedeutet NICHT Nachtabschaltung. Die Heizung heizt dann zwar weniger hoch, aber sie heizt. Dabei läuft korrekterweise auch die Pumpe, sonst würde das heiße Wasser ja nur im Heizgerät verweilen, aber nicht bei den Heizkörpern ankommen. Das wäre einigermaßen sinnlos. ;-)
 

Thorsten J.

Threadstarter
Mitglied seit
20.09.2021
Beiträge
3
Sorry, für die späte Rückmeldung!
Mit der Nachtabsenkung hast du natürlich Recht... Aber die Pumpe läuft ja sogar, wenn der Heizbetrieb auf Sommer gestellt oder komplett deaktiviert ist.
Meinst du, das ist trotzdem korrekt?

Gruß
Thorsten
 
socko

socko

Experte
Mitglied seit
20.12.2012
Beiträge
1.136
Denkbar wäre noch das die Pumpenansteuerung vor dem Relais defekt ist.
Aber was nutzen dir Vermutungen. Werkskundendienst gibt es ja wohl in DE nicht mehr.

Bleibt dir nur sich mit dem Stammwerk in Verbindung zu setzen oder den Österreichern.
 
Andreas1956

Andreas1956

Experte
Mitglied seit
18.11.2018
Beiträge
1.783
Aber die Pumpe läuft ja sogar, wenn der Heizbetrieb auf Sommer gestellt oder komplett deaktiviert ist.
Meinst du, das ist trotzdem korrekt?

Gruß
Thorsten
Da denke ich spontan an ein "klebendes" Relais. Die elektronischen Pumpen brauchen ja immer einen Moment, bis sie anlaufen.

Heizung mal stromlos machen (Sicherung ausschalten), Relais der Pumpensteuerung identifizieren und mal mit nem Schraubendrehergriff maßvoll ein paarmal draufklopfen. Dann Strom wieder anschalten und testen.
 
Zuletzt bearbeitet:
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
11.855
Da denke ich spontan an ein "klebendes" Relais. Die elektronischen Pumpen brauchen ja immer einen Moment, bis sie anlaufen.
Und prüfen, ob das Relais überhaupt für den hohen Anlaufstrom einer HEF-Pumpe geeignet ist.
 
Andreas1956

Andreas1956

Experte
Mitglied seit
18.11.2018
Beiträge
1.783
Und prüfen, ob das Relais überhaupt für den hohen Anlaufstrom einer HEF-Pumpe geeignet ist.
Ja, das kann natürlich den "Abgang" des Relais fördern, aber auch so hat jedes Relais nur eine begrenzte Anzahl an Schaltspielen, ehe es versagt. Auf der DeDietrich-Platine des Junkers Suprastar waren (Bj. 1996) noch Relais von Siemens verbaut, Made in Germany, die haben den Heizkessel überlebt, also 24 Jahre gehalten, trotz Hocheffizienzpumpen über etwa die Hälfte der Nutzungsdauer. Das würde ich von dem modernen Chinamüll nicht erwarten. In der Platine von 2015 hat Junkers dann keine Relais von Siemens mehr verwendet, sondern von Takamisawa.
 
Defrost

Defrost

Experte
Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
1.166
So ein billiges Zeug? :kopfnuss: (Takamisawa)?
 
Andreas1956

Andreas1956

Experte
Mitglied seit
18.11.2018
Beiträge
1.783
So ein billiges Zeug? :kopfnuss: (Takamisawa)?
Geiz ist geil! ^^

Na ich habe jeweils einen NTC-Widerstand in das Netzkabel der Pumpen eingebaut, so daß der hohe Anlaufstrom begrenzt wird. Außerdem habe ich auch noch ein paar neue der guten alten Siemens-Relais gebunkert, falls doch mal ein Relais die Hufe hochreißt ist das schnell ersetzt.
 
Defrost

Defrost

Experte
Mitglied seit
28.01.2021
Beiträge
1.166
Geiz ist geil! ^^

Na ich habe jeweils einen NTC-Widerstand in das Netzkabel der Pumpen eingebaut, so daß der hohe Anlaufstrom begrenzt wird. Außerdem habe ich auch noch ein paar neue der guten alten Siemens-Relais gebunkert, falls doch mal ein Relais die Hufe hochreißt ist das schnell ersetzt.
Welchen NTC Wiederstand hast du genommen?
 
Thema:

Integrierte Pumpe läuft ständig

Integrierte Pumpe läuft ständig - Ähnliche Themen

  • Gesucht Brennwerttherme mit integriertem Warmwasserspeicher

    Gesucht Brennwerttherme mit integriertem Warmwasserspeicher: Hallo Zusammen, ich bin auf der Suche nach einer günstigen (nicht billigen) Gas Brennwerttherme mit intergriertem Warmwasserspeicher. Zur Zeit...
  • Kaufmotivation für wanhängende Brennwertgeräte mit integriertem Tank

    Kaufmotivation für wanhängende Brennwertgeräte mit integriertem Tank: Hallo zusammen, derzeit untersuche ich die Kaufmotivation für wandhängende Brennwertgeräte mit integriertem Tank. Ziel ist es herauszufinden...
  • Wie funktioniert ein Wartungshahn mit integrierter Entleerung ?

    Wie funktioniert ein Wartungshahn mit integrierter Entleerung ?: Hallo ! Kann mir jemand das Prinzip eines Wartungshahnes mit integrierter Entleerung erklären ? Danke. Alex
  • Fittings mit integriertem Lot video

    Fittings mit integriertem Lot video: Habe ein interessantes Video gesehen. Lötfitting mit integriertem Lot. Noch nie gesehen Soetwas. https://www.youtube.com/watch?v=UVrH0PN89r4 Von...
  • Integriertes Vitodens 222-W Ausdehnungsgefäß ist zu klein!?

    Integriertes Vitodens 222-W Ausdehnungsgefäß ist zu klein!?: Hallo, habe 9/2011 eine neue Heizung Vitodens 222-W eingebaut bekommen. Habe ein kleines Einfamilienhaus, ohne Keller und im Dachboden befinden...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben