Erhöter Verbrauch meiner Ölheizung von Brötje

Diskutiere Erhöter Verbrauch meiner Ölheizung von Brötje im Brötje Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, ich habe im Jahr 2000 ein Haus (Niederenergie zu dieser Zeit) gebaut und dabei eine Ölheizung von Brötje verbaut. Das nur als...

Peter72

Threadstarter
Mitglied seit
17.04.2019
Beiträge
2
Hallo zusammen,
ich habe im Jahr 2000 ein Haus (Niederenergie zu dieser Zeit) gebaut und dabei eine Ölheizung von Brötje verbaut. Das nur als Hintergrund, denn ich kann nach dieser Zeit schon abschätzen, wie hoch mein Verbrauch bisher war. Eine komplette Tankfüllung hat mir bisher immer 2 Winter gereicht, da wir auch noch einen Holzofen betreiben. Nun seit etwas mehr als einem Jahr ist der Verbrauch drastisch angesiegen, die letzte Tankfüllung hat gerade noch einen Winter gereicht und das wo wir weniger Personen sind, Kinder sind aus dem Haus. Natürlich habe ich den Monteur gefragt, der immer Kundendienst bei uns macht, er kennt sich jedoch mit Brötje nicht wirklich aus und hat das Thema runtergespielt. Daher habe ich Brötje direkt angeschrieben und einen Techniker beauftragt der sich gut auskennt, die Anfahrt war fast eine Stunde! Er hat alle Fühler überprüft, diese wären alle i.O. die Temperaturen, Uhrzeiten usw. welche eingestellt sind alles i.O.! Fakt ist aber die Heizung geht viel häufiger an als früher und mein Verbrauch ist eben auch gestiegen! Was könnte das noch sein? Ich weiß nun nicht mehr weiter und nur deshalb jetzt eine neue Heizung kaufen, wäre mit Kanonen auf Spatzen geschossen! Wobei mir beide Monteure davon abraten, denn meine Heizung wäre ja i.O....?

Wäre klasse, wenn mir jemand helfen könnte.

Vielen Dank!
 
gesbb

gesbb

Mitglied seit
06.11.2017
Beiträge
691
Standort
Brandenburg
.... Nun seit etwas mehr als einem Jahr ist der Verbrauch drastisch angesiegen, die letzte Tankfüllung hat gerade noch einen Winter gereicht und das wo wir weniger Personen sind, Kinder sind aus dem Haus.
Das ist deutlich verwunderlich, denn nach 2010 sind die AT Verläufe deutlich milder, was geringeren Heizenergiebedarf hervorruft!
Primärer WT äußerlich regelmäßig gereinigt?


Hydraulisch interne Schlamm- bzw. Schmutzabscheider vorhanden und diese auch regelmäßig gereinigt/gewartet?

Vielleicht mal die Gesamtanlage Spülen, Entkrusten lassen?
Aufbereitetes Heizungswasser nach VDI 20235 wurde vermutlich auch nicht verwendet:unsure:
 

Peter72

Threadstarter
Mitglied seit
17.04.2019
Beiträge
2
Hallo,
ein guter Ansatz, ich werde das mal so an den Heizungsmonteur weitergeben. Da er regelmäßig den Kundendienst durchgeführt hat, sollte er ja diese Reinigung durchgeführt haben. Dieses Wasser jedoch habe ich zu 100% nicht in dem Kreislauf! Können diese Punkte wirklich den Verbrauch fast verdoppeln?
 
gesbb

gesbb

Mitglied seit
06.11.2017
Beiträge
691
Standort
Brandenburg
...ein guter Ansatz, ich werde das mal so an den Heizungsmonteur weitergeben. Da er regelmäßig den Kundendienst durchgeführt hat, sollte er ja diese Reinigung durchgeführt haben.
Reine Vermutung?;)
Dieses Wasser jedoch habe ich zu 100% nicht in dem Kreislauf! Können diese Punkte wirklich den Verbrauch fast verdoppeln?
WT sind die sensibelsten Anlagenkomponenten!
 
Thema:

Erhöter Verbrauch meiner Ölheizung von Brötje

Erhöter Verbrauch meiner Ölheizung von Brötje - Ähnliche Themen

  • Gasverbrauch

    Gasverbrauch: Moin Leute, ich habe da mal eine Frage und zwar, als wir gestern den Gasverbrauch am gaszähler abgelesen haben kamen da 170m3 raus. Die Heizung...
  • 1 Jahr Wolf CGW 2-20/120 und hoher Verbrauch

    1 Jahr Wolf CGW 2-20/120 und hoher Verbrauch: Hallo, Ich habe seit etwas über 1 Jahr eine CGW2-20/120. Nun zu meinem Problem: Wir haben im letzen Jahr mehr verbraucht als vorher mit einer 25...
  • KB195i - Verbrauch nach 11 Monaten

    KB195i - Verbrauch nach 11 Monaten: Hallo, mein KB195i läuft jetzt seit 11 Monaten. Sind die Werte normal, oder ist evlt. irgendwas nicht ok? - 1 FMH mit ca. 200qm Wohnfläche, -...
  • Festwertregelstation Energieverbrauchsermittlung ist unplausibel

    Festwertregelstation Energieverbrauchsermittlung ist unplausibel: Hallo Community In unserem 30 Parteien Mehrfamilienhaus befindet sich ein Gemeinschaftsraum, in dem eine Festwertregelstation für die...
  • Buderus G 124L /HS 3220E Stromverbrauch?

    Buderus G 124L /HS 3220E Stromverbrauch?: Guten Abend Kann mir jemand sagen was die oben genannte Heizung so an Grund Strom Verbracht ? Also gibt es eine Summe was man pro Jahr rechnen...
  • Ähnliche Themen

    • Gasverbrauch

      Gasverbrauch: Moin Leute, ich habe da mal eine Frage und zwar, als wir gestern den Gasverbrauch am gaszähler abgelesen haben kamen da 170m3 raus. Die Heizung...
    • 1 Jahr Wolf CGW 2-20/120 und hoher Verbrauch

      1 Jahr Wolf CGW 2-20/120 und hoher Verbrauch: Hallo, Ich habe seit etwas über 1 Jahr eine CGW2-20/120. Nun zu meinem Problem: Wir haben im letzen Jahr mehr verbraucht als vorher mit einer 25...
    • KB195i - Verbrauch nach 11 Monaten

      KB195i - Verbrauch nach 11 Monaten: Hallo, mein KB195i läuft jetzt seit 11 Monaten. Sind die Werte normal, oder ist evlt. irgendwas nicht ok? - 1 FMH mit ca. 200qm Wohnfläche, -...
    • Festwertregelstation Energieverbrauchsermittlung ist unplausibel

      Festwertregelstation Energieverbrauchsermittlung ist unplausibel: Hallo Community In unserem 30 Parteien Mehrfamilienhaus befindet sich ein Gemeinschaftsraum, in dem eine Festwertregelstation für die...
    • Buderus G 124L /HS 3220E Stromverbrauch?

      Buderus G 124L /HS 3220E Stromverbrauch?: Guten Abend Kann mir jemand sagen was die oben genannte Heizung so an Grund Strom Verbracht ? Also gibt es eine Summe was man pro Jahr rechnen...

    Werbepartner

    Oben