Entscheidungshilfe Wärmepumpe - Niebe F2120 oder Viesmann Vitocal 200-A

Diskutiere Entscheidungshilfe Wärmepumpe - Niebe F2120 oder Viesmann Vitocal 200-A im Wärmepumpe, Gebäudekühlung Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo miteinander, bei unserem 2019 sanierten Reihenendhaus Bj 1971, 3-fach verglaste Fenster, Fußbodenheizung 166qm auf 2 Ebenen...

cmon

Threadstarter
Mitglied seit
09.11.2019
Beiträge
12
Hallo miteinander,

bei unserem 2019 sanierten Reihenendhaus Bj 1971,

3-fach verglaste Fenster,
Fußbodenheizung 166qm auf 2 Ebenen, Verlegeabstand überall 15 cm, Bad 10 cm
Flachdach,
bisher Ölheizung mit 28,6kW (Ölverbrauch März 19 bis März 20 2400 Liter inkl. Brauchwasserbereitung),
maximale VL-Temperatur 37° (notwendig wegen Wohnzimmer mit schlecht gedämmtem Wintergarten, der saniert wird, sonst wohl eher 30° C)
Heizlast nach Berechnung für FBH 11,3 kW,
Heizlast nach eigener Auslastungsmessung über Brennerlaufzeit maximal 9 kW
9,86 kWp PV-Anlage auf dem Dach (Einspeisung und Eigennutzung)
wir sind 2 Erwachsene mit 2 kleinen Kindern, Baden gelegentlich, meist duschen

soll nun das letzte Relikt weichen, die alte Ölheizung.

Ich habe mir 2 Angebote für eine LWWP eingeholt.

1) Nibe F2120 mit VVM S 320 Inneneinheit, inkl. Öltank- und Heizungsentsorgung und Fundamentbau 27.200 Euro
=> 180 Liter Brauchwasserspeicher (zu klein?), kein Heizungspuffer
=> Elektriker kommt preislich noch dazu

2) Viesmann Vitocal 200-A (AWO-E-AC 201.A16) ohne Öltankentsorgung 27.500 Euro
=> 300 L Brauchwasserspeicher
=> separater 300 L Heizungspufferspeicher
=> Elektriker kommt auch noch dazu

Nun unterscheiden sich die Angebote ja deutlich, einmal mit Heizungspuffer, 1x ohne, Wärmeleistung, Modulationsbereich...

Ich habe mir zwar einiges über Wärmepumpen angelesen, bin jetzt aber tatsächlich ratlos. Was meint ihr sollte ich machen?
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
4.679
Moin.
Warum eine Wärmepumpe?

Milchmädchen Rechnung:
2400 Liter öl ergibt rund 24 000 kwh.
Du weisst was das öl kostet im jahr.

So nun kommt eine Wärmepumpe ins Spiel. Diese wird mit Strom betrieben. Wenns gut läuft hat die Kiste eine JAZ (Jahresarbeitszahl) von 3 - 3,5...

Sooo sollte man optimistischer weise noch den optimalsten Wärmepumpen Strom Tarif bekommen, (Zähler und Tarif schalt Gerät vorraus gesetzt) kann man pro kwh mit ungefähr 22 cent/ kwh rechnen.

Also 24000/3,5 x 0,22 .............

Weiter sollte man sich die kosten mal vor augen halten: was kostet diese wärempumpen Anlage, was kostet eine Öl Heizung? Ok bei öl gibt es die Lagerstätten von dem ol zu beurteilen...

Sollten diese erneut werden müssen, so könnte man eventuell über Gas Nachdenken. Wenn kein Gas in der Straße ist, so gibt es auch gas tanks welche auch verbuddelt werden könnten.

ein Puffer ist ein Effizienz killer. Die gesamte Fussboden Heizung ist als puffer anzusehen. Aber um Laufzeiten (gerade in den Übergangs Zeiten) für Wärmepumpen zu bekommen, benötigt man ggf einen Puffer Speicher. Eine Wärmepumpe ohne Modulation sollte immer mit einem Puffer Kombiniert werden. (Kenne die beiden oben genannten Modelle nicht)

Weiter sollte man sich auch im klaren über eine eventuelle Geräusch Belästigung. Die Außeneinheit sollte wohl bedacht aufgestellt werden. Nicht das es noch Stress mit de Nachbarn gibt.

180 Liter Brauchwasser kann ausreichend sein, aber sollte ihr einen erhöhten Warmwasser Bedarf haben, kanns knapp werden. Aufgrund der Systemtemperaturen kann es sein das ein 150. Liter Boiler beim Ölkessel mehr komfort liefert wie ein 180 liter Boiler einer Wärmepumpe...


Unterm Strich: die Wärmepumpe bekommt die Hütte auch warm, aber zu welchem Preis?....

(So mal ein paar Punkte zum grübeln)
 

cmon

Threadstarter
Mitglied seit
09.11.2019
Beiträge
12
danke für die Denkansätze. Diese Überlegungen habe ich mir auch schon gemacht. Eine neue Ölheizung scheidet aus, weil die Öltanks sehr alt sind und erneuert werden müssten.

Gas liegt einige 100m vom Haus entfernt. Bisher habe ich keine Aussage vom Versorger zu den Kosten des Neuanschlusses erhalten... Werde da aber mal nachhaken. Platz für einen Gasttank ist auf dem Grundstück kaum vorhanden und das möchte ich auch nicht.

Da ein guter Platz für die Außeneinheit vorhanden wäre, ist Lärm kein Problem.

Ich nehme deine Hinweise dankend an und werde mich mal bezüglich Gasanschluss kundig machen und mir ein Angebot für eine Gasheizung einholen. Was muss ich da in etwa preislich für die Gasheizung samt WW-Speicher und Einbau rechnen?
 
socko

socko

Profi
Mitglied seit
20.12.2012
Beiträge
777
Da innerhalb des Hauses das Gas geführt werden muss, 8-12k€ ?

Das hängt auch stark davon ab was alles vorbereitet werden muss und welches Gerät du wählst.
 
Thema:

Entscheidungshilfe Wärmepumpe - Niebe F2120 oder Viesmann Vitocal 200-A

Entscheidungshilfe Wärmepumpe - Niebe F2120 oder Viesmann Vitocal 200-A - Ähnliche Themen

  • Entscheidungshilfe: Vaillant Ecotec VC 156/5-7 oder Ecotec VC 15 CS/1-7

    Entscheidungshilfe: Vaillant Ecotec VC 156/5-7 oder Ecotec VC 15 CS/1-7: Hallo, ich bin neu hier und benötige eine Entscheidungshilfe. Ecotec VC 156/5-7 Meiner Meinung nach Vorteile: Nennwärmeleistung bei 50/30°C: 1,9...
  • Entscheidungshilfe

    Entscheidungshilfe: Wie in einem anderen Beitrag bereits erwähnt, ist bei uns wohl bereits der Warmwasserspeicher defekt. Nun überlegen wir, ob wir das System...
  • Entscheidungshilfe GBWT und Zbhr.

    Entscheidungshilfe GBWT und Zbhr.: Hallo, ich probiere es nochmal hier weil ich absoluter Laie bin und bei den total unterschiedlichen Aussagen der diversen HBs niemand mehr so...
  • Entscheidungshilfe Logano plus KB195i

    Entscheidungshilfe Logano plus KB195i: Hallo zusammen, in einem Zweifamilienwohnhaus mit ca. 250qm Wohnfläche ( welches relativ gut Isoliert ist und in der nächsten Zeit auch der...
  • Bitte um Entscheidungshilfe

    Bitte um Entscheidungshilfe: Hallo! Ich stehe vor der Kaufentscheidung eines neuen Heizsystems und wäre für ein paar Ratschläge dankbar, da ich von Heizungen schlichtweg...
  • Ähnliche Themen

    • Entscheidungshilfe: Vaillant Ecotec VC 156/5-7 oder Ecotec VC 15 CS/1-7

      Entscheidungshilfe: Vaillant Ecotec VC 156/5-7 oder Ecotec VC 15 CS/1-7: Hallo, ich bin neu hier und benötige eine Entscheidungshilfe. Ecotec VC 156/5-7 Meiner Meinung nach Vorteile: Nennwärmeleistung bei 50/30°C: 1,9...
    • Entscheidungshilfe

      Entscheidungshilfe: Wie in einem anderen Beitrag bereits erwähnt, ist bei uns wohl bereits der Warmwasserspeicher defekt. Nun überlegen wir, ob wir das System...
    • Entscheidungshilfe GBWT und Zbhr.

      Entscheidungshilfe GBWT und Zbhr.: Hallo, ich probiere es nochmal hier weil ich absoluter Laie bin und bei den total unterschiedlichen Aussagen der diversen HBs niemand mehr so...
    • Entscheidungshilfe Logano plus KB195i

      Entscheidungshilfe Logano plus KB195i: Hallo zusammen, in einem Zweifamilienwohnhaus mit ca. 250qm Wohnfläche ( welches relativ gut Isoliert ist und in der nächsten Zeit auch der...
    • Bitte um Entscheidungshilfe

      Bitte um Entscheidungshilfe: Hallo! Ich stehe vor der Kaufentscheidung eines neuen Heizsystems und wäre für ein paar Ratschläge dankbar, da ich von Heizungen schlichtweg...

    Werbepartner

    Oben