Buderus Logamax Plus GB 172-24 - heizt zu hoch oder gar nicht

Diskutiere Buderus Logamax Plus GB 172-24 - heizt zu hoch oder gar nicht im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Guten Tag, ich habe 2013 eine neue Buderus Logamax Plus GB 172-24 in einem Haus mit 3 Wohnungen installiert bekommen. Das gesamte Haus ist mit...

Blobi

Threadstarter
Mitglied seit
06.12.2015
Beiträge
15
Guten Tag,

ich habe 2013 eine neue Buderus Logamax Plus GB 172-24 in einem Haus mit 3 Wohnungen installiert bekommen.
Das gesamte Haus ist mit Fußbodenheizung ausgestattet, lediglich im Dachboden befindet sich ein Heizkörper, der nachträglich
installiert wurde und über einen zweiten Heizkreis betrieben wird.

Es gibt mit der Buderus Logamax Plus GB 172-24 folgende Probleme:

Die Vorlauftemperatur scheint mir im Vergleich zur "alten" Heizung nicht automatisch der Außentemperatur angepasst
und muss von Hand ständig neu eingestellt werden, damit die Raumtemperatur einigermaßen konstant ist.

Häufig schaltet sich die Pumpe komplett ab, so dass zwar die Anlage läuft, aber kein warmes Wasser ins System befördert wird.
Genauso häufig wird der Boden regelrecht "heiß", die Raumtemperatur steigt dann bis auf 24 Grad, voreingestellt sind 21, 5 Grad.

Ich hatte schon mehrfach die "Experten" der Fachfirma da, ebenso einen Techniker von Buderus.
Keiner kann das Problem erkennen und schon gar nicht beheben.
Mag sein, dass man mir als Frau nicht richtig zuhört, zumindest hat sich noch keiner der Problematik richtig angenommen.

Mein Verdacht ist folgender:

Der Mischer (Viessmann) arbeitet nicht richtig, bzw. wird nicht geregelt, entweder ist er falsch installiert oder defekt.

Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand einen Tipp oder Rat geben könnte, worin das Problem besteht oder bestehen könnte.

Vielen Dank und einen schönen Sonntag,

Blobi
:)
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
5.683
Mache uns bitte mal Bilder von deinem Gerät und seiner nahen Umgebung und lade die hier hoch. Vielleicht lässt sich dann eine Lösung finden

Bilder hochladen geht wie folgt : erweiterte Antwort>>>Dateianhänge>>>hochladen>>>in Text einfügen. Max.500KB pro Bild !
 

Blobi

Threadstarter
Mitglied seit
06.12.2015
Beiträge
15
Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort, versuche jetzt die Bilder hochzuladen...hat geklappt ;)...hoffe, man kann hier damit etwas anfangen.

Vielen, vielen Dank - bin echt verzweifelt.
 

Anhänge

Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.141
Ich erkenne keine hydraulische Weiche.
Gibts die nicht?

Welche Pumpe ist da genau eingesetzt? Wilo Pico 25/ ??? Wie ist diese Pumpe eingestellt?


Hust, Hust,

Beim Kondeswasserablauf ist Sifon hinter Sifon- das funktioniert nicht. ;)
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
5.683
Die hydraulische Weiche erkenne ich auch nicht ! Mache bitte mal ein Foto vom Mischer und seiner Umgebung. Ich möchte mir die Rohrleitungsführung gerne näher ansehen !
 

Blobi

Threadstarter
Mitglied seit
06.12.2015
Beiträge
15
Lieben Dank für die Antworten, Fotos werden gleich gemacht. Leider weiß ich nicht, was eine hydraulische Weiche ist, bzw. wie sie aussieht oder wo sie sein müsste.
Kann mir aber gut vorstellen, dass sie beim Einbau (hat 3 Wochen gedauert) weggelassen oder vergessen wurde.

Ich denke schon lange, dass die ganze Anlage kein Meisterwerk ist.

Dafür hat sie aber so viel wie ein Kleinwagen gekostet. ;)
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
3.522
Die "Alu Kiste" unterhalb des Mischers wäre interessant. So wie ein Foto mit dem Verlauf der Rohre...
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.141
Pumpe leider falsch eingestellt.

Monentan läuft sie auf Proportionaldruck.
Fußbodenheizung braucht aber Konstantdruck. Da reichen dann verm 4,5 m
 

Blobi

Threadstarter
Mitglied seit
06.12.2015
Beiträge
15
@Hausdoc

Vielen Dank für den Hinweis. Kann ich als "Laie" die Pumpe selbst anders einstellen?
Oder kann ich da was verderben?

Danke und lieben Gruß :)
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.141
Kannst du. Siehe Anleitung ;)

Drück den Drehknopf für einige Sekunden bis was zu blinken beginnt.
Navigier dich bis zur Regelungsart durch und stell Konstantdruck ein. (s. Seite 10 Bedienungsanleitung)
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.141
Könntest du diese silberne Isolierschale mal etwas auseinanderklappen und ein Bild vom Inneren machen.
Mich würd interessieren, ob hier ein Wärmetauscher oder eine Weiche verbaut ist.

Ich erkenne ein Fühlerkabel. Farbe schwarz. Der Buderus Weichenfüher hat aber eigentlich ein graues Kabel.
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
3.522
Weichen fühler habe ich auch schon mit schwarzem Kabel bekommen.

Das sieht aus wie ein Sek Wärmetaucher. Aber ob nun Weiche oder WT - Hydraulisch gesehen ist beides Falsch aufgebaut.
 

Blobi

Threadstarter
Mitglied seit
06.12.2015
Beiträge
15
Hallo Hausdoc,

vielen Dank für Deine Hilfe. Die Pumpe habe ich schon eingestellt, wäre ja toll, wenn es daran liegen würde.
(Aber umso blamabler für die Installateure).

Da ich beim Einbau der Heizung teilweise anwesend war, weiß ich, dass in dem Kasten ein Wärmetauscher steckt.
Zumindest wurde das so dargestellt. Ich werde aber trotzdem noch ein Foto hochladen.

Finde es ganz super, dass ich nach dieser Odyssee endlich mal Antworten bekomme...

LG - Blobi
 

Blobi

Threadstarter
Mitglied seit
06.12.2015
Beiträge
15
@mad-mike

Vielen Dank für den Hinweis. Was kann ich da machen, wenn es falsch aufgebaut ist.
Die ausführende Firma verklagen oder auf richtige Installation Anspruch erheben?

Weitere Fotos folgen.

LG - Blobi
 

Anhänge

Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.141
Der Fühler , der jetzt in Wärmetauschernähe plaziert ist, sollte 30 cm nach der Pumpe montiert sein.
Dann fehlt ein Fühler "hydraulische Weiche" welcher am Wärmetascherausgang primärseitig plaziert sein sollte . (das wär der Fühler mit dem grauen Kabel)
Dieser Fühler wird am vorhandenen MM100 am Anschluss TO angeschlossen und am RC 300 entsprechend parametriert. Hier ist zudem die Mischerlaufzeit anzupassen.

Dann sollte die Sache schon deutlich besser funktionieren.
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
3.522
Nein der Fühler gehört da hin. Das Ist der Weichen Fühler.

Die Blaue Pumpe muss in erster Linie Stromlos (Aus) gemacht werden.
Dann muss man sich unbedingt die Heizkurve anschauen.

Mit den ganzen Rechts Sachen habe ich nicht viel Ahnung, da Wissen andere besser Bescheid.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.141
mad-mike schrieb:
Nein der Fühler gehört da hin. Das Ist der Weichen Fühler.
Sicher?

Ich interpretier das als Vorlauffühler Mischerkreis. Auch vom Aussehen her (Befestigungsmaterial) sieht das so aus als käm der aus dem Beipack des MM 100
Es ist nämlch kein weiterer Fühler erkennbar.

mad-mike schrieb:
Die Blaue Pumpe muss in erster Linie Stromlos (Aus) gemacht werden.
Stimmt, das ist ein geistiger Rohrkrepierer....
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
3.522
Ein Vorlauffühler ist bei dem Foto 0448 zu erkennen, kurz oberhalb des Thermostats.
 
Thema:

Buderus Logamax Plus GB 172-24 - heizt zu hoch oder gar nicht

Buderus Logamax Plus GB 172-24 - heizt zu hoch oder gar nicht - Ähnliche Themen

  • Buderus Logamax plus GB122-19 mit ERC Regelung kein WW nach Pumpentausch

    Buderus Logamax plus GB122-19 mit ERC Regelung kein WW nach Pumpentausch: Hallo, ich bräuchte mal eine Hilfestellung... Kurz zur Vorgeschichte...Die Umwälzpumpe hatte eine enorme Geräuschentwicklung...kurzum..ich habe...
  • Buderus Logamax plus gb112- 24 G25 FI fliegt ständig raus

    Buderus Logamax plus gb112- 24 G25 FI fliegt ständig raus: Hallo liebe Fachleute wir haben seit Wochen ein Problem mit unserer oben beschriebenen Heizungsanlage denn da fliegt ständig nach 2 bis 3 Stunden...
  • Suche KFE-Hahn für Buderus Logamax plus GB132

    Suche KFE-Hahn für Buderus Logamax plus GB132: moin, der kfe steck hahn meiner heizung ist defekt und ich brauche einen neuen, doch kann irgendwie nichts passendes finden. habe zwar schon...
  • Buderus Logamax plus GB 122, Warmwasser und defekter Heizkreis , bitte um Hilfe

    Buderus Logamax plus GB 122, Warmwasser und defekter Heizkreis , bitte um Hilfe: Hallo, ich habe seit 2003 eine Gastherme von Buderus Logamax plus GB 122. Diese steht im Dachgeschoss einer DHH (1 ½ geschossig). Das Haus wurde...
  • Buderus Logamax plus GB142 und RC30 - Heizung springt nicht an

    Buderus Logamax plus GB142 und RC30 - Heizung springt nicht an: Hallo liebe Forengemeinde, beim Suchen nach einer Antwort auf meine Frage bin ich über dieses Forum gestolpert und freue mich gerade, dass es...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben