Hilfe Buderus GB112 fällt ständig aus Fehler 6A

Diskutiere Hilfe Buderus GB112 fällt ständig aus Fehler 6A im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo liebes Forum! Mein Name ist Michael und ich bin 49 alt. Wir haben in unserem Dreifamilienhaus eine Buderus GB112 verbaut. Im Frühsommer...

Mexx

Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2017
Beiträge
4
Hallo liebes Forum!


Mein Name ist Michael und ich bin 49 alt. Wir haben in unserem Dreifamilienhaus eine Buderus GB112 verbaut.
Im Frühsommer fiel die Heizung das erste Mal mit dem Fehler Code 6A aus, der Wärmetauscher (unsere Schuld,
Wartungsstau) wurde notdürftig gereinigt und die Heizung lief wieder. Im Spätsommer trat der Fehler wieder auf,
der Monteuer reinigte wieder den Wärmetauscher, das Zündsystem incl. Überwachungseletrode wurde ebenfalls
ausgetauscht. Eine Zeit lang lief die Heizung nunmehr, dann trat der Fehler wieder auf, die Heizung lief maximal
ein paar Stunden. Wir setzten uns mit dem Monteur zusammen, dieser bekräftigte die gute Qualität der GB 112
und riet von einem Neukauf ab, jedoch zu einem Austausch der Wärmepumpe. Also würde die Wärmepumpe
ebenfalls getäuscht, einen halben Tag lief die Heizung, dann wieder Fehler 6A. Der Monteuer war danach gestern
nochmal da und stellte einen nicht richtig festen Stecker zum Lüfter fest, danach lief die Heizung wieder Ca.
4 Stunden, danach wieder Fehler 6A. Mittlerweile lässt sich die GB112 nur noch nach einigen Versuchen starten
und läuft maximal eine halbe Stunde. Wir sind mit den Nerven völlig am Ende, bislang hat der ganze Spass ca.
Euro 1.500,- gekostet und wir sind keinen Schritt weiter. Ich habe das Gefühl, je länger die Heizung komplett aus
ist, je länger läuft sie danach (nach Austausch der Wärmepumpe) lief sie Ca. 6 Stunden....... Ach ja, eine neue
UBA haben wir auch testweise angeschlossen, kein Unterschied.
Hat jemand eine Idee? Wir sind mit den Nerven völlig am Ende und morgen ist Sonntag.

Liebe Grüsse

Michael
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.700
Mexx schrieb:
Wir setzten uns mit dem Monteur zusammen, dieser bekräftigte die gute Qualität der GB 112
und riet von einem Neukauf ab, jedoch zu einem Austausch der Wärmepumpe.
Vollkommen hirnrissig!!!!! Bitte als erstes den Fachmann tauschen.

Dies ist ein Teiletauscher, der sich nicht die Mühe macht , sich den Funktionsablauf des Gerätes vorzustellen.

Generell werden GB 112 nicht sehr alt. Welches Regelgerät ist verbaut? ERC? RC 30??

1.Welcher Ionisationsstrom wurde denn gemessen? Dieser Wert ist hier elementar wichtig.
2. Wurde eine ausgibige Ringspaltmessung durchgeführt. Es kommt nicht mal so selten vor, daß Kaminkehrer meinen , sie müssten dieses Abgassystem reinigen - und reißen es bei dieser Gelegenheit auseinander.
 

Mexx

Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2017
Beiträge
4
Regleer ist ein UBA 1.5 Zethos (Wurde testweise getäuscht, ergab identische Fehlermeldung)
Gaszufuhr wurde überprüft, Ionisationsstrom wurde nicht gemessen (glaube ich, Elektrode wurde gewechselt)
Ringspaltmessung (auch bei Raumluftzufuhr notwendig?) wurde nicht durchgeführt.
Wäre Korrosion im Abluftkanal ebenfalls denkbar?

Liebe Grüsse

Michael
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
3.855
Moin.

Ringspalt messung ist es muss... Als damals diese Geräte eingebaut wurden gab es Probleme mit dem Schonstein kopf das er den UV Strahlen der Sonne nicht Stand gehalten. mit den Jahren ist das Kunststoff porös und Brüchig geworden.


Du könntest einfach mal eine Sichtprüfung vom Schornstein kopf außen machen...

Weiter warst du bei der Reinigung dabei?? Wurde der Wärmematuscher auch von unten geöffnet? die Kondensatwanne gereinigt??
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.700
Mexx schrieb:
Ionisationsstrom wurde nicht gemessen (glaube ich, Elektrode wurde gewechselt)
Ringspaltmessung (auch bei Raumluftzufuhr notwendig?) wurde nicht durchgeführt.
Und das wunderst du dich????? ;)

Die UBA 1.5 ist das Steuergerät.
Die Anlage braucht aber nich ein Regelgerät.

Entweder ERC Regler oder RC 30
 

Mexx

Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2017
Beiträge
4
Der komplette Wärmetauscher ist ausgewechselt worden, nicht nur gereinigt worden!
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.700
Mexx schrieb:
Der komplette Wärmetauscher ist ausgewechselt worden, nicht nur gereinigt worden!
Über derartige Aktionen kann man nur den Kopf schütteln....... :S

Sieh zu, daß du einen anderen Fachmann bekommst, oder bitte das bisherige Fachunternehmen, man möge einige Leute zu Schulungen zu Buderus schicken....

Wie bereits genannt ist das Messen des Ionisationsstromes elementar wichtig! Auch bei neuer Elektrode....... ( mangelhafte Masseverbindung.....)
Der Kondensatablauf funktioniert auch einwandfrei und der Sifon ist sauber?
 

Mexx

Threadstarter
Mitglied seit
10.12.2017
Beiträge
4
ERC Regler, Erdgas.....
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.700
Mexx schrieb:
Das wird die nächste Baustelle.

In dieses Gerät hätte niemals ein neuer Wärmetauscher eingebaut werden dürfen...


Flüssiggas scheidet demnach als Fehlerquelle aus ( Gasentmischung)
 
Thema:

Hilfe Buderus GB112 fällt ständig aus Fehler 6A

Hilfe Buderus GB112 fällt ständig aus Fehler 6A - Ähnliche Themen

  • Hilfe bei Buderus GB172-24k / Warmwasser

    Hilfe bei Buderus GB172-24k / Warmwasser: Hallo zusammen, habe diese Therme vor ca 7 Monaten von einem Heizungsfachbetrieb, der diese auch ausgesucht hat, installieren lassen, da die alte...
  • Buderus gb125 rc35 dringend hilfe gebraucht

    Buderus gb125 rc35 dringend hilfe gebraucht: Guten Tag, ich bräuchte dringend hilfe bei den Einstellungen für meine Heizung. DIe Heizung läuft nachts nicht. Tagüber ist alles ok aber Nachts...
  • Buderus GB 112 undicht - Hilfe!

    Buderus GB 112 undicht - Hilfe!: Hallo zusammen, erst mal möchte ich mich schon mal im Voraus für dieses Forum bedanken:thumbsup: Habe schon oft hier gestöbert und bin fündig...
  • Brauche Hilfe bei Buderus G115 / Warmwasserversorgung

    Brauche Hilfe bei Buderus G115 / Warmwasserversorgung: Hallo und guten Abend, ich bin neu hier und ich habe ein Problem mit meiner Buderus G115 Baujahr 1996. Von meinem Hauskauf (Mai 2018) bis jetzt...
  • Buderus Logamax plus GB 122, Warmwasser und defekter Heizkreis , bitte um Hilfe

    Buderus Logamax plus GB 122, Warmwasser und defekter Heizkreis , bitte um Hilfe: Hallo, ich habe seit 2003 eine Gastherme von Buderus Logamax plus GB 122. Diese steht im Dachgeschoss einer DHH (1 ½ geschossig). Das Haus wurde...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben