Buderus GB 112 W - Umwälzpumpe abschalten & Frostgefahr

Diskutiere Buderus GB 112 W - Umwälzpumpe abschalten & Frostgefahr im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Guten Tag, in dem Mietshaus, in welches wir vor einigen Monaten eingezogen sind, ist eine Buderus GB 112 W Heizungsanlage verbaut, zu welcher es...
Metastabil

Metastabil

Threadstarter
Mitglied seit
18.01.2022
Beiträge
6
Guten Tag,
in dem Mietshaus, in welches wir vor einigen Monaten eingezogen sind, ist eine Buderus GB 112 W Heizungsanlage verbaut, zu welcher es keine Bedienungsanleitung mehr gibt und leider kennt auch unsere Vermieterin sich nicht mit der Anlage aus. Wir möchten ganz gerne die Heizkörper entlüften, hierzu sollen wir jedoch die Umwälzpumpe abschalten. Dummerweise finde ich via Google nicht heraus, wie dies zu bewerkstelligen ist, dementsprechend wäre es super, wenn einer von euch die Lösung dafür hätte.

Zusätzlich geht uns die Heizungsanlage in der Nacht ziemlich auf die Nerven, da diese permanent Lärm macht. Jetzt haben wir herausgefunden, dass die Anlage im Frostbetrieb ist, d.h. die Pumpennachlaufzeit steht auf 24 Stunden. In der Anleitung steht, dass der Schalter "Pump" in die Stellung 2 gebracht werden soll, wenn für die Heizungsanlage Frostgefahr besteht. Meine Frage hierzu wäre, ob damit der Winter allgemein gemeint ist, oder ob dies nur zutrifft, wenn die Gefahr besteht, dass die Heizungsanlage selbst Frost abbekommt.

Vielen Dank im Voraus!
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
31.299
Falscher Ansatz.
Heizkörper müssen nicht entlüftet wrden wenn der Vordruck des Ausdehnungsgefäßes passt.

Kannst du sagen, wann die Anlage letztmalig von einer Fachfirma gewartet wurde?

Die Pumpe läuft im Winter immer
 
Metastabil

Metastabil

Threadstarter
Mitglied seit
18.01.2022
Beiträge
6
Kannst du sagen, wann die Anlage letztmalig von einer Fachfirma gewartet wurde?
Abseits des Schornsteinfegers hat sich soweit niemand um die Heizungsanlage gekümmert, wenn ich richtig informiert bin. Der Schornsteinfeger müsste dieses Jahr auch wieder vorbeikommen.

Die Pumpe läuft im Winter immer
Wofür ist dann eben jener Schalter, den ich erwähnt habe? Ich kann leider nur das wiedergeben, was in der Anleitung steht, die ich für das Gerät bei Google gefunden habe.
 

Anhänge

Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
31.299
Abseits des Schornsteinfegers hat sich soweit niemand um die Heizungsanlage gekümmert
:kopfnuss:

Dann laß die Anlage erst mal von einer Fachfirma warten.
Normalerweise ist das Mietersache. Da du erst eingezogen bist und durch Wartungsmangel auch das Eine oder Andere Ersatzteil nötig sein wird, solltest du da deinen Vermieter informieren

Wofür ist dann eben jener Schalter, den ich erwähnt habe? Ich kann leider nur das wiedergeben, was in der Anleitung steht, die ich für das Gerät bei Google gefunden habe.
Welches Regelgerät ist an der Anlage vorhanden ? ERC?
 
Metastabil

Metastabil

Threadstarter
Mitglied seit
18.01.2022
Beiträge
6
Also muss tatsächlich ich die Wartung der Anlage bezahlen? Unsere Vermieterin wird erfahrungsgemäß keinen Finger krumm machen und erst Recht keinen Cent bezahlen.

Ja, genau dieses Regelgerät.
Der Schalter, den ich meine, ist jedoch direkt an der Heizungsanlage, nicht am Regelgerät.
 
Metastabil

Metastabil

Threadstarter
Mitglied seit
18.01.2022
Beiträge
6
Naja....... aber eine Wohnung ohne betriebssichere Heizung vermieten klappt aber? ;)
Offensichtlich! Man muss nur junge Menschen erwischen, die zum ersten Mal eine Wohnung, bzw. in unserem Fall ein Haus, mieten und die keine Ahnung haben.

Ich werde mich morgen mal nach Firmen hier umschauen. Dankeschön!
 

KarlZei

Experte
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
4.500
Also muss tatsächlich ich die Wartung der Anlage bezahlen?
Nur wenn das im Mietvertrag richtig geregelt ist.
Und Achtung, Du bist in Deutschland grundsätzlich nicht verpflichtet, Dich um die Wartung zu kümmern und die zu beauftragen. Da trifft nur zu, wenn das rechtswirksam im Mietvertrag so geregelt ist. Wartung ist wie Instandsetzung in der Regel Sache des Vermieters. Wenn Du Dich da unberechtigt einmischt, kann das negativen Folgen für Dich haben. Also Mietvertrag prüfen, Vermieter informieren.
Der Vermieter als gemäß NDAV verantwortlicher Betreiber Anlage ist im Übrigen typischerweise über die Gas-Anschlussbedingungen verpflichtet, regelmäßig Wartungen durchführen zu lassen; jährlich oder nach Herstellervorgabe. Und das dient auch Deiner Sicherheit.

Wartung Mietersache
Das ist eine Falschinformation und das wurde Dir schon mehrfach aufgezeigt; auch mit Quellen.

Ich werde mich morgen mal nach Firmen hier umschauen. Dankeschön!
Nein, es ist eine Falschinformation, dass Wartung in Deutschland Mietersache ist. Das wurde hier schon öfter klargestellt und trotzdem behauptet er diesen Unsinn weiterhin :kopfnuss:
Also erst den Mietvertrag prüfen. Siehe auch kurz zusammengefasst:
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
31.299
Das ist eine Falschinformation und das wurde Dir schon mehrfach aufgezeigt; auch mit Quellen.
Nein! Keine Falschinformation!

Schon aus juristischer Sicht kann Wartung keine Vermietersache sein. Das Hausrecht liegt beim Mieter...... wie will da der Handwerker des Vermieters reinkommen?

Auch das Regelwerk bez. Gas spricht von Wartung durch den Nutzer - nicht Wartung durch den Eigentümer.

Also erst den Mietvertrag prüfen. Siehe auch kurz zusammengefasst:
In diesen Beiträgen ist von Reparaturen bzw Kleinreparaturen die Rede.

Eine Wartung hat damit nichts zu tun!
 

Techniker 2

Experte
Mitglied seit
26.10.2019
Beiträge
763
Nun dann sollte dieser Fachbetrieb auch Kundendienst Mitarbeiter haben, die noch auf diesen (Älteren) Buderus Brennwert Geräten hin Geschult worden sind.




Und mit so ein Buderus Hand Service Terminal....

1642523919594.png



Mit dem, kann der komplette Fehlerspeicher, sowie ein Gesamt oder einzel Komponenten Test, wie auch einige Parameter Einstellungen der hier Angesprochende Heizung Pumpen Lauf (die Logik) Steuerung, Ausgelesen und entsprechend Verändert werden. Vieles von dem, ist so nicht ohne dieses Buderus Service Terminal an der normalen UBA oder deren Fernbedienungen nicht Erreichbar.

Wenn dort eine Heizung Wartung gemacht werden soll, dann geben Sie Unbedingt bei der Auftrag Vergabe die Geräte Type mit an. Denn bei einer Heizung Wartung, wird immer der große Dichtung Wartung Satz in dem, mit Benötigt...


Denn bei ein Wartung Stau... liegt die Überraschung wie hier im Gas Heizung Gerät Verborgen (Das Foto, ein Total Wärmetauscher Schaden)

1642524565318.png
 
Zuletzt bearbeitet:

KarlZei

Experte
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
4.500
@Metastabil
Nein, es ist eine Falschinformation, dass Wartung in Deutschland Mietersache ist. Das wurde hier schon öfter klargestellt und trotzdem behauptet er diesen Unsinn weiterhin :kopfnuss:
Also erst den Mietvertrag prüfen. Siehe auch kurz zusammengefasst:
Und hier noch eine Quelle inkl. Hinweisen zu den Wartungskosten:

In diesen Beiträgen ist von Reparaturen bzw Kleinreparaturen die Rede.
Lächerlich. Du solltest die genannte Quelle einfach mal richtig und vollständig lesen. Da steht u.a. das Wort "Wartungsarbeiten" im Text.
 
Metastabil

Metastabil

Threadstarter
Mitglied seit
18.01.2022
Beiträge
6
Es ist zwar eigentlich das falsche Forum dafür, aber wenn wir schon bei dem Thema sind: Können wir unsere Vermietern dazu zwingen, eine Wartung der Gastherme zu beauftragen? Andernfalls wird da vermutlich nichts passieren.
 

KarlZei

Experte
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
4.500
Können wir unsere Vermietern dazu zwingen, eine Wartung der Gastherme zu beauftragen?
Nur indirekt über eine Mängelanzeige oder hintenrum über den Gasnetz-Betreiber, dem der Haus-Anschluss gehört. Beides kann problematisch sein und wird nicht zwingend zum Erfolg führen. Und man macht sich natürlich beim Vermieter unbeliebt ;-)
Ich würde einfach mal mit dem Vermieter darüber reden. Vielleicht weiß er das mit seiner 'Wartungspflicht' noch gar nicht. Bist Du denn sicher, dass es die letzten Jahre keine Wartungen gab?

Grundlage für die o.a. Wartungspflicht des Vermieters sind die Niederdruckanschlussverordnung (NDAV), nach der der Eigentümer immer und auch bei Vermietung für die Instandsetzung (inkl. Wartung) verantwortlich ist, und das Gebäudeenergiegesetzes (GEG). Zudem regeln das die Technischen Anschlussbedingungen Gas des Netzbetreibers, in denen typischerweise Regelungen zur Wartung inkl. Zeitabstände enthalten sind.
Und weil auch wieder dieses hier sinnfreie Hausrecht-Argument genannt wurde: Gemäß Gesetz hat der Mieter solche Sachen wie Wartung, Instandsetzung inkl. Zutritt zur Wohnung zu dulden. Lässt er den Handwerker trotzdem nicht rein, kann der Mieter mit erheblichen Konsequenzen rechnen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
31.299
Können wir unsere Vermietern dazu zwingen, eine Wartung der Gastherme zu beauftragen?
Zwang wird nicht nötig sein. Es ist doch vollkommen logisch daß man derartige Anlagen warten lässt.

Üblicherweise gestaltet man es aber so daß ein neuer Mieter eine frisch gewartete Anlage übernimmt.

Mach die Vermieter einfach drauf aufmerksam, daß durch Wartungsmagel deutliche Reparaturkosten entstehen können - und auch werden
 
Metastabil

Metastabil

Threadstarter
Mitglied seit
18.01.2022
Beiträge
6
Vielen Dank für eure Rückmeldung!
Ich habe unsere Vermieterin kontaktiert und warte jetzt auf eine entsprechende Rückmeldung. Ausnahmsweise wurde tatsächlich mal ein Problem in einem Forum "gelöst", ohne dass die eigentlichen Fragen beantwortet wurden. 😂
 
Thema:

Buderus GB 112 W - Umwälzpumpe abschalten & Frostgefahr

Buderus GB 112 W - Umwälzpumpe abschalten & Frostgefahr - Ähnliche Themen

  • Buderus GB212 Umwälzpumpe schaltet nicht ein

    Buderus GB212 Umwälzpumpe schaltet nicht ein: Hallo, ich habe eine Buderus GB212 und seit ein paar Tagen schaltet sich die Umwälzpumpe vom Heizkreis nur noch sporadisch ein. Wenn ich sie im...
  • Buderus Logamatic 2107 Umwälzpumpe / Heizkreispumpe Problem

    Buderus Logamatic 2107 Umwälzpumpe / Heizkreispumpe Problem: Servus Experten, ich habe folgendes Problem: Obwohl der Pufferspeicher der Heizung heiß ist (55 Grad) werden die Heizkörper nur zeitweise warm...
  • Buderus G134 mit Ecomatic 3000 - Heizkörper werden lauwarm- Umwälzpumpe defekt?

    Buderus G134 mit Ecomatic 3000 - Heizkörper werden lauwarm- Umwälzpumpe defekt?: Hallo zusammen, wie immer um diese Jahreszeit macht die Heizung Sorgen. Gestern morgen ist mir aufgefallen, dass die Heizkörper im EG alle kalt...
  • Buderus GB 142-24 Umwälzpumpe Tauschen Festsitzende Verschraubung

    Buderus GB 142-24 Umwälzpumpe Tauschen Festsitzende Verschraubung: Hallo, hoffe ihr habt einen Tipp für mich wie ich die obere Verschrauben der Umwälzpumpe geöffnet bekomme. Habe schon einiges probiert( Hammer...
  • Buderus G115 Luft in oberer Pumpe Umwälzpumpe

    Buderus G115 Luft in oberer Pumpe Umwälzpumpe: Hallo zusammen, Ich hoffe ihr könnt mir einen Anhaltspunkt und etwas Hilfestellung geben zur Lösung meines Problems. Ich habe ein Bungalowhaus...
  • Ähnliche Themen

    Oben