Brennerregelung Vissmann Vitola

Diskutiere Brennerregelung Vissmann Vitola im Viessmann Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, kann mir bitte jemand sagen wie die Brennersteuerung der Vitola funktioniert. Habe einen Kombikessel ( Holzkohle und Heizöl). Leider war...

snowboardmasterdani

Threadstarter
Mitglied seit
02.01.2012
Beiträge
3
Hallo,

kann mir bitte jemand sagen wie die Brennersteuerung der Vitola funktioniert. Habe einen Kombikessel ( Holzkohle und Heizöl).
Leider war anfangs der Heizsaison meine Umwälzpumpe fest. Da diese aber über einen Schütz gesteuert wird (welcher zwischen Holz und Öl schaltet) kann es schon sein dass ich dort kurzzeitig einen "Kurzen" drauf hatte!! Habe nun die Pumpe erneuert hab, seitdem schaltet mein Heizbrenner nicht mehr ab.
Habe den Thermostat im Bedienteil eigentlich im Verdacht.
Wer kann mir darüber bitte auskunft geben, bzw. gibt es noch für solch eine alte Heizungs Schalt / ANschlussunterlagen??

Lg Daniel
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
36.204
Wie ist die Anlage denn aufgebaut?
welche Regelung genau?
 

snowboardmasterdani

Threadstarter
Mitglied seit
02.01.2012
Beiträge
3
Hallo,
Holzbrenner sowie Ölbrennofen schieben beide je nach nutung das warme wasser in einen seperaten Pufferspeicher. dieser wird noch solarunterstützt.
Steuerung des Holzbrennofens steuert eigetnlich nur ein schützt, welcher bei Holzbetrieb die Ölheizung absschaltet. Der Mischer sowie die Umwälzpumpen werden beide gleich benutzt!!!

Im "Holzbetrieb" funktioniert alles tadellos, Mischer und steuerung der Umwälzpumen machen keine Probleme.
Wird jedoch auf Ölbetrieb umgeschaltet, läuft zwar der Brenner und alles ander an, jedoch schaltet der Brenner nicht ab. Muß dann bei manuell die Heizung abschalten..
Habe auch seitdem einiges nachgemessen und kann nicht ausschließen dass sich jetzt wieder alles im ausgangszustand befindet. Habe aber im Betriebszustand mal den Durchgang des Steuerungsthermostates gemessen, dieser schaltet auch nicht auf " kein durschgang" wenn dieser schon eine Temperatur über 90+C hat.

Bin echt über alle Ideen dankbar!!

Lg Daniel
 

Elektroniker56

Mitglied seit
16.12.2011
Beiträge
280
snowboardmasterdani schrieb:
Habe aber im Betriebszustand mal den Durchgang des Steuerungsthermostates gemessen, dieser schaltet auch nicht auf " kein durschgang" wenn dieser schon eine Temperatur über 90+C hat.
Das ist ein bissel komisch ausgedrückt. Heißt das, wenn die Temperatur über 90 Grad geht, wird der elektrische Stromkreis den der Steuerungsthemostat unterbrechen soll nicht unterbrochen?
Reden wir hier vom sogenannten STB in Worten Sicherheitstemperaturbegrenzer oder einem Steuerungsthemostat?

Ersterer trennt meist erst bei über 97 oder 110 Grad.

Du sagst der Brenner schaltet nicht ab, aber nirgendwo erkenne ich ob du eine Fussbodenheizung betreibst oder eine mit Radiatoren.
Mit anderen Worten, wo sollte der Brenner erwartungsgemäß abschalten, bei rund 35 Grad oder bei 80 Grad?

Ich vermute ein per Kontaktbrand festgeklebtes Brennersteuerrelais.
Oft sparen die Hersteller der Steuerungen an Pfennigskram wie z.B. einen sogenannten Snubber am Relais damit dort am Relaiskontakt kein Funke beim schalten entstehen kann.
 

snowboardmasterdani

Threadstarter
Mitglied seit
02.01.2012
Beiträge
3
hallo, also habe jetzt dann nun mal den Steuerungsthermostat ausgeebaut und diesen dann im Wasserbad mal mit dem Ohmmeter getestet!!
dabei muste ich feststellen dass dieser Einwandfrei funktioniert!! bei ca. 70-80*C unterbricht dieser den Durchgang.

Muste auch bei der demontage Feststellen, dass die letzten Jahre über viele unterschiedliche Monteure ihre Spuren hinterliesen. Habe noch nie so ein gepfusche gesehen, und wundere mich echt, dass diese Anlage so lang lief.

Würde nun am liebsten alles auf richter Verkabelung hin überprüfen.. Kann mir jemand sagen, ob ich für solch eine Heizung noch Verkabelungs- Schaltpläne herbekomm??

MFG Daniel
 
Thema:

Brennerregelung Vissmann Vitola

Brennerregelung Vissmann Vitola - Ähnliche Themen

  • Wärmepumpe Anschaffung Bosch vs Vissmann

    Wärmepumpe Anschaffung Bosch vs Vissmann: Hallo, wir planen die Anschaffung einer Wärmepumpe. Unser Haus ist von 2003 und wir müssen 137qm beheizen (Typ 33 Heizkörper). Bisher heizen wir...
  • Vissmann Hybrid Totalversagen

    Vissmann Hybrid Totalversagen: Anlage ist seit Nov. eingebaut. Die Kiste ist bisher keinen einzigen Tag ohne Störung gelaufen. Jetzt Totalausfall. Die HK sind im Gasbetrieb...
  • vissmann vitola

    vissmann vitola: viessman vitola: heizkörber werden trotz allem entlüften nicht alle warm
  • Vissmann Vitocal 060a an den Anschlüssen undicht

    Vissmann Vitocal 060a an den Anschlüssen undicht: Hallo, ich habe die o.g. BWWP gebraucht (2Jahre) gekauft und habe zu Hause dann gesehen dass die Ausgänge seltsam unten wie abgeknabbert waren...
  • Vissmann WP takten

    Vissmann WP takten: Freunde haben sich die WP einbauen lassen. Die WP hat einen 200l Speicher, nur HK. Die WP läuft 10 min, dann 50 min aus. Bei 5 bis 10 Grad aussen...
  • Ähnliche Themen

    • Wärmepumpe Anschaffung Bosch vs Vissmann

      Wärmepumpe Anschaffung Bosch vs Vissmann: Hallo, wir planen die Anschaffung einer Wärmepumpe. Unser Haus ist von 2003 und wir müssen 137qm beheizen (Typ 33 Heizkörper). Bisher heizen wir...
    • Vissmann Hybrid Totalversagen

      Vissmann Hybrid Totalversagen: Anlage ist seit Nov. eingebaut. Die Kiste ist bisher keinen einzigen Tag ohne Störung gelaufen. Jetzt Totalausfall. Die HK sind im Gasbetrieb...
    • vissmann vitola

      vissmann vitola: viessman vitola: heizkörber werden trotz allem entlüften nicht alle warm
    • Vissmann Vitocal 060a an den Anschlüssen undicht

      Vissmann Vitocal 060a an den Anschlüssen undicht: Hallo, ich habe die o.g. BWWP gebraucht (2Jahre) gekauft und habe zu Hause dann gesehen dass die Ausgänge seltsam unten wie abgeknabbert waren...
    • Vissmann WP takten

      Vissmann WP takten: Freunde haben sich die WP einbauen lassen. Die WP hat einen 200l Speicher, nur HK. Die WP läuft 10 min, dann 50 min aus. Bei 5 bis 10 Grad aussen...
    Oben