ZR-18/3 KE / Heizkreislauf aktiv trotz Stellung I

Diskutiere ZR-18/3 KE / Heizkreislauf aktiv trotz Stellung I im Junkers-Bosch Forum im Bereich Heizungshersteller; Guten Morgen liebe Community, ich habe mich gerade neu hier angemeldet. In unserem EFH werkelt noch eine gute alte Bosch Junkers CERASTAR 18/3 KE...

log11

Threadstarter
Mitglied seit
04.08.2020
Beiträge
5
Guten Morgen liebe Community,

ich habe mich gerade neu hier angemeldet. In unserem EFH werkelt noch eine gute alte Bosch Junkers CERASTAR 18/3 KE mit Zeitschaltuhr und einem 120L Brauchwasserspeicher.
Seit gestern Abend habe ich folgendes Problem.
In den Sommermonaten stelle ich den Haupschalter auf Stellung "I" für Sommerbetrieb. In der Position wird eigentlich nur das Brauchwasser erwärmt und die Hauptpumpe für den Heizkreislauf ist aus. Seit gestern Abend läuft jedoch die große Pumpe für den Heizkreislauf auch in Position I. Ich habe jetzt testweise mal auf II und dann auf Aus geschaltet.
Nach Neustart auf Pos I das gleiche Bild.
Ein RESET der Therme hat auch nichts gebracht.
Habt Ihr da einen Tipp für mich? Ich hoffe sehr, dass nichts schwerwiegendes kaputt ist, denn die Heizwerttherme hat bisher immer unauffällig ihren Dienst verrichtet.

Ich danke Euch. :)
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
8.050
Fachmann rufen ! Umschaltventil auf Funktion überprüfen lassen.
 

log11

Threadstarter
Mitglied seit
04.08.2020
Beiträge
5
Danke. Ich habe jetzt nochmal Stellung I-II-I geschaltet und nach 5Sek. den Reset Knopf betätigt. Nun funktioniert die Stellung I zur reinen Brauchwassererwärmung. Sprich die Heizungspumpe läuft nicht mehr. Kann es sein, dass sich das Gerät nur "verhaspelt" hat? Ich werds weiter beobachten.
 

log11

Threadstarter
Mitglied seit
04.08.2020
Beiträge
5
Als ich heute nach Haus gekommen bin, blinkte im Display der ZR18/3 ".E2". Was auch immer das zu bedeuten hat.
Nun habe ich nochmal einen Reset durchgeführt und das Aufheizen des Warmwasserspeichers beobachtet. Alles ok. Wenn morgen das gleiche Problem besteht, werde ich meinen Heizungstechniker bestellen müssen.

Frage in die Runde: Die ZR18/3 ist nun 22 Jahre alt. Ist es aufgrund der derzeitigen MwSt. Senkung vielleicht sinnvoll in dem Zusammenhang über eine Modernisierung der Therme nachzudenken?
Welche Brennwertgeräte sind empfehlenswert und welche eher störanfällig? Dass bei Umstellung auf Brennwert der Zug von innen mit Kunststoff verrohrt werden muss, ist mir klar.
Mit welchen Kosten ist für ein gleichwertiges Brennwertgerät (von der Leistung) in etwa ungefähr zu rechnen, wenn der Warmwasserspeicher bleibt?

Ich danke euch.


PS: Blinkender Fehler E2 bedeutet bei der Bosch Junkers ZR 18 -> Vorlauf-NTC hat Unterbrechung oder Kurzschluß / Vorlauf-NTC und Anschlußkabel prüfen und ggf. tauschen. Kann man das selbständig tun?
 
Zuletzt bearbeitet:

log11

Threadstarter
Mitglied seit
04.08.2020
Beiträge
5
Hallo,

es war lediglich der PTC für den Vorlauf defekt. Der Heizungstechniker hat diesen in 10Min ausgetauscht und nun läuft die Therme wieder problemlos.
Dennoch habe ich mir mal 2 Angebote für einen Gerätetausch zu einem moderneren Brennwertgerät machen lassen.
Angebot 1 (minimalistisch) Therme wird gegen eine Buderus Logomax GB 182-14 getauscht, Schornstein neu verrohrt und der alte 120L Speicher bleibt zunächst bestehen.
Angebot 2 (volles Programm) Vailant 14kW Brennwerttherme inkl. Speicher, Austausch der Kupferleitung / Trinkwasser / Magnetitfilter / neues Ausdehnungsgefäß Trinkwasser / Wasserfüllstation für Heizkreislauf mit Filterpatrone

Logisch, das Angebot 2 fast doppelt so teuer ist. Ich werde mir mal die Karten legen, was ich mache....
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
8.050
Danke für deine Rückmeldung zur Fehlerbehebung.
 

KarlZei

Experte
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
1.573
Logisch, das Angebot 2 fast doppelt so teuer ist. Ich werde mir mal die Karten legen, was ich mache....
Beim minimalistischen Angebot nicht zu viel weglassen. Z.B. ist auch bei dem ein Schlamm-/Magnetit-Abscheiden de facto ein Muss. Beim Karten legen kann man hier sicherlich helfen. Einfach die Angebote ohne pers. Daten posten.
 

log11

Threadstarter
Mitglied seit
04.08.2020
Beiträge
5
@KarlZei , vielen Dank. Ja den Megnetit Filter werde ich beim ersten Angebot noch anfragen. Sonst ist die Pumpe bestimmt bald geschrottet, denn die sollen in den neuen Brennwertthermen ja ziemlich empfindlich sein. Die meiner ZR18-3 zieht da sicher fast alles durch, braucht aber halt auch mehr Strom.
Wenn das zweite Angebot da ist, werde ich beide mal posten und um Eure Meinung bitten.
 

KarlZei

Experte
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
1.573
Sonst ist die Pumpe bestimmt bald geschrottet, denn die sollen in den neuen Brennwertthermen ja ziemlich empfindlich sein.
Ja, konstruktionsbedingt. Sie haben i.d.R. einen Permanentmagnetmotor und fangen deswegen magnetische Bestandteile im Heizungswasser ein.
 
Thema:

ZR-18/3 KE / Heizkreislauf aktiv trotz Stellung I

ZR-18/3 KE / Heizkreislauf aktiv trotz Stellung I - Ähnliche Themen

  • Sieger HG10 Heizkreislauf nur nach Reset umgewälzt

    Sieger HG10 Heizkreislauf nur nach Reset umgewälzt: Hallo zusammen, wieder einmal stehe ich mit meiner betagten Dame auf Kriegsfuß. Aber diesmal stehe ich vor einem Rätsel und muss auch ehrlich...
  • Heizkreislauf spring nach Bereitung Bauchwasser nicht an

    Heizkreislauf spring nach Bereitung Bauchwasser nicht an: Hallo Zusammen, habe einen Buderus Logimax GB 152-24 Gas-Brennwertkessel aus 2006 mit Basiscontroller BC-10 und Raumcontroller RC30 (Direkt neben...
  • ZSR-24-5 KE 23: WW ok -> Heizkreislauf kalt

    ZSR-24-5 KE 23: WW ok -> Heizkreislauf kalt: Hallo Forenmitglieder, ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Ich habe seit ca. 2 Wochen meine Therme auf Sommerbetrieb eingestellt da es hier im...
  • Buderus Fußbodenheizung Heizkreislauf regeln/abschalten

    Buderus Fußbodenheizung Heizkreislauf regeln/abschalten: Hallo zusammen, in meiner neuen Wohnung gibt es eine Buderus Fußbodenheizung, diese hat 8 Kreisläufe davon können 5 via Raumthermostat geregelt...
  • Viessmann Duomatik 7450235 Trinkwassererwärmung & Heizkreislauftemperatur

    Viessmann Duomatik 7450235 Trinkwassererwärmung & Heizkreislauftemperatur: Hallo zusammen, vor kurzem habe ich das Haus meiner Großeltern übernommen und versuche nun schon den ganzen Tag die Heizungssteuerung zu...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben