VC 105 E BJ 2000 ohne Warmwasserbereitung -- Fehler F22

Diskutiere VC 105 E BJ 2000 ohne Warmwasserbereitung -- Fehler F22 im Vaillant Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, wie haben noch einen VC 105 E BJ 2000 ohne Warmwasserbereitung in Betrieb. Nun geht die Therme immer auf Störung mit Fehler F.22...

bademeister

Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2016
Beiträge
10
Hallo zusammen,

wie haben noch einen VC 105 E BJ 2000 ohne Warmwasserbereitung in Betrieb.

Nun geht die Therme immer auf Störung mit Fehler F.22
(Lt. Handbuch: Trockenbrand, zu wenig Wasser im Gerät, Pumpe defekt,
Kabel zu Pumpe defekt, interne Leckage im VUV)
Es gibt keinen Druckverlust oder Wasserverlust.
Unser Heizungsmonteur hat uns jetzt 5x besucht . Anlage wurde geprüft (kein Leck), Pumpe wurde erneuert, Strömungsschalter wurde erneuert.
Fehler F.22 bleibt. Jetzt möchte der Techniker eine neue Remeha -Anlage verkaufen.
Hat noch jemand eine Idee?
Danke.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.433
Der Automatikentlüfter an der Pumpe ist ganz sicher funktionstüchtig?
 

bademeister

Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2016
Beiträge
10
Danke für die schnelle Antwort, Hausdoc.
Ja, der Schwimmer wurde geprüft. Dort wurde auch durch Kappe lösen entlüftet, sowie natürlich auch an der oberen Entlüftungsschraube. Außerdem wurde ja die Pumpe komplett erneuert. Trotzdem geht das Gerät immer nach ca. einem Tag in F.22.
:(
Gruß...
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.433
Dann dürfte der Strömungsschalter defekt sein.......
Dieses Teil kann man im Rahmen bei so einem betagten Gerät guten Gewissens noch erneuern...... so teuer ist das nicht.
 

bademeister

Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2016
Beiträge
10
Der ist nach der neuen Pumpe eingebaut worden (siehe oben)
Leider ohne Erfolg.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.433
Dann bleibt nur noch Fehler in der Gasversorgung.
Ist am Hausanschluss ein Gasströmungswächter installiert?
 

bademeister

Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2016
Beiträge
10
Nein, ist nicht installiert.
Kann das mit der Gasversorgung zusammen hängen?
Es ist nichts verändert worden.
 

bademeister

Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2016
Beiträge
10
Taugt den so ein Remeha Tzerra etwas?
 

bademeister

Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2016
Beiträge
10
Billig = schlecht ?
Sind wir eigentlich hier alleine im Forum, Hausdoc?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.433
Sind wir eigentlich hier alleine im Forum, Hausdoc?

Eher nein......;)

Ich werden hier keinen Hersteler oder Gerät schlechtreden.....

Ich schrieb billig.
Leute die ausschließlich auf den Preis schauen werden hier schon mal schwach.

Remeha ist (mit) Vorreiter von Brennwerttechnik. Da hatte man schon Langzeiterfahrung als Brennwertgeräte in Deutschland noch Exoten waren.
In Langlebigkeit erreicht man eher nicht ein Siegertreppchen.
 

bademeister

Threadstarter
Mitglied seit
16.01.2016
Beiträge
10
Welche Modelle wären den empfehlenswert?
 
Thema:

VC 105 E BJ 2000 ohne Warmwasserbereitung -- Fehler F22

VC 105 E BJ 2000 ohne Warmwasserbereitung -- Fehler F22 - Ähnliche Themen

  • Vitodens 300 WB3 Bj. 2000 / Warmwasser jeden Morgen kalt

    Vitodens 300 WB3 Bj. 2000 / Warmwasser jeden Morgen kalt: Vitodens 300 WB3 Bj. 2000 / Warmwasser fast jeden Morgen kalt. Ich schalte dann die Heizung am "großen weißen Druckschalter" komplett aus - dann...
  • Ecomatic 2000 auf AUS im Automatik-Tagbetrieb

    Ecomatic 2000 auf AUS im Automatik-Tagbetrieb: Guten Abend zusammen, die Heizung meiner Eltern funktioniert leider nicht mehr richtig. Ich versuche das mal so genau es geht zu beschreiben: -...
  • Der Heizkessel wird immer wieder ein- und ausgeschaltet - Buderus ecomatic 2000

    Der Heizkessel wird immer wieder ein- und ausgeschaltet - Buderus ecomatic 2000: Hallo liebes Forum, ich habe eine Frage an die Experten. Wir haben ein vermietetes Haus mit einem Heizkessel Buderus ecomatic 2000 Regelgerät...
  • Aufwärmzeit 2000l Pufferspeicher

    Aufwärmzeit 2000l Pufferspeicher: Hallo, vor kurzem haben wir eine 50 kW Hackschnitzelheizung mit einem 2000 l großen Pufferspeicher eingebaut. Der Ofen braucht ca. 1h bis er...
  • Buderus G115 + Ecomatic 2000

    Buderus G115 + Ecomatic 2000: Hallo liebe Forengemeinde, ich habe vor einem Jahr ein Haus gekauft mit einer Buderus Ölheizung G115+ Ecomatic 2000 Steuerung. Leider finde ich...
  • Ähnliche Themen

    • Vitodens 300 WB3 Bj. 2000 / Warmwasser jeden Morgen kalt

      Vitodens 300 WB3 Bj. 2000 / Warmwasser jeden Morgen kalt: Vitodens 300 WB3 Bj. 2000 / Warmwasser fast jeden Morgen kalt. Ich schalte dann die Heizung am "großen weißen Druckschalter" komplett aus - dann...
    • Ecomatic 2000 auf AUS im Automatik-Tagbetrieb

      Ecomatic 2000 auf AUS im Automatik-Tagbetrieb: Guten Abend zusammen, die Heizung meiner Eltern funktioniert leider nicht mehr richtig. Ich versuche das mal so genau es geht zu beschreiben: -...
    • Der Heizkessel wird immer wieder ein- und ausgeschaltet - Buderus ecomatic 2000

      Der Heizkessel wird immer wieder ein- und ausgeschaltet - Buderus ecomatic 2000: Hallo liebes Forum, ich habe eine Frage an die Experten. Wir haben ein vermietetes Haus mit einem Heizkessel Buderus ecomatic 2000 Regelgerät...
    • Aufwärmzeit 2000l Pufferspeicher

      Aufwärmzeit 2000l Pufferspeicher: Hallo, vor kurzem haben wir eine 50 kW Hackschnitzelheizung mit einem 2000 l großen Pufferspeicher eingebaut. Der Ofen braucht ca. 1h bis er...
    • Buderus G115 + Ecomatic 2000

      Buderus G115 + Ecomatic 2000: Hallo liebe Forengemeinde, ich habe vor einem Jahr ein Haus gekauft mit einer Buderus Ölheizung G115+ Ecomatic 2000 Steuerung. Leider finde ich...

    Werbepartner

    Oben