Trimatik einstellungen?

Diskutiere Trimatik einstellungen? im Regelungstechnik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo erst mal! Auf der Suche nach Antworten bzgl. meiner Heizungsregelung bin ich auf dieses tolle Forum hier gestossen. Hab jetzt auch schon...

stego

Threadstarter
Mitglied seit
27.02.2011
Beiträge
4
Hallo erst mal!

Auf der Suche nach Antworten bzgl. meiner Heizungsregelung bin ich auf dieses tolle Forum hier gestossen. Hab jetzt auch schon alle möglichen Themen durchsucht, aber leider noch keine befriedigende (leicht verständliche) Antwort gefunden.

Erst mal meine Heizungsdaten:
Viessmann Vitola-biferral Typ VBO 15 15 kW
Trimatik 7450 365-B
Speicher Rudozell 160 ltr.
2 Heizkreise; Heizkreis B: FBH mit Mischer, Heizkreis A: Heizkörper ohne Mischer

Wir haben das Haus (Niedrigenergie) vor 3 Jahren gekauft. Die Heizungsanlage ist nun 12 Jahre alt. Unser Heizölverbrauch liegt bei ca. 1400 ltr./Jahr, was mir sehr hoch vorkommt. Vor allem wenn man bedenkt, dass wir hauptsächlich mit dem Kachelofen heizen und die FBH + HK nur wenig benutzen. Deswegen hab ich mich jetzt mal mit der Heizungsanlage auseinandergesetzt. Ganz schön komplex ;( aber mittlerweile bin ich schon nicht mehr ganz so dumm wie am Anfang.

Mein Problem:
a: ich habe bei FBH einen Vorlauf von 30 - 40 Grad; bei HK 40 - 56 Grad. Ich hätte gern für die FBH weniger und für die HK mehr Vorlauf, weiß aber nicht wie ich das hinbekommen soll.
b: habe die Speicherbeheizung (eingestellt auf 50 Grad) so programiert, dass er von 6 - 9 Uhr und von 17 - 22 Uhr beheizt wird. Auch wenn ich früh kein Wasser entnommen habe, läuft die Speicherbeheizung um 17 Uhr wieder an, obwohl lt. Thermometer im Speicher die Temperatur noch 54 Grad hat.


Hab nun aktuell 3 Fragen:

1. auf was bezieht sich die Differenztemperatur? (Codieradresse "07") Differenz zwischen was?
2. wie kann ich die Kesselwassersolltemperatur regeln?
3. Speicherbeheizung: ist es sinvoll diese mehrmals pro Tag zu programieren, oder besser 1x von 6 - 22 Uhr?

Das wär´s vorerst mal. Für Tips wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.667
1400ltr sind doch gar nicht soooo schlecht...
40° sind für eine FBH schon viel. Das hängt aber auch vom Verlegeabstand ab.
Zudem kann es sein, daß man diese Bodenheizung mal spülen muss.

Gibt es bei der Bodenheizung einen Einzelraumregelung??? Also Raumthermostate in den einzelnen Räumen?
Damit die Heizkörper wärmer werden drehst du am Sonnensymbol weiter auf.
Die Heizkurve der Bodenheizung stellst du mit den beiden Potis unter der Schaltuhr ein.
Die Kurve stellst du auf ca 0,4 , das Niveau mal auf +6 bis +8 . Hier kannst du evtl etwas nachkorrigieren
Die Speicherbeheizung läßt du bitte von 5°° bis 22°° durchlaufen. Allein aus hygienischen Gründen.

Diese Differenztemperatur läßt du unverändert auf 8 stehen.
Die Kesselwassertemperatur brauchst du gar nicht regeln - das geschieht über die Heizkurve. Wichtig wär nur, daß der Kesselthermostat auf 75° steht.
 

stego

Threadstarter
Mitglied seit
27.02.2011
Beiträge
4
Servus Hausdoc,

danke für die schnelle Antwort. Werd dann gleich mal in den Keller gehen und "nachbessern".
1400 ltr. sind dann schlecht, wenn man fast ausschließlich mit Holz heizt und die FBH und HK die meisste Zeit aus sind.
Ja, Raumthermostate sind vorhanden.
Wenn ich am "Sonnenrad" weiter auf drehe (momentan auf "N"), erhöht sich dann nicht auch die Vorlauftemperatur für Heizkreis B ?
Neigung steht aktuell auf 0,7; Niveau auf -3. Wirken diese beiden Regler nur auf Heizkreis B ?
Wegen den hygienischen Gründen hab ich 2x/Woche eine Schaltzeitraum von 10 Minuten eingestellt (6:00 bis 6:10 Uhr). Braucht es nicht mehr Energie die Speicherbeheizung durchlaufen zu lassen?
Die Differenztemperatur steht unverändert auf 8 (7:01). Mich hätte nur interessiert was die regelt bzw. Differenz von was zu was?
Du schreibst die Kesselwassertemperatur wird über die Heizkurve geregelt. Meinst du damit Neigung für Heizkreis A (Codieradresse 08)? Steht bei mir auf 8:02 (0,6).
Meinst du mit Kesselthermostat die Maximaltemperaturbegrenzung? Stehen bei mir auf: A 6:07 (70 Grad); und B 5:02 (45 Grad).

Ach ja, noch was: ich hab die Schalthysterese auf (26:01 und 35:00 - variabel zwischen 6K und 12K) geändert. Bringt mir das was? "Wärmebedarfsgeführt" hört sich halt schon toll an ;)
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.667
0,7 /-3 ist für eine Bodenheizung unsinnig. Da braucht man ja relativ kostante Temperaturen.
Diese beiden Einstellungen betreffen nur den HK B - Fußbodenheizung.

Wenn die Speicherbeheizung durchläuft, brauchst du nicht mehr Energie. Nur wenn die Wasserleitungen im Haus schwach isoliert sind, kannst du die Zirkulationspume zeitlich auf die Kernzeiten begrenzen.

Diese Differenztemperatur ist jene Differenz zwischen Kesselvorlauf und Heizkreisvorlauf. Würde es diese Differenztemperatur nicht geben , würde der Brenner takten- also alle paar Sekunden neu starten.

Das wär ungünstig, da bei der Vorbelüftung ein Energieverlust besteht.

Die Adressen 26 + 35 stellst du bitte wieder auf 4 K .
 

stego

Threadstarter
Mitglied seit
27.02.2011
Beiträge
4
Hallo Hausdoc,

Hab 26 und 35 wiederauf 4 K umgestellt und Neigung 0,4 und Niveau +6 eingestellt.
Der "Sonnenpoti" steht jetzt auf +3.

Mal sehn was passiert. Momentan ist Vorlauf FBH noch bei 40 Grad und HK bei 58; Außentemperatur 0 Grad.

Vielen Dank schon mal für die Tips.
 

stego

Threadstarter
Mitglied seit
27.02.2011
Beiträge
4
Hallo,

Seltsam - FBH nach wie vor auf Werte zwischen 32 und 40 Grad. Hab Niveau schon auf +3 runter, hat aber nichts gebracht.
Hk Vorlauf hält sich auch bei 42 bis 58 Grad. Angestrebte Werte wären FBH +/- 34 Grad; HK +/- 60 Grad.
Irgendwie scheint die Anlage fast gar nicht auf die Veränderungen zu reagieren.

Bin jetzt erst mal auf Montage. Mal sehen wie sich die Werte eingependelt haben wenn ich wieder zurück bin.
 
Thema:

Trimatik einstellungen?

Trimatik einstellungen? - Ähnliche Themen

  • Probleme mit Trimatik 7410 068 L und Schaltuhr 9506511

    Probleme mit Trimatik 7410 068 L und Schaltuhr 9506511: Guten Tag, Ich habe heute die defekte analoge Schaltuhr aus der Trimatik 7410 068 L ausgebaut und gegen die digitale Schaltuhr 9506511 ersetzt...
  • Probleme mit Schaltuhr 9506511 und Trimatik 7410 068 Ln

    Probleme mit Schaltuhr 9506511 und Trimatik 7410 068 Ln: Guten Tag, Ich habe heute die defekte analoge Schaltuhr aus der Trimatik ausgebaut und gegen die digitale Schaltuhr ersetzt. Die Einstellungen...
  • Viessmann Trimatik 7410-068-K

    Viessmann Trimatik 7410-068-K: Hallo Community, Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Ich habe bei meiner Heizungsanlage den Kessel gereinigt und dafür den Strom komplett...
  • Trimatik MC: Einstellungen für Anfänger

    Trimatik MC: Einstellungen für Anfänger: Hallo, ich habe eine Viessmann Biferral Heizung (BJ 1992) mit Trimatik MC Steuerung. Die folgenden Einstellungen der Zeitschaltuhr haben bis...
  • Trimatik / Ausführung 3 / Einstellungen

    Trimatik / Ausführung 3 / Einstellungen: Ein guter Freund hat in seiner Konditorei eine Heizung mit der Trimatik. Es werden zwei Heizkreise bedient. A = Heizkörper, B = Fußboden. Meine...
  • Ähnliche Themen

    • Probleme mit Trimatik 7410 068 L und Schaltuhr 9506511

      Probleme mit Trimatik 7410 068 L und Schaltuhr 9506511: Guten Tag, Ich habe heute die defekte analoge Schaltuhr aus der Trimatik 7410 068 L ausgebaut und gegen die digitale Schaltuhr 9506511 ersetzt...
    • Probleme mit Schaltuhr 9506511 und Trimatik 7410 068 Ln

      Probleme mit Schaltuhr 9506511 und Trimatik 7410 068 Ln: Guten Tag, Ich habe heute die defekte analoge Schaltuhr aus der Trimatik ausgebaut und gegen die digitale Schaltuhr ersetzt. Die Einstellungen...
    • Viessmann Trimatik 7410-068-K

      Viessmann Trimatik 7410-068-K: Hallo Community, Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Ich habe bei meiner Heizungsanlage den Kessel gereinigt und dafür den Strom komplett...
    • Trimatik MC: Einstellungen für Anfänger

      Trimatik MC: Einstellungen für Anfänger: Hallo, ich habe eine Viessmann Biferral Heizung (BJ 1992) mit Trimatik MC Steuerung. Die folgenden Einstellungen der Zeitschaltuhr haben bis...
    • Trimatik / Ausführung 3 / Einstellungen

      Trimatik / Ausführung 3 / Einstellungen: Ein guter Freund hat in seiner Konditorei eine Heizung mit der Trimatik. Es werden zwei Heizkreise bedient. A = Heizkörper, B = Fußboden. Meine...

    Werbepartner

    Oben