trimatik 7450 263 plötzlich Ausfall Anzeigen Temperatur und LEDs

Diskutiere trimatik 7450 263 plötzlich Ausfall Anzeigen Temperatur und LEDs im Viessmann Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, habe mit meiner Trimatik MC Best Nr 7450 263 seit gestern Probleme, Zum Hergang: Meine Frau sagt mir gestern Abend das wir nur noch...

oliverthenewbie

Threadstarter
Mitglied seit
13.03.2010
Beiträge
23
Hallo,

habe mit meiner Trimatik MC Best Nr 7450 263 seit gestern Probleme,

Zum Hergang:

Meine Frau sagt mir gestern Abend das wir nur noch wenig Öl haben.
Also gehe ich mal nachgucken, stimmt.
Ich gucke mir die Heizung an ob läuft, und stelle fest, das die LCD Anzeige seltsam Blinkt. So 10 bis 15 Mal pro Sekunde Flackert.

Also stelle ich die Heuzung aus und wieder an.

Das war wohl der erste Fehler.
Danach sind die Programme weg.

Die Anzeige zeigt keine Temperaturen mehr, und auch keine Uhr.

Ich lese in verschiedenen Foren und Entscheide die Werkseinstellung aufzurufen.

Nächster Fehler. Nach wie vor keine Temperaturanzeige. Alles Weg und nur noch komische Anzeigen.
Die Originaleinstellung ist wohl nirgendwo dokumentiert.

ICh habe die Anleitung für die Codierung der 7450 361 ausgedruckt, scheint aber nicht zu meiner 7450 263 zu passen. Viele Grundeinstellwerte unterscheiden sich.

Auch die BEdienung beim Codieren läuft nicht so wie dort beschrieben.
Gibt es vielleicht die Genau Passende Anleitung irgendwo??

Beim erstenmal nach dem wiedereinschalten wurde ein komisches Signal, Dreieck mit Kreis obendrauf, im unteren Bereich der LCD Anzeige angezeigt.

Habe inzwischen wieder meine Zeiten eingespeichert. Diese scheinen auch erhalten zu bleiben, jedenfalls wenn man die Tasten zum Programmierne drückt, zb Heizungszeiten rot/blau, werden diese angezeigt.
Zwischendurch kommt aber wieder eine quasi "leere" Anzeige.

Zur Heizung: Es gibt zwei Heizkreise, wobei der zweite wohl am Mischerausgang hängt. Wird für ein Nebengebäude genutzt.

Der in der Anzeige 4 te Kanal (Ganz rechts) hat gar keine Programmierte Zeit. ISt das richtig??

DIe LEDs für Wassererzeugung und NAchtbetrieb gehen nicht gemäß der Zeiten an. Die Heizung scheint zu heizen und wasser zu erwärmen.

Aber da die LED Anzeigen nicht richtig gehen und auch Temperaturen niciht angezeigt werden, habe ich zwei Befürchtungen:


1.) Überhitzungsgefahr , Brand weil dei Temperatursensorennciht abgefargt werden.
2.) Dauerbetrieb ohne NAchtabsenkung

Wer kann mir da Helfen?

Benötige die Diagnose Anleitung für den Typ 7450 263.

Habe einen zweiten Heizkreis am Mischer (schötze ich) hängen.

Beim drücken der Zugangstaster zur Codierebene kommt erst die Anzeige 40:55.

Eine Uhrzeit wird gar nicht mehr ANGEZEIGT:

tEMPERATUREN AUCH NICHT: NUR DAS gRAD zEICHEN

Bin inzwischen schön genervt.

Eigentlich wollte ich die Heizung nicht tauschen.

Hier noch zwei Bilder,


Gruß,

Oliverthenewbie
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.431
Hallo,
eine Überhitzungsgefahr besteht keinesfalls - dafür gibts noch sowohl Kesselthermostat als auch STB.

Du musst nur zuerst den aktuellen Wochentag ( steht bereits auf Sa) , dann die aktuelle Uhrzeit einstellen.
Die Temperaturen fragst du über "?" ab.
? + Stellung 1 = Außentemperatur
? + Stellung 2 = Vorlauftemperatur nach Mischer
? + Stellung 3 = Kesseltemperatur
? + Stellung 5 = Boilertemperatur
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.431
Hallo,
eine Überhitzungsgefahr besteht keinesfalls - dafür gibts noch sowohl Kesselthermostat als auch STB.

Du musst nur zuerst den aktuellen Wochentag ( steht bereits auf Sa) , dann die aktuelle Uhrzeit einstellen.
Die Temperaturen fragst du über "?" ab.
? + Stellung 1 = Außentemperatur
? + Stellung 2 = Vorlauftemperatur nach Mischer
? + Stellung 3 = Kesseltemperatur
? + Stellung 5 = Boilertemperatur

Der 4 Kanal der Schaltuhr wäre die Schaltzeit für die Warmwasserzirkulationspumpe.
In einigen Trimatikversionen gibts diese Funktion aber nicht - der Steckanschluss "28" fehlt dann.
 

oliverthenewbie

Threadstarter
Mitglied seit
13.03.2010
Beiträge
23
Hallo Hausdoc,

erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort.

Leider läßt sich die Uhr scheinbar nicht einstellen:

Der Wochentag (6 = Samstag) blinkt wenn ich den Regler darauf einstelle. (+ bzw - drehen)

Dann springt der Wochentag nach einer Weile zurück auf 1.

Habe nochmal die Werkseinstellung gedrückt und die Schaltzeiten neu eingegeben.

Zunächst wird die Anzahl der Schaltzeiten (als Querbalkne) im jeweiligen Kanal richtig angegeben.

Dann wechselt die Anzeige wieder auf nur einen Querbalken (an ALLEN!).

Welche Tasten muss ich denn zum Uhr Programmieren drücken??

habe zunächst dei UHrTaset gedrückt, dann mit dem drehrad den Tag eingestellt, aber was muss ich dann drücken??

Wenn ich die Uhrtaste drücke und mit dem Drehregler die Uhrzeit ändere, beginnt das kleine Uhrsymbol zu blinken.

Muss ich dann eien andere Tase drücken wenn die gänderte Zeit übernommen werden soll??

Habe glaube ich schon alle Tastenkombis durch.

Weiterhin werden keine Temperaturen angezeigt.

Nach der Programmierung (Versuch) verschwindet die Uhrzeit und wird durch eine Leere Anzeieg mit Grad Symbol ersetzt.

Beim Sensor Abfragen kommt ATS (1:) konstant mit 0 !!! DIe anderen ganz ohne Wert.

Es gibt aber keine Fehler oder Blinkanzeige für defekte Sensoren..


Hast Du noch eine Idee??

MfG

Oliverthenewbie
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.431
Zur Einstellung der Uhr.

Erst den Wochentag einstellen. Dazu die Taste 1...7 gedrückt halten und durch drehen den Tag einstellen. Durch auslassen der Taste 1...7 ist der Tag gespeichert.

Dann die Uhrzeit einstellen. Dazu die Taste "Uhr" gedrückt halten und durch drehen die Uhrzeit
einstellen. Durch auslassen der Taste "Uhr" ist die zeit gespeichert.
 

oliverthenewbie

Threadstarter
Mitglied seit
13.03.2010
Beiträge
23
Hallo Hausdoc,

bleibt dabei.
Egal was ich in welcher Reihenfolge versuche einzustellen, nach kurzer Zeit springt die Anzeige auf das Bild das ich obe gepostet habe.

Keine Anzeige von Uhrzeit, leeres Feld und Gradzeichen, das wars.

Sollte ich jetzt einen Techniker einschalten?

Gruß und Schönes Wochenende,

Oliverthenewbie.

P.S.: ICh glaube heute fliegt INES raus .....
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.431
Es gibt die Möglichkeit sowohl die Uhr als auch die dahinter liegende Regelbox zu resetten.
Auswendig weiß ich es jetzt nicht- ich reiche diese Anleitung aber nach.



PS: Von mir aus fällt in China ein Rad um - oder sollt ich sagen "fiegt " um?? :D ;)
 

diplo

Mitglied seit
31.12.2009
Beiträge
136
codierung schon geprüft





00:15

01:00



einstellen
 

oliverthenewbie

Threadstarter
Mitglied seit
13.03.2010
Beiträge
23
Codierung ändern schient auch nicht zu gehen.

Die Idee mit dem Generellen reset der Steuerung würde ich gerne noch probieren.

Danach muss ich wohl die segel streichen.

Grüße und vielen Dank für die bisherigen Tipps,

Oliverthenewbie
 

diplo

Mitglied seit
31.12.2009
Beiträge
136
drück mal die reset Taste länger als 5 sec. wenn das nichts nutz nimm mal ohne die Anlage auszuschalten die Uhr raus...und steck sie wieder rein
 

oliverthenewbie

Threadstarter
Mitglied seit
13.03.2010
Beiträge
23
Hallo Hausdoc,

hoffe Du liest das.

Kannst DU mir was sagen zum Thema Reset der Steuerung??

Bei eingeschalteter Anlage die UHr ziehen wie es Diplo vorschlägt, klingt doch arg extrem.

Gruß

Oliverthenewbie :whistling:
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.431
Mach das was @ diplo vorgeschlagen hat - das hilft wirklich
 

oliverthenewbie

Threadstarter
Mitglied seit
13.03.2010
Beiträge
23
Hallo,

schon wieder ich.

habe die Anleitung Diagnose und Inbetriebnahme des Nachfolgemodells durchgelesen.

Konnte aber nichts finden zum Thema Uhr herausnehmen.

wie geht das denn,bzw was muss ich beachten??

Erst die ganze steuerung auseinanderschrauben??
Soll cih nicht lieber die Heizung ausschalten, auseineanderbauen und die Uhr dann wieder bei engeschalteter Heizung einsetzen??

Olivberthenewbie
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.431
Nö- einfach bei laufender Heizung mit einem Schraubendreher die Uhr raushebeln, 3 Minuten draußen lassen und dann wieder einsetzen.
 

diplo

Mitglied seit
31.12.2009
Beiträge
136
auf 6 Uhr unten ist extra eine vertiefung für den (Lügenstift) Phasenprüfer :D
 

oliverthenewbie

Threadstarter
Mitglied seit
13.03.2010
Beiträge
23
So,
jetzt habe ich die Uhr herausgehebelt und nach ein paar minuten (mind. 15) wieder eingesteckt.

Selbe probleme wie vorhere.

Keine ANzeige der Temperatursensoren.

Keine Möglichkeit in der Codierebene Änderungen vorzunehmen.


Sieht so aus als ob die Regelung an sich def. ist.

Auch verblüffend: Beim Versuch die Codierebene aufzurufen wird zunächst, währernd ich die Tasten gedrückt halte: 40:55 angezeigt.

Dann Codierebene: 1:00 das wars. keine möglcihkeit weiterzublättern, nichts.

Habe jettz wegen der Tenperaturen auf Warmwasser/Abschaltebetrieb (Roter Wasssehahn, blauer Eiskristall) geschaltet.

Überraschenderweise geht nun die Grüne LED für Nachtabsenkung an...

Was kann das nun wieder bedeuten????

Gruß

Oliverthenewbie
 

diplo

Mitglied seit
31.12.2009
Beiträge
136
01:00 währe normal



drück dann mal die Uhrzeittaste und dreh dabei am RAD.
 

oliverthenewbie

Threadstarter
Mitglied seit
13.03.2010
Beiträge
23
OK, weiterblättern geht doch, wie von dir beschrieben.

Allerdings bleibt es dabei.

LEDs passen nicht und Temps werden nicht angezeigt (b eim Umschalten mit drehregler immer nur 0 Anzeige)

Zuürcksetzen hat nicht geklappt. (Uhr draußen und dann nach 15 min bei eingeschalteter Heizung wieder eingesetzt).

Sollte ich mal irgendwelche Sicherungen kontrollieren????

Und wieso hat die Anzeige am Anfag geflackert/geblinkt???
Da stand noch eine Temp im Anzeigefeld, allerdings ließ sich nicht bedienen. Dann ausgeschaltet => Schlamassel.

Gruß,

oliverthenewbie
 

diplo

Mitglied seit
31.12.2009
Beiträge
136
was steht den in der Adresse 00:?? dort sollte 15 stehen. den wert 15 kannst du einstellen in den du die 1-7 Taste drückst und dann am rad drehst.
 

oliverthenewbie

Threadstarter
Mitglied seit
13.03.2010
Beiträge
23
Hallo,

danke diplo,

Änderung Addresse 00:00 auf 00:15 brachte schonmal die Temps der Kanäle 1, 3, und 5 zurück.

Trotzdem bleibt die STeuerung LEDs NAcxhtabschaltung und Uhrzeitanzeige(habe keine) falsch.

Welche Werte muss ich denn ion der Codierebene eintragen (Alle Codes die es gibt ....)

Denke da ist noch was falsch.

Bekomme z B keine Temp vom Warmwasserboiler.

Gruß

oliverthenewbie
 
Thema:

trimatik 7450 263 plötzlich Ausfall Anzeigen Temperatur und LEDs

trimatik 7450 263 plötzlich Ausfall Anzeigen Temperatur und LEDs - Ähnliche Themen

  • Trimatik 7450155 Schaltmodul lässt sich nicht einstellen

    Trimatik 7450155 Schaltmodul lässt sich nicht einstellen: Hallo, ich habe hier dieses Uhrenmodul 7450155 kann Tasten drücken aber ich kann nichts mit dem Drehrad verändern aber auch garnichts. Es ist das...
  • Trimatik 7450263 hohe Speicher/ Vorlauftemperatur nach Brauchwasserentnahme ?

    Trimatik 7450263 hohe Speicher/ Vorlauftemperatur nach Brauchwasserentnahme ?: Guten Tag zusammen. Erst einmal mein Kompliment an dieses Forum. Durch das Durchlesen mehrerer Beiträge konnte ich meine Heizungsanlage wieder zum...
  • Trimatik MC 7450-261 A Probleme nach Stromausfall

    Trimatik MC 7450-261 A Probleme nach Stromausfall: Bei uns war gestern ca. 5 Stunden der Strom weg,nach dem der Strom wieder da war habe ich festgestellt das an der Trimatik die Schaltuhr tot ist...
  • trimatik MC 7450 261 startet Brenner nicht mehr

    trimatik MC 7450 261 startet Brenner nicht mehr: Liebe Experten! Ich bitte um Hilfe bei folgendem Problem: Während eines 14tägigen Urlaubs hatten wir die Heizung komplett ausgeschaltet ('0')...
  • Viessmann Trimatik - MC 7450 261 / Trimatik - MC 7450 261C

    Viessmann Trimatik - MC 7450 261 / Trimatik - MC 7450 261C: Hallo, welcher Unterschied macht das C bei der Trimatik aus gegenüber der ohne C ? Kann die Trimatik - MC 7450 261 ausgetauscht werden gegen die...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben