Solarspeicher wird unvollständig geladen

Diskutiere Solarspeicher wird unvollständig geladen im Brötje Forum im Bereich Heizungshersteller; Anlage: Buderus Heizkessel mit Ölbrenner (Logano G125) BJ 2004 4 Stück Solarkollektoren Brötje-Solarspeicher mit...

Grimbart

Threadstarter
Mitglied seit
03.10.2015
Beiträge
24
Anlage: Buderus Heizkessel mit Ölbrenner (Logano G125) BJ 2004
4 Stück Solarkollektoren
Brötje-Solarspeicher mit Wärmetauscher für Trinkwasser, BJ 2010
Brötje-Steuerung ISR SSR B, BJ 2010
Ein Heizkreis für Heizkörper.
Zur Zeit läuft die Heizung im Dauerbetrieb.

Hallo Heizungsexperten,
seit einigen Wochen habe ich bei meiner Heizung das Problem, daß der Solarspeicher vom Heizkessel nur unvollständig geladen wird, d.h. das Wasser im Solarspeicher wird nur bis maximal 42°C erwärmt. Außerdem wird der Speicher in der Zeit von ca. 2:00U bis 5:00U, also in der Nacht, nicht geladen (obwohl Dauerbetrieb). Die Speicherladepumpe ist ok, nur ihre Ansteuerung ist stimmt nicht. Die Folgen der mangelhaften Speicherladung sind, daß die Wohnraumtemperaturen im Haus unter 19°C bleiben und das Trinkwasser nur lauwarm aus den Zapfhähnen kommt.

An den Einstellungen der ISR SSR B-Steuerung kann ich keinen Fehler erkennen und auch mein Heizungsbauer, welcher die Heizung installierte, scheint ratlos.

Für Hinweise, mit denen dieser Steuerungsfehler behoben werden kann, danke ich im voraus!

Viele Grüße vom
(unterkühlten) Grimbart
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.448
Welche Regelung tut denn auf dem Ölkessel Dienst?
 

Grimbart

Threadstarter
Mitglied seit
03.10.2015
Beiträge
24
Hallo Hausdock,
der Brenner des Buderus-Heizkessels wird von der ISR SSR B- Steuerung gesteuert.
Dabei wird die Brennersteuerung bei der Buderus-Bedieneinheit RC30 auf die Schornsteinfegerfunktion eingestellt.
Auf dem Display muß die LED rechts unten blinken. Dies erreicht man, wenn man die Schornsteinfegertaste der Bedieneinheit RC30
8 sec lag drückt (d.h. die Buderus-Steuerung wird ignoriert).
Gruß Grimbart
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.448
Grimbart schrieb:
Dabei wird die Brennersteuerung bei der Buderus-Bedieneinheit RC30 auf die Schornsteinfegerfunktion eingestellt.
Auf dem Display muß die LED rechts unten blinken. Dies erreicht man, wenn man die Schornsteinfegertaste der Bedieneinheit RC30
8 sec lag drückt (d.h. die Buderus-Steuerung wird ignoriert).
Wie hast du das den geschafft?

Ich vermute schwer, daß durch den Eingriff die Regelung "beleidigt " ist
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
3.659
Ich habe auch noch in Errinnerung das das funktioniert.

Jedoch wenn der RC30 nicht mehr benötigt wird würde ich den ausbauen den Kessel über die WA Anschluss ein und ausschalten lassen...

Das ist ein Potenzialfreier Kontakt welcher beim schließen denn Brenner ansteuert und bis maximal eingestellte Temperatur vom Kesselthermostat läuft.
 

dubby

Mitglied seit
20.10.2013
Beiträge
358
Vielleicht hängt ein Ventil und er heizt zur Zeit das Dach. <X
 

joho38

Fachmann
Mitglied seit
27.05.2011
Beiträge
767
Die Schornsteinfegerfunktion setzt sich wieder auf 0 nach rund 20 Minuten. Das ist auch der falsche Lösungsansatz. Die Frage ist hier, wo wird eine eventuelle Anforderung für den Brenner unterbrochen? Das kann man nur durch messen in Erfahrung bringen. Am Brenner hast du einen Stecker. Diesen kann man aufschrauben und das Oberteil abnehmen. Du findest Bezeichnungen darauf wie T1 und T2. T1 geht vom Brenner weg zur Regelung zurück und erst wenn die eine Freigabe gibt, kommt auf T2 Spannung zurück zum Brenner und er läuft an. Und bitte nicht mit einem Spannungsprüfer messen, sondern mit einem richtigen Messgerät.
Auf Klemme 4 und 5 bei der ISR findest du ebenfalls T1 und 2. Dort kannst du messen, ob die Regelung freigeschaltet hat. Steht der Ausgang 5 unter Spannung, kann es nur noch der Regelung vom Kessel selbst liegen. Da sollte man wirklich mal nach dem Ausschlußverfahren rangehen.
Ich denke, dass irgendein Zeitfenster im Wege steht und blockt. Die Frage ist nur wo? Eine andere Frage ist auch, wie die ISR eingebunden worden ist? Hat man nur T1 und 2 unterbrochen? Dann habe ich es mit 2 Regelungen zu tun. Die werden sich gegenseitig behindern.

Hast du einen Anschlußplan für deine Anlage?
 

Grimbart

Threadstarter
Mitglied seit
03.10.2015
Beiträge
24
Hallo Heizungsexperten,
ich glaube, daß ich jetzt das Problem der mangelhaften Solarspeicherladung gelöst habe.
Fehlerbeschreibung:
Auf Relaisausgang QX1 (Prog.-Nr. 5890) lag Zirkulationspumpe Q4,
auf Relaisausgang QX2 (Prog.-Nr. 5891) lag ebenfalls die Zirkulationspumpe Q4.
Das Kabel der Kesselpumpe war an QX1 angeschlossen.
Lösung:
Durch umprogrammieren von QX1 (Prog.-Nr. 5890) von Zirkulationspumpe Q4 auf Kesselpumpe Q1 war der Fehler behoben.
Ich möchte mich an dieser Stelle für die vielen Anregungen bedanken!
Viele Grüße vom (erhitzten) Grimbart
 
Thema:

Solarspeicher wird unvollständig geladen

Solarspeicher wird unvollständig geladen - Ähnliche Themen

  • Cerastar + TR100, Raumthermostat wird ignoriert

    Cerastar + TR100, Raumthermostat wird ignoriert: Hallo zusammen, ich habe eine Junkers Cerastar mit TR100-Raumthermostat. Derzeit ist es so, dass die Heizung die Einstellungen am Raumthermostat...
  • Hydrotherm - Umwälzpumpe wird nicht angesteuert

    Hydrotherm - Umwälzpumpe wird nicht angesteuert: Servus, ich selbst habe wenig bis keine Ahnung von Heizungen. Aber auch mein Standard-Heizungsmonteur weiß scheinbar nicht ganz weiter. Nun suche...
  • Wolf CGB-2-20 400L Solarspeicher BM2 Steuerung / Wasserführenden Kamin Steuern

    Wolf CGB-2-20 400L Solarspeicher BM2 Steuerung / Wasserführenden Kamin Steuern: Hi habe da eine frage, falls schon was an Themen vorhanden bittte drauf hinweisen, habe im SuFu nichts gefunden. Also Habe Eine CGB2 20 Heizung...
  • Wolf CGU-2K-18 in Kombination mit Solarspeicher

    Wolf CGU-2K-18 in Kombination mit Solarspeicher: Werte Gemeinde, Erstmal die Ausgangssituation: Haus gekauft, in dem eine CGU-2K-18 installiert ist. Heizung besteht aus 6 Wand-Heizkörpern, bei...
  • Kollektorfeld tiefer als Solarspeicher

    Kollektorfeld tiefer als Solarspeicher: Hallo zusammen. Kann es zu Problemen führen, wenn das Kollektorfeld tiefer als der Solarspeicher montiert wird. Also der Speicher steht bereits...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben