Regelgerät HS 4211 - Einstellungen

Diskutiere Regelgerät HS 4211 - Einstellungen im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo Leute, ich bin neu hier und benötige als völiger Laie in Sachen Heizung eure Hilfe. :) Hier die Eckdaten der Heizung: Buderus Logano...

Robison33

Threadstarter
Mitglied seit
16.12.2010
Beiträge
2
Hallo Leute,

ich bin neu hier und benötige als völiger Laie in Sachen Heizung eure Hilfe. :)

Hier die Eckdaten der Heizung: Buderus Logano G115, Regelgerät HS 4211, Fussbodenheizung fast in allen Räumen, 8 Heizkörper, Warmwasserspeicher 200 l, 10 Jahre alt.
Haus ebenfalls 10 Jahre alt, gut isoliert, vor kurzem gekauft.

Ich hab im Regelgerät folgende Einstellungen lt. Bedienungsanleitung getätigt, um die Heizung unserem Arbeitszeitrytmus anzupassen.

1. Heizung - Eigen Programm:
Mo - So 5.00 - 6.30 und 14.00 - 17.00

2. Fussboden - Neu Programm:
Mo - So 5.00 - 6.30 und 14.00 - 17.00

3. Warmwasser - Eigen Programm:
Mo - So 2.00 - 4.00 und 11.00 - 13.00

Nachtabsenkung 18 Grad - Betrieb Automatisch
Zirkulation nach Heizkreis
Alle anderen Drehknöpfe sind auf Auto.
Brenner wurde im Oktober gereinigt und geprüft.

Meine erste Frage ist, sind diese Einstellungen OK?
Desweiteren habe ich festgestellt, das z.B der Brenner während des Tages und auch Nachts sich immer wieder einschaltet, obwohl
hier keine Zeiten zum Einschalten eingestellt sind. Somit ergeben sich in 10 Tagen lt. Öltankskalierung ein Verbrauch von ca. 220 - 250 Liter Heizöl.
Ist das viel? ?(
Auch die Heizkörper sind in der Nacht Warm. Hängt das mit der Zirkulationspumpe zusammen, die die Heizkörper mit warmen Wasser versorgt?
Wie kann ich die beste Einstellung für meine Heizung finden? :whistling:

Danke für eure Antworten im Voraus. ^^
Robinson
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
32.002
Hallo,

die Einstellungen sind unsinnig . Du heizt ja nur 4,5 Std am Tag - wie soll da ein Gebäude warm werden?????

Der Ölverbrauch richtet sich nicht nach Schaltzeiten , sondern nach den Wärmeverlusten des Gebäudes und nach den Nutzerverhalten (Fenster kippen .....)

Mit deinem jetzigen Heizverhalten brauchst du mehr Heizenergie , wie wenn du durchheizen würdest . Zudem könnte so sehr leicht Schimmel im Wohnraum entstehen.



Verwende also das Familienprogramm - zu 99% passt das.
 

Robison33

Threadstarter
Mitglied seit
16.12.2010
Beiträge
2
Hallo und Danke für die Info. :rolleyes:

Ok, das Familienprogramm wird benutzt. ;)
Was ich vergessen habe zu erwähnen: Wir heizen jeden Abend so ab 18.00 unseren Schwedenofen ein (7 Kw).
Soll das Familienprogramm dementsprechend zum abend hin geändert werden, oder soll man es so lassen. Wir haben ein Galeriehaus mit
wenig Türen, so das die Wärme vom Ofen überall sich verteilen kann. :whistling:
Wenn das Familienprogramm geändert werden soll, welche Einstellung wäre hier vorteilhaft? :whistling:

Danke und Grüße

Robinson
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
32.002
Dann kannst du die Heizzeiten etwas verkürzen. Denk aber dran daß dann das Bad ... kalt wird...
 
Thema:

Regelgerät HS 4211 - Einstellungen

Regelgerät HS 4211 - Einstellungen - Ähnliche Themen

  • Vaillant ecoCompact mit Regelgerät VRC 410, zeigt Außentemperatur -60° an

    Vaillant ecoCompact mit Regelgerät VRC 410, zeigt Außentemperatur -60° an: Hallo, vor zwei Tagen habe ich meine Heizung wieder angeschaltet. Nun habe ich das Problem, dass die Heizung ständig auf Hochtouren läuft, egal...
  • Thermostate und Regelgerät

    Thermostate und Regelgerät: Halo zusammen! Bitte nicht verurteilen, aber ich habe eine Frage in Bezug auf die Heizungsthermostate an den Heizkörpern und einem zentralen...
  • Tagesprogramm bei 20 Jahre alte Logano Gasheizung Regelgerät Logamatic 2107 einstellen.

    Tagesprogramm bei 20 Jahre alte Logano Gasheizung Regelgerät Logamatic 2107 einstellen.: Hallo Techniker, es handelt sich um ein überdachtes Lagerfeuer, ein Bekannter von mir fragt ob ich ihm mal die Tagtemperaturzeiten verändern...
  • Ecomatic-Regelgerät HS 4211: fragwürdige Einstellungen auf der Serviceebene

    Ecomatic-Regelgerät HS 4211: fragwürdige Einstellungen auf der Serviceebene: Hat der Heizungsbauer damals (1999) so alles richtig eingestellt? Offenbar hatte er etwas dagegen, dass das Kesselwasser auf +80°C erhitzt wird...
  • Stromverbrauch des Regelgerätes HS 4211

    Stromverbrauch des Regelgerätes HS 4211: Hallo, ich habe einem sehr hohen Stromverbrauch und versuche z.Zeit die Ursache zu herauszufinden. Leider kann ich den Stromverbrauch des...
  • Ähnliche Themen

    Oben