Raumtemperatur Regelung Vaillaint VC mit elektronischen Thermostaten

Diskutiere Raumtemperatur Regelung Vaillaint VC mit elektronischen Thermostaten im Regelungstechnik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo, ich habe einen Raumregler für meine Vaillant VCW196/2 Gastherme im Wohnzimmer hängen. Dummerweise direkt vor dem Kamin. Außerdem habe ich...

Iphone

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
39
Hallo,

ich habe einen Raumregler für meine Vaillant VCW196/2 Gastherme im Wohnzimmer hängen. Dummerweise direkt vor dem Kamin. Außerdem habe ich elektronische Thermostate an jedem Heizkörper im Haus verbaut. Um die Raumregelung außer Kraft zu setzen und allein über die elektronischen Thermostate die Temperatur zu regeln, habe ich den Raumtemperaturfühler auf 27° gestellt (24 Stunden am Tag). Die elektronischen Thermostate funktionieren einwandfrei. Spricht da etwas dagegen? Ich habe mal gelesen, dass man keine elektronischen Thermostate in Zusammenhang mit einem Raumrelger einsetzen soll. Das Problem war jedoch immer, dass wenn die Temperatur im Wohnzimmer, wo der Raumregler hängt, erreicht war, die Therme sich komplett abgeschaltet hat, obwohl in den anderen Räumen die Temperatur noch nicht erreicht war. Wie würde dies bei einer Aussentemperaturregelung funktionieren? Wäre die im Zusammenhang mit den elektronischen Thermostaten besser?

Danke schon mal für die Antwort.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.417
Oje.

Diese elektronischen Thermostatkopfe sind Mist - weil man dann dazu geneigt ist nur noch Stundenweise zu heizen.

In dem Raum wo der Raumtemperaturregler montiert ist, muss der Heizkörper immer voll geöffnet sein. Hier brauchst du also dieses Spielzeug nicht.

Wenn der Raumtemperaturregler im Wonzimmer ungünstig ist, kannst du Ihn jederzeit auch im Bad montieren, dort soll es ja auch warm sein.
 

Iphone

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
39
Hallo,

nein nicht stundenweise. Nachts 19°C und dann ab 16 Uhr 21°C. Mehr nicht...im Bad sind die Zeiten halt anders. Den Thermostat kann ich leider nicht versetzen. Wie gesagt, das Raumthermostat ist im Wohnzimmer fehl am Platz find ich. Es gibt Räume, die auch nach erreichen der Solltemperatur im Wohnzimmer noch geheizt werden sollten. Deshalb find ich das System eigentlich ziemlich unnütz. Eventuell wäre es gut, dann auf Aussentemperaturregelung umzustellen?
 

Iphone

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
39
Wenn doch die Thermostate nachts keine Heizuleistung anfordern an den Heizkörper, dann dürfte die Therme doch auch keine Heiztleistung zur Verfügung stellen oder sehe ich das falsch? Ich habe mir halt gedacht, mit Hilfe dieser elektronischen Reglern den Raumtemperaturregler zu ersetzen. Spricht doch nix dagegen, sofern ich die Temeratur nicht auf 16 Grad herunter regeln lasse in den Räumen, oder?
Ich könnte ja zusätzlich noch die Therme dann nachts von 23 Uhr bis morgens 4 Uhr über den Raumtemperaturregler deaktivieren, bzw. die Absenktemperatur auf 19°C einstellen in dieser Zeit, so dass die Therme dann komplett aus geht. Dann werden zwar die Thermostate wahrscheinlich nach einiger Zeit komplett auf machen weil diese eventuell auf 20 Grad stehen, aber das macht ja nix oder?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.417
Wenn doch die Thermostate nachts keine Heizuleistung anfordern an den
Heizkörper, dann dürfte die Therme doch auch keine Heiztleistung zur
Verfügung stellen oder sehe ich das falsch?
Du siehst es falsch.


Wenn die Heizkörperventile geschlossen sind, kocht die Heizung selbst vor sich hin - und verbrennt ständig Gas woberi doch niemand Wärme braucht.
 

Iphone

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
39
Und warum get der Brenner denn an wenn kein Abnehmer da ist? Was bewegt den Brenner dazu zu heizen? Hab den raumthermostat nun so eingestellt dass er ab elf Uhr bei über 19 Grad die Therme deaktiviert
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.417
naja.
Du sagst den Heizkörperventilen über ein Zeitprogramm : Heizung aus.

Über den Raumthermostat gibst du nachts 19° vor. Die Werden aber niemals erreicht, daß ja die Heizkörperventile geschlossen sind.
Somit kocht die Theme im eigenen Saft.
 

Iphone

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
39
Aber wenn ich doch nun über den Raumthermostat die Therme abschalte bei einer temp über 19 Grad
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.417
Dann ist bei 19 ° die Therme aus - sofern die Heizkörperventile geöffnet sind.

Somit beweist sich wieder - diese elektronischen Thermostatköpfe sind Mist. - Warum wohl baut sie kein einziger Heizungsbauer ein....
 

Iphone

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
39
Weil ich tagsüber verschiedene Temperaturen in verschieden automatisch regeln lassen will. Verschiedene heizzeiten über den Tag verteilt. Auch wenn im führungsraum schon die solltemperatur erreicht wurde.
 

Iphone

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
39
Und ich verstehe immer noch nicht, warum die Therme anspringt, obwohl die Ventile an den Heizkörpern geschlossen sind? Warum macht die Therme das? Ich kapiers einfach nicht ;-)
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.417
Weil die Therme ihre Kesseltemperatur aufrecht erhalten will - und über den Raumthermostat Wärmeforderung bekommt..
 

Iphone

Threadstarter
Mitglied seit
31.10.2010
Beiträge
39
Achso...ok...trotzdem muss ich mir aber die Möglichkeiten behalten, Räume noch zu heizen auch wenn die Führungsraumtemperatur erreicht wurde. Naja...muss sie halt vor sich hin bruzeln tagsüber...nachts kann ich dann mit Hilfe des Raumsensor die Therme abgeschaltet werden. So wild kann das mit dem Verbrauch auch nicht sein. Brauche im Jahr ca. 700l Gas zum Kochen, Heizen und Warmwasser weil ich ja noch mit einem Kamin dazu heize und dann die Therme eh ausgeschaltet ist, weil das ganze Haus durch den Kamin geheizt werden kann.
 
Thema:

Raumtemperatur Regelung Vaillaint VC mit elektronischen Thermostaten

Raumtemperatur Regelung Vaillaint VC mit elektronischen Thermostaten - Ähnliche Themen

  • Raumtemperaturregelung

    Raumtemperaturregelung: hallo, ich bin neu hier und freue mich, daß es dieses Forum gibt. Seit Mai habe ich den Brennwertkessel Vitodens 222-F einschließlich...
  • Raumtemperaturregelung für Hausstaubmilbenallergiker

    Raumtemperaturregelung für Hausstaubmilbenallergiker: Hallo, vlt. hat einer eine Idee. Ich habe ein Kind, der allergisch auf Hausstaubmilbenkot reagiert. Ausser der nötigen Hygiene ist halt eine...
  • Vaillant Gastherme VCW 240 XEU tropft und Raumtemperaturregelung funktioniert nicht

    Vaillant Gastherme VCW 240 XEU tropft und Raumtemperaturregelung funktioniert nicht: Hallo! Ich wohne in einer Mietwohnung mit einer alten Vaillant Gastherme VCW 240 XEU. Hierzu habe ich nun zwei Fragen: 1.) seit heute tropft es...
  • Bitte um Hilfe bei Umstellung vom Raumtemperatur auf Außentemperaturregelung EGCV 18 mit Chronogyr R

    Bitte um Hilfe bei Umstellung vom Raumtemperatur auf Außentemperaturregelung EGCV 18 mit Chronogyr R: Hallo in diesen Forum ! Ich habe nun seit einigen Tagen in diesem Forum gelesen und komme doch nicht so richtig an´s Ziel. Ich hoffe mir kann...
  • neue Heizung ohne Raumtemperatur Regelung

    neue Heizung ohne Raumtemperatur Regelung: Hallo Community, ich habe ein Verständnis Problem ... vielleicht kann mich jemand von Euch "schlau machen"! Zur Vorgeschichte : wegen einer...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben