Fragen zum Kühlen mit Wärmepumpen

Diskutiere Fragen zum Kühlen mit Wärmepumpen im Wärmepumpe, Gebäudekühlung Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo Leute, ich habe 3 Fragen zum Kühlen mit Wärmepumpen. 1) Ich habe gelesen (Passive Cooling mit der Wärmepumpe | heizung.de), dass man für...

Peter_B

Threadstarter
Mitglied seit
31.01.2020
Beiträge
19
Hallo Leute,

ich habe 3 Fragen zum Kühlen mit Wärmepumpen.
1) Ich habe gelesen (Passive Cooling mit der Wärmepumpe | heizung.de), dass man für die passive Kühlung von Sole/Wasser Wärmepumpen 3 Dinge benötigt: eine Umwälzpumpe, ein 3 Wege-Ventil und einen Wärmetauscher. Ist es denn nicht so, dass diese Dinge standardmäßig benutzt werden in einer Wärmepumpe bzw. vorhanden sind? Falls nicht, kann man diese noch nach der Installation hinzufügen und wie aufwändig wäre das?

2) Bei der Luft-Wasser Wärmepumpe kann man nur aktiv kühlen. Hierfür benötigt man folgende Sachen (Kühlen): 4-Wege-Ventil und ein zweites Expansionsventil. Ich wollte mal fragen, wie üblich ist das bei herkörmlichen Luft-Wasser Wärmepumpen auf dem Markt.

3) Ist es in Deutschland üblich, die Wärmepumpe auch zur Kühlung zu verwenden eurer Ansicht nach? Macht ihr das (sofern ihr eine WP habt) selber?

Über Antworten und Kommentare würde ich mich sehr freuen.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.513
Ist es denn nicht so, dass diese Dinge standardmäßig benutzt werden in einer Wärmepumpe
Nein. Es sind dinge die zu ZUSÄTZLICH brauchst. Zudem Taupunktwächter und Schaltung für Wirksinnumkehr Raumthermostate
 

Peter_B

Threadstarter
Mitglied seit
31.01.2020
Beiträge
19
Danke für deine Antwort Hausdoc,

wie sieht es aus mit der Fähigkeit der angebotenen Wärmepumpen Kühlung zu erbringen? Haben die diese zusätzlichen Komponenten? Standardmäßig ja eher nicht, wenn ich dich richtig verstanden habe. Müsste man diese also nachrüsten?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.513
Standardmäßig ja eher nicht, wenn ich dich richtig verstanden habe. Müsste man diese also nachrüsten?
Das kommt vollkommen aufs Modell an.
Div Luftwärmepumpen können prinzipbedingt immer kühlen...... allerdichs bei hohem Stromeinsatz.
Die Anderen Wärmepumpen nutzen zur Kühlung ja nicht den Kältekreis, sondern zapfen für Kühlung nur durekt den Solekreis ab. Der Verdichter läuft hier im Kühlbetrieb nicht.
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
4.637
Moin, bei unseren sole pumpen könnten wir auch Aktiv kühlen... Über sinn brauchen wir nicht reden.

Die dafür notwendige Hydraulik ist Uferlos teuer und der nutzen relativ gering.

Zumal man immer kalte Füße hat.

Eine Wärmepumpe ist zum heizen da.
Eventuell: bei einer Luftwärmepumpe einen extra kühl kreis in eine Lüftungsanlage einbringen.

Bei Kühlung ist bei uns immer eine Klimaanlage der Favorit...
 

Peter_B

Threadstarter
Mitglied seit
31.01.2020
Beiträge
19
Danke für eure Antworten. Wenn ich das dann richtig verstanden habe, ist es nicht ohne weiteres möglich die Wärmepumpe zum Kühlen zu verwenden. In der Theorie schon aber in der Praxis benötigt man teure Bauteile, die sich eher nicht lohnen. Kann man das so sagen?
 

Peter_B

Threadstarter
Mitglied seit
31.01.2020
Beiträge
19
Ich habe selber keine Wärmepumpe. Es geht mir nur ums Prinzip. Ich wollte/will einfach wissen, wie üblich das ist.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.513
wie üblich das ist.
"Üblich" gibts nicht.

Es gibt Aktive Kühlung bei der zur Kühlung der Verdichter läuft = hohe Stromkosten und es gibt passive Kühlung wo die vorhandene Wärmequelle ( Sole , Brunnenwasser) als Kühlmedium genutzt wird. Hier ist nur ein zusätzlicher Wärmetauscher und Pumpe notwendig = deutlich geringere Stromkosten ( 1/50)

Wichtig für Kühlbetrieb sind auch vernünftige Kühlflächen. Heizkörper oder Fußbodenheizung sind da eher ungeeignet. Deckensegel oder Wandheizung schon.
 

Peter_B

Threadstarter
Mitglied seit
31.01.2020
Beiträge
19
Cool, danke für deine Antwort Hausdoc
 

harry wolf

Mitglied seit
04.04.2020
Beiträge
9
... jede Art von Heizkörper oder Fußbodenheizung ist nicht wirklich in der Praxis als "Kühlkörper" zu verwenden, da es keine sinnvolle Abfuhr des Kondensats gib. Ein immer kalter und nasser Fußboden geht gar nicht und ein Heizkörper an dem das Wasser runter läuft, macht auch kein Sinn, auch nicht wenn man eine Dachrinne drunter baut mit Entwässerung nach draußen ... ;)
 
mad-mike

mad-mike

Fachmann
Mitglied seit
31.10.2014
Beiträge
4.637
Moin,

Es gibt schon spezielle Heizkörper mit Kondensat Anschluss und weiter ist auch ein Gebläse und so vorhanden.
 
Thema:

Fragen zum Kühlen mit Wärmepumpen

Fragen zum Kühlen mit Wärmepumpen - Ähnliche Themen

  • Brötje Therme unstimmige Rechnung hinterfragen

    Brötje Therme unstimmige Rechnung hinterfragen: Hallo liebe Forumler, ich lese viel, bin aber hier ein Newbie, bitte schon mal um Nachsicht. Problem: Eine Reparatur einer Brötje WGB K20 C ist...
  • Junkers Zwr 24-3ae Fragen zur Bedienung

    Junkers Zwr 24-3ae Fragen zur Bedienung: Guten Tag. Kurz zu meiner Wenigkeit, da ich neu hier auf dem Forum bin und natürlich Fragen zu meiner Heizung habe, die mir leider die...
  • Planung Wärmepumpe - Fragen eines totalen Laien

    Planung Wärmepumpe - Fragen eines totalen Laien: Hallo erst einmal an das Forum! Ich bin auf dem Gebiet Heizung fast unbeleckt, zumindest habe ich aber keine Ahnung von großartigen technischen...
  • Fragen zur Speicherbeheizung mit Solarthermie

    Fragen zur Speicherbeheizung mit Solarthermie: Hallo Gemeinde, ich habe folgende Fragen. Zuerst beschreibe ich mal meine Anlage, so gut es geht. Ich habe einen Schichtenspeicher 1000l. Dieser...
  • Fragen zu Logamax GB192-25 iT 150S H

    Fragen zu Logamax GB192-25 iT 150S H: Guten Abend, nach ein wenig Recherche in diesem Forum, habe ich den Eindruck gewonnen hier goldrichtig für die Beantwortung von ein paar Fragen...
  • Ähnliche Themen

    • Brötje Therme unstimmige Rechnung hinterfragen

      Brötje Therme unstimmige Rechnung hinterfragen: Hallo liebe Forumler, ich lese viel, bin aber hier ein Newbie, bitte schon mal um Nachsicht. Problem: Eine Reparatur einer Brötje WGB K20 C ist...
    • Junkers Zwr 24-3ae Fragen zur Bedienung

      Junkers Zwr 24-3ae Fragen zur Bedienung: Guten Tag. Kurz zu meiner Wenigkeit, da ich neu hier auf dem Forum bin und natürlich Fragen zu meiner Heizung habe, die mir leider die...
    • Planung Wärmepumpe - Fragen eines totalen Laien

      Planung Wärmepumpe - Fragen eines totalen Laien: Hallo erst einmal an das Forum! Ich bin auf dem Gebiet Heizung fast unbeleckt, zumindest habe ich aber keine Ahnung von großartigen technischen...
    • Fragen zur Speicherbeheizung mit Solarthermie

      Fragen zur Speicherbeheizung mit Solarthermie: Hallo Gemeinde, ich habe folgende Fragen. Zuerst beschreibe ich mal meine Anlage, so gut es geht. Ich habe einen Schichtenspeicher 1000l. Dieser...
    • Fragen zu Logamax GB192-25 iT 150S H

      Fragen zu Logamax GB192-25 iT 150S H: Guten Abend, nach ein wenig Recherche in diesem Forum, habe ich den Eindruck gewonnen hier goldrichtig für die Beantwortung von ein paar Fragen...

    Werbepartner

    Oben