Fernwärme Rücklaufanhebung per Durchlauferhitzer (mit PV)

Diskutiere Fernwärme Rücklaufanhebung per Durchlauferhitzer (mit PV) im Allgemeine Fragen Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, wir sind ein 4 Personen Haushalt. Seit 6 Jahren an das örtliche Nahwärmenetzageschlossen. Dieses wird zum Heizen genutzt außerdem ist ein...

phil145

Threadstarter
Mitglied seit
27.02.2024
Beiträge
26
Hallo,

wir sind ein 4 Personen Haushalt. Seit 6 Jahren an das örtliche Nahwärmenetzageschlossen. Dieses wird zum Heizen genutzt außerdem ist ein Multifunktions Pufferspeicher verbaut für die Trinwasseraufbereitung. Dabei handelt es sich um einen allSTOR exclusiv VPS 500/3-7 von Vaillant. Zurzeit werden der obere Teil (250L) Trinkwasser von der Fernwärme "aufgeladen". Am unteren Teil ist eine Solarladestation auroflow exclusiv verbaut (Zone fast ebenfalls 250L). Die zugehörigen Solarkollektoren sind allerdings diesen Winter kaputt gegangen (haben ihren dienst aber längst erfüllt, Baujahr 2002).
Jetzt bieten sich mir mehrere Ideen, da ich aber nur gelernter Elektriker bin habe ich von der Heizungstechnischen sache nur wenig Ahnung.

Option 1 wäre, die Röhrenkollektoren auf dem Dach gegen neue zu ersetzen (Angebot für 4,16m² vom Installateur rund 3.000€). Somit könnte die noch fast neue Solarladestation weiter genutzt werden und stünde nicht unnötig im keller rum..

Option 2 wäre, da wir evtl. eine PV installieren werden mit ca. 9kWp sowie 5kWh Speicher (Jährlicher Stromverbauch ca. 2700kWh), einen Heizstab zu nutzen, dafür ist der Pufferspeicher aber leider nicht ausgelegt... Es gibtkeine Öffnung dafür.
Dadurch meine Überlegung:

Einen elektrischen Druchlauferhitzer im Rücklauf der Fernwärme (Sekundärseitig) zu verbauen. Bei dieser wird ja der Wärmebedarf nach Volumen (m³) x delta Temperatur berechnet. Sprich würde ich die Rücklauftemperatur damit anheben, ergibt sich eine geringere Spreizung und somit weniger Verbauch an Wärmeenergie.
Die Frage wäre jetzt, ist das ohne weiteres Umsetzbar und wenn ja macht das ganze denn Sinn bzw. wie müsste ich diesen Durchlauferhitzer im Rücklauf konkret Ansteuern, also welche Leistung dieser fahren müsste und wann er ein bzw. ausgeschaltet wird.

Hierfür wäre ja außerdem eine kommunikation mit dem Stromzähler im Haus notwendig, um nur bei gewissem Überschuss an PV-Leistungin Betrieb zu gehen...
Danke im Voraus!
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
14.304
Option 3

Brauchwasserwärmepumpe ohne Speicher:

1709032304143.png
 

phil145

Threadstarter
Mitglied seit
27.02.2024
Beiträge
26
Ist natürlich noch besser, aber dann würde ich den fast nagelneuen Puffer samt den beiden Stationen rausschmeißen müssen! Der Spaß hat ein Haufen Geld gekostet..
 

phil145

Threadstarter
Mitglied seit
27.02.2024
Beiträge
26
meinst du mit ST die solarladestation?
falls das Modul dort raus kann und dort die bwwp dran kann..
 

phil145

Threadstarter
Mitglied seit
27.02.2024
Beiträge
26
Ah ok super. Aber wie wird das ganze dort angeschlossen. Die Solarladestation abhängen und dort einfach anklemmen oder?!
 

seeigel

Profi
Mitglied seit
11.12.2023
Beiträge
784
Weshalb BWWP?
Weshalb keine normale Luft-Wasser?
 

phil145

Threadstarter
Mitglied seit
27.02.2024
Beiträge
26
Da wäre jetzt schon meine Frage wie groß die überhaupt sein müsste. 250L sind es ja im unteren Teil vom Pufferspeicher. Und wie kann ich das ganze mit der PV abstimmen..
 
cephalopod

cephalopod

Experte
Mitglied seit
05.10.2021
Beiträge
14.304
Weshalb BWWP?
Weshalb keine normale Luft-Wasser?
Ich dachte es geht nur um das Brauchwasser?
Eine WP für die Heizung ist zu groß.

Die BWWP (oder Poolheizung) wird einfach vom Wechselrichter ein- und ausgeschaltet.
 

phil145

Threadstarter
Mitglied seit
27.02.2024
Beiträge
26
Genau das wäre dann nur das Brauchwasser.
Wie ist es aber mit meinem Vorschlag mit dem Durchlauferhitzer im Rücklauf? Damit wäre auch der Heizkreis ein wenig entlastet. Mit beispielsweise einem 3-4kW.
 

phil145

Threadstarter
Mitglied seit
27.02.2024
Beiträge
26
Also als Option 3 würde für mich eher eine BWWP sinn mache. dachte z.B. dann an die
Viessmann Vitocal 262-A.
 

phil145

Threadstarter
Mitglied seit
27.02.2024
Beiträge
26
Ja das tue ich, genau deswegen die Art von wärmepumpe, ohne zusätzlichen Speicher. Kann sein das es das falsche Modell war was ich da eben aufgelistet habe.
 

seeigel

Profi
Mitglied seit
11.12.2023
Beiträge
784
Hat eine BWWP nicht immer einen Speicher dabei?
Deshalb die "normale" WP
 

phil145

Threadstarter
Mitglied seit
27.02.2024
Beiträge
26
Die von mir verlinkte bwwp nicht nein, die kann an einen externen Puffer angeschlossen werden.
 
Thema:

Fernwärme Rücklaufanhebung per Durchlauferhitzer (mit PV)

Fernwärme Rücklaufanhebung per Durchlauferhitzer (mit PV) - Ähnliche Themen

  • Fernwärme Zulauf Temperatur Fußbodenheizung

    Fernwärme Zulauf Temperatur Fußbodenheizung: Guten Tag, wie der Titel schon sagt habe ich ein Problem mit meiner Fernwärme. Mein aktueller Abschlag wurde auf 600 Euro angepasst , bei 100qm2...
  • WP Brauchwasserspeicher über Fernwärme heizen

    WP Brauchwasserspeicher über Fernwärme heizen: Hallo, ich habe eine Vaillant Wärmepumpe mit 300 Liter Brauchwasserspeicher. Diesen würde ich gerne primär über Fernwärme und Solarthermie...
  • Fernwärme Vorlauf Absperrventil tropft

    Fernwärme Vorlauf Absperrventil tropft: Hallo zusammen, wir sind gerade in ein Haus aus den 1960er Jahren eingezogen. In der letzten Woche haben wir einen Heizungsbauer beauftragt, der...
  • Seit Fernwärme Heizen eingeschränkt in Dauerschleife

    Seit Fernwärme Heizen eingeschränkt in Dauerschleife: Hallo, bin neu hier und hoffe, ich habe mein Thema im richtigen Bereich gepostet... Ich bin Mieterin in einem Mehrfamilienhaus. Anfang Januar...
  • Pumpe und Ventil Fernwärme

    Pumpe und Ventil Fernwärme: Hallo, wie auf dem Bild zu sehen ist unsere Anlage ziemlich veraltet. Ich würde gerne die Pumpe auf eine Wilo tauschen, die sich automatisch...
  • Ähnliche Themen

    • Fernwärme Zulauf Temperatur Fußbodenheizung

      Fernwärme Zulauf Temperatur Fußbodenheizung: Guten Tag, wie der Titel schon sagt habe ich ein Problem mit meiner Fernwärme. Mein aktueller Abschlag wurde auf 600 Euro angepasst , bei 100qm2...
    • WP Brauchwasserspeicher über Fernwärme heizen

      WP Brauchwasserspeicher über Fernwärme heizen: Hallo, ich habe eine Vaillant Wärmepumpe mit 300 Liter Brauchwasserspeicher. Diesen würde ich gerne primär über Fernwärme und Solarthermie...
    • Fernwärme Vorlauf Absperrventil tropft

      Fernwärme Vorlauf Absperrventil tropft: Hallo zusammen, wir sind gerade in ein Haus aus den 1960er Jahren eingezogen. In der letzten Woche haben wir einen Heizungsbauer beauftragt, der...
    • Seit Fernwärme Heizen eingeschränkt in Dauerschleife

      Seit Fernwärme Heizen eingeschränkt in Dauerschleife: Hallo, bin neu hier und hoffe, ich habe mein Thema im richtigen Bereich gepostet... Ich bin Mieterin in einem Mehrfamilienhaus. Anfang Januar...
    • Pumpe und Ventil Fernwärme

      Pumpe und Ventil Fernwärme: Hallo, wie auf dem Bild zu sehen ist unsere Anlage ziemlich veraltet. Ich würde gerne die Pumpe auf eine Wilo tauschen, die sich automatisch...
    Oben