Buderusheizungsanlage summt/pfeift

Diskutiere Buderusheizungsanlage summt/pfeift im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, Meine ca. 30 Jahre alte Buderusheizungsanlage gibt ungesunde Töne von sich! Vor ca. 4 Tagen war ein Monteur bei mir weil die HKs nicht mehr...

jaburius

Threadstarter
Mitglied seit
13.02.2011
Beiträge
3
Hallo,
Meine ca. 30 Jahre alte Buderusheizungsanlage gibt ungesunde Töne von sich!
Vor ca. 4 Tagen war ein Monteur bei mir weil die HKs nicht mehr warm geworden sind.
Diagnostiziert wurde "Fehler in der Steuerung" - Haarriss in der Hauptplatine (ohne irgendetwas auszubauen - naja).
Daher wurde der Betrieb auf manuell gestellt, ohne Nachtabsenkung. In den vergangenen Tagen hat sich nun
ein unnatürliches Summen eingestellt, dass man mit einem Tinnitus vergleichen kann. Es ist unglaublich nervig,
vorallem wenn es ruhig im Haus ist. Die defekte Steuerung wird zwar bald ausgetauscht, aber mir wurde gesagt
ich solle nichts verstellen solange das nicht der Fall ist. Was kann ich trotzdem dagegen tun? Ist es schlimm oder sollte
ich den Monteur erneut rufen? Danke im Vorraus!
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.428
Bitte poste den genauen Typ des Kessels und der Regelung ( Ecomatik heißen sie alle...........)
Oder poste ein Foto der Anlage
 

jaburius

Threadstarter
Mitglied seit
13.02.2011
Beiträge
3
Die Steuerung heißt "HS3206" und der Kessel "loganagas g_124e lownox"
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.428
Wenn diese Regelung streikt , ist zu 99% die Fühleranschlußplatine defekt.

Kannst du das surren orten??? Eher Regelung oder eher Gasarmatur??

Da wird aber nicht wirklich an einem 30 Jahre altem Kessel die regelung ausgetauscht???????
 

jaburius

Threadstarter
Mitglied seit
13.02.2011
Beiträge
3
Ich kann nicht genau sagen wo das Summen herkommt, ich denke aber eher nicht von der Regelung. Es ist jedoch wie gesagt erst da, seit der Monteur
die Anlage auf Handberieb gestellt hat. Die Abgaswerte der Heizung sollen sehr gut sein und da sie bisher noch nie richtig gestreitkt hat und die
finanziellen Mittel ohnehin nicht existieren, wird nur die Regelung wie bereits gesagt in den kommenden Wochen ausgetauscht. Für eine neue
Regelung wollte mir der Monteur bereits 1000 EUR abknöpfen, da er meinte "Es gibt dieses Ersatzteil nicht mehr"... Ich habe die Regelung jetzt
gebraucht bestellt und lasse sie von einem Bekannten (Elektroniker) anbringen. Sollte ich abwarten ob das Geräusch mit der neuen Regelung weg geht?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
27.428
Oje..... dir ist bekannt, daß gebrauchte Regelungen sehr oft defekt sind und trotzdem Geld kosten???

Wenn die Regelung im Handbetrieb läuft, kann der Fehler von dort schon mal nicht mehr kommen.


Verzeih die saudumme Frage: Aber schafft man es nicht in 30 Jahren etwas Rücklagen wür sowas zu schaffen?

Eine Regelung soll 13 Jahre halten. Kessel selbst werden meist um die 20 Jahre alt................

Eine Neuanlage kostet komplett um die 7500€.
Wenn die Mittel knapp sind, kann man übergangsweise den Warmwasserspeicher belassen...
 
Thema:

Buderusheizungsanlage summt/pfeift

Buderusheizungsanlage summt/pfeift - Ähnliche Themen

  • Heizung summt

    Heizung summt: Guten Tag, Seit gestern summt unser Buderus G124 x als Steuerung hat er einen Buderus ecomatic 2000. Seit dem zeigt es auch Heizung Fehler an...
  • Ähnliche Themen

    • Heizung summt

      Heizung summt: Guten Tag, Seit gestern summt unser Buderus G124 x als Steuerung hat er einen Buderus ecomatic 2000. Seit dem zeigt es auch Heizung Fehler an...

    Werbepartner

    Oben