Wolf Gas-Brennwert CGB-2-20 mit Fußbodenheizung im EFH: Brennerstarts, Druck

Diskutiere Wolf Gas-Brennwert CGB-2-20 mit Fußbodenheizung im EFH: Brennerstarts, Druck im Wolf Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, ich bin leider mit meiner Heizung nicht zufrieden, da insbesondere im OG das Badezimmer nicht richtig warm wird. Auch sonst dauert es...

trannert

Threadstarter
Mitglied seit
02.01.2020
Beiträge
7
Hallo,

ich bin leider mit meiner Heizung nicht zufrieden, da insbesondere im OG das Badezimmer nicht richtig warm wird. Auch sonst dauert es ewig, die Räume aufzuheizen.

Gibt es irgendwo Empfehlungen für die Standardeinstellungen der Heizung für Fußbodenheizungen?

Einige Dinge sind mir aufgefallen:

Anzahl Brennerstarts in 5 Jahren rund 118.000 - ist das normal? Falls nicht, woran liegt das / was kann man machen?

Der angezeigte Druck ist offensichtlich abhängig von der im Display des BM-2 angezeigten Brennkessel(?)temperatur.
Bei 72 ° C z.B. zeigt er 1,42 bar an. 20 Minuten später bei 35 ° C im Display nur 1,10 bar. Ist das normal?
Wie hoch muss denn der Druck bei Fußbodenheizung im EFH mit EG und 1. OG sein (Heizung steht im Keller)?

Teilweise sind die Durchflussmengenanzeiger im Heizkreisverteiler extrem innen verdreckt. Lohnt sich da eine Spülung oder ist da Geldmacherei?
Lohnt sich bei Fußbodenheizungen ein hydraulischer Abgleich und ist das überhaupt möglich, wenn man die genauen Längen der Fußbodenheizungsrohre nicht in Erfahrung bringen kann?
 

KarlZei

Experte
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
2.203
Anzahl Brennerstarts in 5 Jahren rund 118.000 - ist das normal? Falls nicht, woran liegt das / was kann man machen?
Interessant wären hier zusätzlich die Betriebsstunden. Aber arg viele Starts sind das schon.
Die Therme hat eine recht hohe Mindestleistung von ca. 4kW. Sie wird also erst aufhören zu takten, wenn der Wärmebedarf des Hauses über ca. 4kW liegt. Je nach Haus braucht es dafür draußen ev. schon Minustemperaturen.
Der angezeigte Druck ist offensichtlich abhängig von der im Display des BM-2 angezeigten Brennkessel(?)temperatur.
Bei 72 ° C z.B. zeigt er 1,42 bar an. 20 Minuten später bei 35 ° C im Display nur 1,10 bar. Ist das normal?
Eine geringe Druckänderung bei zunehmender Kesseltemperatur ist normal. Schließlich dehnt sich das Heizungswasser mit zunehmender Temperatur weiter aus. Allerdings scheint mir die Druckzunahme hier etwas hoch und der Druck im fast kalten Zustand etwas niedrig. Die Druckhaltung erfolgt über ein (Membran)Ausdehnungsgefäß (MAG), das entsprechend dem Rest der Anlage (Volumen, Temperaturen) dimensioniert und eingestellt sein muss.
Ist neben dem MAG in der Therme noch ein externes Gefäß verbaut? Wann wurde das MAG bzw. die MAGs das letzte Mal überprüft?
Lohnt sich bei Fußbodenheizungen ein hydraulischer Abgleich und ist das überhaupt möglich, wenn man die genauen Längen der Fußbodenheizungsrohre nicht in Erfahrung bringen kann?
Der lohnt sich eigentlich immer. Dafür braucht man auch grundsätzlich keine Berechnung, die im Bestand meist eh so ungenau ist, dass man um einen Abgleich per Trial&Error nicht herum kommt.

Wie ist denn die Anlage aufgebaut? Hängt die FBH direkt an der Therme? Gibt es eine hydraulische Weiche, Heizkreisverteiler, externe Pumpen usw.? Fläche der FBH?
 
ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
5.043
Standort
Pinneberg
Moin

Gibt es irgendwo Empfehlungen für die Standardeinstellungen der Heizung für Fußbodenheizungen?
Ohne Nachtabsenkung laufen lassen
Bei 72 ° C z.B. zeigt er 1,42 bar an. 20 Minuten später bei 35 ° C im Display nur 1,10 bar. Ist das normal?
Ausgleichgefäß Vordruck prüfen lassen. Wenn bei Fb-Heizung NUR das interne Gefäß vorhanden ist, wird es zu klein sein.
Wie hoch muss denn der Druck bei Fußbodenheizung im EFH mit EG und 1. OG sein (Heizung steht im Keller)?
Unabhängig von Heizkörper oder Fb-Heizung ... das ist Physik und die statische Höhe spielt eine Rolle.
Teilweise sind die Durchflussmengenanzeiger im Heizkreisverteiler extrem innen verdreckt. Lohnt sich da eine Spülung
Das kann ggf der Fachbetrieb im Zuge einer Wartung beurteilen. Warscheinlich kann man das mal machen.

LG ThW
 

trannert

Threadstarter
Mitglied seit
02.01.2020
Beiträge
7
Danke für eure Antworten:

EFH ist ein Bau aus 2014/2015.
Brennerbetriebsstunden 14.880 Std
Netzbetriebsstunden 52.520 Std


Nein, ein externes Ausdehnungsgefäß (MAG) ist nicht verbaut. Der Heizungsbauer und der Bauleiter meinten, das sei nicht notwendig.
Habe mal Wasser nachgefüllt und den Anlagendruck erhöht auf 1,54 bar bei 37 ° C Kesseltemperatur.


Was den Aufbau betrifft: Als Laie würde ich sagen, ja die Heizkreisverteiler (3 Stück für KG, EG, OG) hängen direkt an der Therme.
Hydraulische Weiche (?) - woran erkenne ich, ob ich so etwas habe?
Fläche der FBH ist ca.

53 m² im KG
95 m² im EG
95 m² im OG
 
Thema:

Wolf Gas-Brennwert CGB-2-20 mit Fußbodenheizung im EFH: Brennerstarts, Druck

Wolf Gas-Brennwert CGB-2-20 mit Fußbodenheizung im EFH: Brennerstarts, Druck - Ähnliche Themen

  • Wolf Gasbrennwerttherme kf Spreizung

    Wolf Gasbrennwerttherme kf Spreizung: Hallo zusammen! Ich habe leider bei meiner Gasbrennwerttherme CGB 20 das Problem, das die Geräteleistung langsam hochfährt, aber ebenso die...
  • Wolf COB 28 Ölbrennwertkessel keine Kesselsollwertregelung mehr

    Wolf COB 28 Ölbrennwertkessel keine Kesselsollwertregelung mehr: Moin, Ich wäre dankbar für ein Information, wie ein Problem bei der Kesselregelung behoben werden könnte. Seit gestern hat die Kesselregelung nur...
  • Gasbrennwert Wolf CGW - 2-14/100L

    Gasbrennwert Wolf CGW - 2-14/100L: Welche positiven oder negativen Erfahrungen haben Sie mit dieser Heizung gemacht?
  • Wolf Brennwerttherme Pumpe beim Einschalten laut

    Wolf Brennwerttherme Pumpe beim Einschalten laut: Moin, ich habe leider gerade keinen Zugriff auf die Therme und deren Typ (einige Jahre alt). Morgens um 6 Uhr startet die Therme und es entsteht...
  • Wolf Brennwerttherme Fehlermeldung 4 und 5

    Wolf Brennwerttherme Fehlermeldung 4 und 5: Hallo, ich habe seit 2001 eine Brennwerttherme von Wolf in meinem Haus diese zeigte ab ca 2006 die Fehlermeldung 4 und 5 an. Diese...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben