Warmwassererzeugung / Zeitprogramm sinnvoll ?

Diskutiere Warmwassererzeugung / Zeitprogramm sinnvoll ? im Vaillant Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, wenn die Warmwassererzeugung nachts abgestellt wird (Zeitprogramm), ist dann der Energieverbrauch für das Aufheizen morgens höher ? oder...

H.Wagner

Threadstarter
Mitglied seit
12.03.2012
Beiträge
251
Hallo,

wenn die Warmwassererzeugung nachts abgestellt wird (Zeitprogramm), ist dann der Energieverbrauch für das Aufheizen morgens höher ? oder sollte man durchgehend bei unterschreiten des Minimalwerts aufheizen ? Damit wäre Delta-T ja kleiner und die Aufheizzeit kürzer ...
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
7.285
Standort
immer ganz tief drin
Warum sollte man eine hohe Temperatur vorhalten die nur HOHE Verluste erzeugt wenn eh niemand zapft??
IMMER möglichst mit leerem/kalten WW-Speicher in die Nacht gehen. Das heißt: die Nachheizung bereits irgendwo zwischen 18 und 21 Uhr bereits sperren, so dass der WW-Speicher leer/kalt gezapft wird. Dann hat er auch nachts noch weniger Abkühlverluste.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
29.931
wenn die Warmwassererzeugung nachts abgestellt wird (Zeitprogramm), ist dann der Energieverbrauch für das Aufheizen morgens höher ?
Das ist egal. du brauchst nur Energie wenn du Warmwasser zapfst. Aus hygienischen Gründen sollte Warmwasser rund um die Uhr durchlaufen.
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
7.285
Standort
immer ganz tief drin

H.Wagner

Threadstarter
Mitglied seit
12.03.2012
Beiträge
251
Danke für die Antworten, dann bleibt es wie gehabt, hatte abends schon ab 2030 abgeschaltet und morgens um 0530 aufgeheizt.

Werde aber die Zeiten vorziehen, da um 0530 oft die Aufheizung der FBH durch Warmwasserbereitung unterbrochen wurde. Ist besonders blöd, da diese morgens oft 1 Std durchläuft ohne Taktung....
 

H.Wagner

Threadstarter
Mitglied seit
12.03.2012
Beiträge
251
Ja genau, diese unterbricht aber das Aufheizen der FBH, da WW Vorrang hat und danach geht die Therme erstmal für 20-30min aus...
 
Dr Schorni

Dr Schorni

Experte
Mitglied seit
16.01.2020
Beiträge
7.285
Standort
immer ganz tief drin
da WW Vorrang hat und danach geht die Therme erstmal für 20-30min aus...
DANACH bleibt die noch aus??? :oops: :unsure:
Du hast einen 200? Liter WW-Speicher? Selbst wenn der GANZ leer/kalt-gezapft wäre braucht der so 7-8kWh zum Wiederaufheizen. Das Gerät hat 19?kW, dann ist das in 20-25min erledigt, idR werden das kaum 10min sein.
 

KarlZei

Experte
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
3.612
DANACH bleibt die noch aus??? :oops: :unsure:
Bei meinem Vitodens auch. Der wartet mit dem Einschalten, bis die Kesseltemperatur ein paar Grad unter der Vorlauftemperatur für die Heizung liegt. Und das dauert halt etwas; verdoppelt den Zeitbedarf für die Speicherladung in etwa. Davon merkt man allerdings nicht wirklich etwas. Ich heize wegen FBH aber auch ohne Absenkung durch.
 

KarlZei

Experte
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
3.612
Ein Speicher verliert pro Tag 5° ........ über Nacht als 2-3°. ;)
Ist das mal wieder so eine (wertlose) Faustformel? Für welchen Aufstellort und welche Speichertemperatur (dT), welche Speichergröße, welche Speicherart/-dämmung usw. gilt die? Und wie hoch ist der Energieverlust (kWh) bei 2-3°K Temperaturverlust?
 
Thema:

Warmwassererzeugung / Zeitprogramm sinnvoll ?

Warmwassererzeugung / Zeitprogramm sinnvoll ? - Ähnliche Themen

  • Ständige Fehlermeldung bei Warmwassererzeugung

    Ständige Fehlermeldung bei Warmwassererzeugung: Hallo Zusammen, ich habe eine neue Buderus Heizung SB105-19 mit Speicher und Frischwasserstation. Einbau war Mai 2020, also nicht mal 1 Jahr alt...
  • Buderus logamax plus ohne Warmwassererzeugung betreiben

    Buderus logamax plus ohne Warmwassererzeugung betreiben: Hallo, ich habe eine Buderus logamax plus gb172-20 eg-e Brennwerttherme. Aktuell erzeugt diese auch unser Warmwasser, dafür haben wir einen 200l...
  • Remeha Calenta ACE 28C vs. Calora Tower 15S - reicht die Warmwassererzeugung aus?

    Remeha Calenta ACE 28C vs. Calora Tower 15S - reicht die Warmwassererzeugung aus?: Hallo Zusammen, wir sind gerade an einer neuen Gas-Heizung dran und unser Örtlicher hat uns hier Remeha empfohlen. Habe aktuell 2 Varianten zur...
  • Druckproblem bei Warmwassererzeugung

    Druckproblem bei Warmwassererzeugung: Hallo zusammen, nachdem der ortsansässige Heizungsbauer mir nicht weiter helfen konnte und ich mir nicht noch mal so schnell jmd. ins Haus...
  • Heizungsrohre knallheiss bei Warmwassererzeugung

    Heizungsrohre knallheiss bei Warmwassererzeugung: Hallo Freunde, anscheinend habe ich ein großes Problem mit "Steigwärme" in meiner Heizung. (Ich weiss nicht wie der richtige Ausdruck für die...
  • Ähnliche Themen

    Oben