Wärmeverteilung

Diskutiere Wärmeverteilung im Regelungstechnik Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Eine Fernwärmeanlage versorgt drei Wohnblöcke. Alle sind ungefähr 200-300m von einander entfernt. Im letzten Wohnblock hat die Vorlauftemperatur...

Hoerbi

Threadstarter
Mitglied seit
10.11.2014
Beiträge
12
Eine Fernwärmeanlage versorgt drei Wohnblöcke.
Alle sind ungefähr 200-300m von einander entfernt.
Im letzten Wohnblock hat die Vorlauftemperatur nur mehr 77°. (siehe Zeichnung im Anhang)
Wie könnten wir für eine gleichmäßige Verteilung sorgen ?
 

Anhänge

Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.772
In jeder Unterstation befinden sich Volumendifferenzdruckregler?
 

Hoerbi

Threadstarter
Mitglied seit
10.11.2014
Beiträge
12
Nein, keine Differenzdruckregler.
Die Leitung führt von Haus zu Haus und hat nur ein Absperrventil zu jedem Haus.
Vom ersten Haus geht es weiter zum zweiten usw.
Alle hängen einfach parallel. Nur das letzte ist eben am weitesten entfernt.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.772
Dann is das logisch.

Lass das mal nachrüsten und gut is......


Ggf sollte an der Station des letzten Gebäudes ein Schlechtpunkt abgegriffen werden, welcher die Netzpumpe regelt.
 

Hoerbi

Threadstarter
Mitglied seit
10.11.2014
Beiträge
12
Vielen Dank für die Info !
 

Hoerbi

Threadstarter
Mitglied seit
10.11.2014
Beiträge
12
Noch eine Frage bitte :
Alle drei Wohnblöcke haben eine Übergabestation mit einem Primärregler.
Wenn ich alle drei Regler von Hand Voll öffne , erreiche ich eine Gesamtdurchflußmenge von 2,4 m3/h .
Um ,laut Formel die Gesamtleistung von 150 kW zu erreichen (bei Volllast) müssen aber 4,5 m3/h fließen. (Bei 80°/45° Vor/Rücklauf)
Die Pumpe arbeitet jetzt schon mit 7,1m Förderhöhe.
Ist die Zuleitung mit DN40 unterdimensioniert oder muss ich die Pumpenleistung noch weiter erhöhen ?
Wenn ich WH1 und WH2 absperre , geht die Duchflußmenge bei WH3 in die Höhe.

Mit der Bitte um Experten-Hilfe ! DANKE !
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.772
Poste mal bitte den genauen Typ der Pumpe
 

Hoerbi

Threadstarter
Mitglied seit
10.11.2014
Beiträge
12
Es ist eine Grundfos MAGNA 3 und läuft im Moment mir Proportional-Druck Regelung, weil im Auto-Adapt Modus zu wenig Durchlaufmenge erreicht wird.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.772
Hoerbi schrieb:
Proportional-Druck Regelung, weil im Auto-Adapt Modus zu wenig Durchlaufmenge erreicht wird.
Beide Einstellungen sind falsch.

In diesem Fall muss diePumpe mit Konstantdruck laufen.

Hier stellst du die Restförderhöhe so lange nach oben , bis bei geöffneten Ventilen die errechnete Durchflussmenge erreicht wird.

Welche Magna 3 ist es genau?
 

Hoerbi

Threadstarter
Mitglied seit
10.11.2014
Beiträge
12
Es ist eine Magna 3 40-120 F
Aber , wenn ich Konstant Druck wähle, wird die Pumpe bei geschlossenen Reglern nicht nach unten regeln
Und darf ich die Förderhöhe überhaupt so weit erhöhen, das ich doch der Druck, oder ?
Welchen Druck halten die Flex-Zuleitungen DN40 Stand ?
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.772
Hoerbi schrieb:
Aber , wenn ich Konstant Druck wähle, wird die Pumpe bei geschlossenen Reglern nicht nach unten regeln
Doch! Elektrisch regelt sie runter.

Hoerbi schrieb:
Welchen Druck halten die Flex-Zuleitungen DN40 Stand ?
Kommt drauf an. Mindestens jedoch 6 bar -sowiel bringt die Pumpe nicht. ;)

Deine Pumpe ist eine 10 m Pumpe welche bei 10 m noch ca 9 m³/h bringt.
 

Hoerbi

Threadstarter
Mitglied seit
10.11.2014
Beiträge
12
vielen Dank !
 
Thema:

Wärmeverteilung

Wärmeverteilung - Ähnliche Themen

  • Ungleiche Wärmeverteilung bei Pelletsheizung

    Ungleiche Wärmeverteilung bei Pelletsheizung: Hallo an die Community! Seit geraumer Zeit habe ich wieder mal hier im Forum reingesehen. Nun steht ein Dachbodenausbau an und da ergeben sich für...
  • Vitodens 300 WB3 unbekannte Fehlermeldungen "Störung 70" / falsche Wärmeverteilung Heizkreise - TW-S

    Vitodens 300 WB3 unbekannte Fehlermeldungen "Störung 70" / falsche Wärmeverteilung Heizkreise - TW-S: Hallo Leute, in meinem Profil und der Vorstellungsrunde habe ich bereits einiges zu meiner Anlage beschrieben, jetzt folgt meine erste konkrete...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben