Temperatur fällt immer wieder ab

Diskutiere Temperatur fällt immer wieder ab im Brötje Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo zusammen, Wir haben ein Brötje WOB 20B Ölheizung. Diese wurde letztes Jahr installiert, weiterhin wurden alle Heizkörper und Leitungen...

roo10

Threadstarter
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
7
Hallo zusammen,

Wir haben ein Brötje WOB 20B Ölheizung. Diese wurde letztes Jahr installiert, weiterhin wurden alle Heizkörper und Leitungen erneuert.
Komforttemperatur ist auf 30 Grad, reduzierter Wert 18 Grad und die Heizkennlinie bei 1,7.
Da wir tagsüber ausser Haus sind, habe ich die Heizung von 4:50-8:00 und 15:00-23:50 programmiert.
An den Heizkörper habe ich automatische Thermostate von Honeywell installiert und zu den gleichen Uhrzeiten programmiert (KomfortTemperatur auf 22 grad, Absenk auf 19Grad).

Nun zum Problem: in keinem Raum bekommen ich eine Temperatur von >20 Grad. Habe nun bei allen Heizkörper das Thermostat abgeschraubt. Die Heizung wird dann richtig heiss, nach einer Zeit X wieder lauwarm und dann wieder heiss. Dabei habe ich beobachtet,dass die Kesseltemperatur auf 80 grad steigt, dann wieder auf <60 Grad wieder abfällt und wieder aufheizt.

Ist das normal, ein Fehler in der Programmierung oder Installation?

Vielen Dank an alle die antworten!


Grüsse
Stuart
 
GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
1.014
HI

Hallo!
Zum einen sind die programmierbaren Thermostate doch arg unsinnig in Verbindung mit einer neuen Brennwertheizung! Sie bremsen das System ehr aus........
Zum anderen sind auch diese Heizzeiten nicht wirklich sinnvoll! Das was man in den "nicht Heizzeiten" an Energie verliert, heizt man später wieder nach!
Dazu kommt, das die Geräte werksseitig über eine so genannte Schnellabsenkung auf Reduziertsollwert verfügen!
Bei dir führt dies dazu, dass die Heizung beim erreichen des Abschaltzeitpunktes für "Summe X" an Stunden kpl. ausbleibt! (je nach eingestellter Gebäudezeitkonstante)! Das mit den sinnfreien Schaltzeiten führt unweigerlich zu einer Unterkühlung der Räume!
Entweder ein vernünftiges Heizzeitfenster wählen (von 4:30 bis 23 Uhr), oder aber die Schnellabsenkung deaktiveren!

-GR-
 

roo10

Threadstarter
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
7
Hi,

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Welcher Vorschlag ist aus Ihrer Sicht sinnvoller.

Unser Haus BJ 1953 ist komplett renoviert, Dämmung des Dachs und der Aussenwände stehen noch an.
Mein Ziel ist es effizient zu heizen ohne den Komfort zu verlieren.

Sollte ich nun die Variante mit den verlängerten Komfortzeiten wählen, Wie soll ich die Thermostate am besten einstellen?
Und was macht eher Sinn, erhöhen der Komforttemperatur oder verschiebender Heizkennlinie?

Danke und Grüsse
Stuart
 
GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
1.014
Welcher Vorschlag ist aus Ihrer Sicht sinnvoller.
......als ersten Schritt die Schnellabsenkung für die entsprechenden Kreise deaktivieren!
Damit wird schon mal eine Menge mehr Komfort erreicht!
Dann weiter gucken!

-GR-
 

roo10

Threadstarter
Mitglied seit
28.11.2013
Beiträge
7
Hallo,

Kann mir jemand helfen die Option Schnellabsenkung zu finden? Im Menü Heizkreis kann ich nichts finden.

Danke
stuart
 
Thema:

Temperatur fällt immer wieder ab

Temperatur fällt immer wieder ab - Ähnliche Themen

  • Anzeige Außentemperatur Buderus ERC viel zu hoch.

    Anzeige Außentemperatur Buderus ERC viel zu hoch.: Hallo, ich bin neu in diesem Forum und habe seit einiger Zeit ein Problem mit der Außentemperaturmesung meiner Heizungsanlage. Es sieht...
  • WGB Pro EVO 20 C - Heizung fällt bei Außentemperaturen über 11 °C aus

    WGB Pro EVO 20 C - Heizung fällt bei Außentemperaturen über 11 °C aus: Wenn die Außentemperatur nicht über 11 °C geht, arbeitet die Heizung einwandfrei. Wird es über Tag aber wärmer, schaltet die Heizung ab. Ich warte...
  • Ferromat Gastherme fällt bei hohen Aussetemperaturen aus

    Ferromat Gastherme fällt bei hohen Aussetemperaturen aus: Hallo liebe Helfer, meine Ferromat Gastherme fällt bei den gegenwärtig hohen Temperaturen ständig aus. Liegt es am Schornstein oder kann ich etwas...
  • Warmwassertemperatur fällt bei Verbrauch sehr schnell

    Warmwassertemperatur fällt bei Verbrauch sehr schnell: Hallo, ich habe eine Buderus-Gas-Heizung mit Solaranlage und 290l Speicher. Wegen hartem Wasser haben wir zusätzlich eine Entkalkungsanlage von...
  • Brötje heizt ständig hoch, Temperatur fällt schnell wieder

    Brötje heizt ständig hoch, Temperatur fällt schnell wieder: Guten Tag, ich habe bei einer Brötje WSSC, die erst vor kurzem installiert wurde, folgendes Verhalten: 1. Das Gerät heizt auf ca. 76°C, was etwa...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben