Brötje heizt ständig hoch, Temperatur fällt schnell wieder

Diskutiere Brötje heizt ständig hoch, Temperatur fällt schnell wieder im Brötje Forum im Bereich Heizungshersteller; Guten Tag, ich habe bei einer Brötje WSSC, die erst vor kurzem installiert wurde, folgendes Verhalten: 1. Das Gerät heizt auf ca. 76°C, was etwa...

Nur_Nutzer

Threadstarter
Mitglied seit
25.10.2012
Beiträge
1
Guten Tag,

ich habe bei einer Brötje WSSC, die erst vor kurzem installiert wurde, folgendes Verhalten:
1. Das Gerät heizt auf ca. 76°C, was etwa 1,5 min dauert.
2. Die Temperatur fällt innerhalb von ca. 5 min. auf 54°C.
jetzt wieder 1. heizen, dann 2., ..., = endlos

Es kann doch nicht sein, dass bei Außentemperaturen von derzeit ca. 15°C, das Gerät ständig heizt. Es ist mir auch völlig unverständlich, wie das Gerät das Wasser innerhalb von 1,5 min. um 20° C erwärmt und es dann innerhalb von 5 min. wieder um die gleiche Differenz abkühlen soll. Und so ein ständiges Heizen zieht doch garantiert einen immensen Verbrauch nach sich...?
In der Kurzanleitung wird ein Raumgerät REA 70 genannt, verbaut ist ein REA 30 (?) definitiv kein REA 70.
Da von Anfang an Probleme auftraten, habe ich auch kein Vertrauen zu dem Monteur.
Kabel falsch geklemmt: Keine Heizung, nur Warmwasser! Punkt für Brenner im Display ging an, wenn Betriebsart "Heizen + Warmwasser" UND Warmwasser gezapft wurde!!! Kann ja mal passieren, wenn ich das Gerät in Betieb nehme, fällt das doch sofort auf.
Fehler korrigiert, "jetzt läuft die Heizung richtig" - leider nicht, so viel Luft im System, Gerät hat sehr laut gerauscht, 2 Heizkörper blieben kalt.

Ein Monteur, der Vor-Ort war meinte, das ständige anspringen des Brenners "... sei ein Zeichen dafür, wie gut die Pumpe arbeitet..." :?: Wie das?
Weiterhin soll NUR ein Betrieb mit einem Raumgerät möglich sein. ?(
Für den Betrieb ohne Raumgerät muss eine Brücke in das Raumgerät eingesetzt werden??? Das muss doch mit Wahl der Betriebsart an der Therme eingestellt werden?!!

Diese Aussagen halte ich komplett schlichtweg für falsch, zumal das Gerät ja u.a. die Betriebsarten mit "Raumgerät" und "Heizen + Warmwasser" anbietet. Da ich nicht Eigentümer, sondern Mieter bin, geht es mir vor allem um eine Erläuterung, ob die o.g. Aussagen tatsächlich zutreffen!
Kann mir jemand sagen, ob ein Betrieb mit einem anderen REA als dem REA 70 problemlos möglich ist?

Vielen Dank & Gruß
 
Thema:

Brötje heizt ständig hoch, Temperatur fällt schnell wieder

Brötje heizt ständig hoch, Temperatur fällt schnell wieder - Ähnliche Themen

  • Wegen 24h Sturmflut, Heiztherme Brötje EGV 18 ausgefallen. Monteur ratlos.....

    Wegen 24h Sturmflut, Heiztherme Brötje EGV 18 ausgefallen. Monteur ratlos.....: Guten Abend, nachdem es den ganzen Tag geregnet und gestürmt hat, ist mir heute Morgen aufgefallen, dass die Therme aus ist. FehlerCode: L01 Nach...
  • Brötje EcoTherm Kompakt WBC 22/24 F .Trinkwasser wird nicht zufriedenstellend aufgeheizt

    Brötje EcoTherm Kompakt WBC 22/24 F .Trinkwasser wird nicht zufriedenstellend aufgeheizt: Hallo Experten, hier schreibt ein Verbraucher, kein Fachmann. Meine Heizung wurde vor einem Monat neu von einem Fachmann installiert Leider wird...
  • Brötje WGB 20 heizt nicht. Fehlercode blinkende 2

    Brötje WGB 20 heizt nicht. Fehlercode blinkende 2: Hallo, Gestern ist die Heizung ausgefallen und der Kessel stand seitdem im Bereitschaftsmodus ( Code 0). Nach neustarten fährt der Kessel kurz...
  • Brötje WOB 20- trinkwasserboiler heizt auf, obwohl ausgeschaltet

    Brötje WOB 20- trinkwasserboiler heizt auf, obwohl ausgeschaltet: hallo obwohl ich den trinkwasserboiler ausgeschaltet habe, hat der boiler 30 c°. bisher hatte er nur 20 c° wie die raumtemperatur. weiß jemand...
  • Brötje EGV 18 heizt nicht mit voller Leistung?

    Brötje EGV 18 heizt nicht mit voller Leistung?: Schönen Guten Tag. Mit der Hoffnung auf Hilfe schreibe ich meinen ersten Beitrag. Ich bin Besitzer einer Brötje EGV 18. Mit Einsetzen der...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben