Suche Spezialisten für Elco Ultron 22 Logon E

Diskutiere Suche Spezialisten für Elco Ultron 22 Logon E im Andere Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, Ich habe eine 19 Jahre alte Elco Ultron 22 Logon E. Ich gehöre zu den Glücklichen, die mit diesem Gerät nur positive Erfahrungen gemacht...
Hobbyschrauber

Hobbyschrauber

Threadstarter
Mitglied seit
28.06.2019
Beiträge
6
Standort
Eifel
Hallo,
Ich habe eine 19 Jahre alte Elco Ultron 22 Logon E. Ich gehöre zu den Glücklichen, die mit diesem Gerät nur positive Erfahrungen gemacht haben. In den 19 Jahren hatten wir keinen Defekt, außer der üblichen "Verschleißteile" wie Fühler und Glühzünder.

Die Heizung wurde am Anfang jährlich und dann unregelmäßig gewartet, da sich "mein" Heizungsmonteur zur Ruhe gesetzt hat und seine Firma in eher schlechte (unzuverlässige) Hände weitergegeben hat.

Im letzten Jahr (Sommer) ging dann gar nichts mehr (Fehler A).
Habe eine andere Heizungsfirma kommen lassen. Der Inhaber (Meister) meinte dann, das Gebläse/Lüfter hätte einen Totalschaden und müsste erneuert werden. Es käme Strom am Gebläse an, aber es würde nicht laufen. Er zeigte meiner Frau auch Werte auf seinem Multimeter. Er wollte die Teile bestellen, meinte es würde um die 600 Euro kosten.

Abends habe ich dann mal die Beschreibung durchgelesen, die ich dem "Meister" extra hingelegt habe und habe etwas gegoogelt. Siehe da, da stand was von einem Sicherheitstemperaturbegrenzer. Also das Gerät aufgemacht, den roten Knopf gedrückt und die Heizung lief wieder. Dann festgestellt, dass in der Kondensatwanne sehr viel von dieser Ablagerung war und alles sauber gemacht.

Die Heizung lief über den Winter einwandfrei weiter.

Im März habe habe ich festgestellt, dass der Wasserdruck schwankt. Zeitgleich fiel die Anlage immer mal wieder mit Fehler A aus. Also die nächste Heizungsfirma kontaktiert. Der "Meister" meinte dann, dass die beiden Ausgleichsbehälter (Heizung/Warmwasser) defekt seien, das Gebläse sowieso und noch weitere Teile. Alles zusammen ca. 1800 Euro.....

Also erstmal wieder gegoogelt.

Die Ausgleichbehälter wieder mit Luft befüllt und die Druckschwankungen waren Geschichte.

Leider ist es jetzt so, dass der STB immer häufiger auslöst und zwar immer bei der Erwärmung des Wassers im Wasserspeicher, also wenn die Heizung voll hochfährt.

Hat da jemand einen Tipp?
 

Stone

Mitglied seit
30.03.2014
Beiträge
1.397
Heizung bekommt die Wärme nicht weg.
Ich als Leihe würde auf die Pumpe tippen.
 
socko

socko

Mitglied seit
20.12.2012
Beiträge
473
Speicher mal von innen besichtigt?
Könnte total verkalkt sein.
 
Hobbyschrauber

Hobbyschrauber

Threadstarter
Mitglied seit
28.06.2019
Beiträge
6
Standort
Eifel
Danke für die schnellen Antworten.

1. Die Pumpe ?
Hat die Heizung eine eigene Pumpe mit der sie das warme Wasser zum Wärmetauscher im Speicher befördert? Ich dachte das zirkuliert von alleine.

2. Speicher?
Kann man den öffnen?
 
Hobbyschrauber

Hobbyschrauber

Threadstarter
Mitglied seit
28.06.2019
Beiträge
6
Standort
Eifel
Ja ich bin schon ziemlich verblödet, natürlich hängt neben der Heizung noch die Speicherladepumpe..... ist mir dann doch noch eingefallen :) .

Werde ich mir mal ansehen.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
23.601
Leider ist es jetzt so, dass der STB immer häufiger auslöst und zwar immer bei der Erwärmung des Wassers im Wasserspeicher, also wenn die Heizung voll hochfährt.
Da hilft mittelfristig nur Warmwasserspeicher + Heizgerät erneuern.
Es macht wirtschaftlich keinen Sinn an einem 20 Jahre alten, Non Edelstahlspeicher zu entkalken.
 
Hobbyschrauber

Hobbyschrauber

Threadstarter
Mitglied seit
28.06.2019
Beiträge
6
Standort
Eifel
Kann ich demnach davon ausgehen, dass die Probleme durch einen verkalkten Speicher verursacht werden?

Wie kann man denn feststellen, ob das Ding verkalkt ist?
 
Hobbyschrauber

Hobbyschrauber

Threadstarter
Mitglied seit
28.06.2019
Beiträge
6
Standort
Eifel
Danke für die schnelle Antwort.

Wenn ich das richtig verstehe, dann gibt der Wärmetauscher in Speicher wegen der "Kalkschicht" keine, bzw. nur wenig Wärme ab. Es fließt also sehr warmes Wasser zurück, die Heizung bekommt die Info vom Speicher, dass das Wasser im Speicher zu kalt ist und brummt weiter, in der Folge wird das Wasser im Kessel immer Wärmer und es wird zu heiß, sodass der STB auslöst?

Müsste da nicht vorher ein Fühler im Rücklauf sagen, der Rücklauf ist zu heiß, schalte ab?

Ok werde das mal beobachten.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
23.601
Wenn ich das richtig verstehe, dann gibt der Wärmetauscher in Speicher wegen der "Kalkschicht" keine, bzw. nur wenig Wärme ab. Es fließt also sehr warmes Wasser zurück, die Heizung bekommt die Info vom Speicher, dass das Wasser im Speicher zu kalt ist und brummt weiter, in der Folge wird das Wasser im Kessel immer Wärmer und es wird zu heiß, sodass der STB auslöst?
Exakt.

Müsste da nicht vorher ein Fühler im Rücklauf sagen, der Rücklauf ist zu heiß, schalte ab?
Nein.

Es gibt einen Vorlauffühler der nach oben hin begrenzt.
 
Hobbyschrauber

Hobbyschrauber

Threadstarter
Mitglied seit
28.06.2019
Beiträge
6
Standort
Eifel
ok, und nochmal danke.
 
Thema:

Suche Spezialisten für Elco Ultron 22 Logon E

Suche Spezialisten für Elco Ultron 22 Logon E - Ähnliche Themen

  • Suche Ersatz für SK 130-2Z Speicher (Relaiskontakt)

    Suche Ersatz für SK 130-2Z Speicher (Relaiskontakt): Hallo. Ich brauche für eine alte KS-15EK einen passenden Speicher. Die Therme hat keinen NTC-Eingang, sondern einen Relaiskontakt. Der Speicher...
  • Logamax plus GB 172 Probleme !!! suche dringend Fachmann !!!

    Logamax plus GB 172 Probleme !!! suche dringend Fachmann !!!: Hallo und guten Morgen! Bin neu hier im Forum und suche dringend professionelle Hilfe für meine Heizungsanlage. Zur Anlage: Buderus Logamax plus...
  • Trimatic-MC Nr 7450 261-a: suche einen Steckerbelegungsplan

    Trimatic-MC Nr 7450 261-a: suche einen Steckerbelegungsplan: Ich suche einen Steckerbelegungsplan, so wie diesen hier, aber für die 261-A. Danke !!
  • Lange Suche und ich weiß dennoch nichts

    Lange Suche und ich weiß dennoch nichts: Obwohl ch viele Informationen erhalten habe, jedoch keine für mich interessanten. Buderus Logamax plus gab 112-24 Gb25 Wie kann ich den...
  • Suche Infos zu Giwatec SWC750

    Suche Infos zu Giwatec SWC750: Hallo Zusammen, ich habe ein Haus gekauft mit der folgenden Heizungsanlage: GiWaTec SolarWärmeCenter 750. Leider gibt es die Firma die die...
  • Ähnliche Themen

    Oben