Optimale Geräte / Umbau / FBH etc.

Diskutiere Optimale Geräte / Umbau / FBH etc. im Holz, Pellets, Biomasse Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo zusammen und zunächst frohe Weihnachten ! Wir haben eine Immobilie Baujahr 1950 gekauft und wollen nun ein paar gute Umbauten vornehmen. Es...

AndieBar

Threadstarter
Mitglied seit
26.12.2017
Beiträge
2
Hallo zusammen und zunächst frohe Weihnachten !

Wir haben eine Immobilie Baujahr 1950 gekauft und wollen nun ein paar gute Umbauten vornehmen. Es ergeben sich hier einige Fragen.

1. Wir haben uns einen Tulikivi Specksteinofen mit Wassertasche bestellt.
2. Den alten Estrich haben wir entfernt.
3. Bisher ist eine Gas-Zentralheizung 1995 verbaut.

Unser Wunsch ist es alle Heizkörper im gesamten Haus zu entfernen und auf FBH umzurüsten.

Nun die Fragen :

1. um einen möglichst geringen Aufbau hinzubekommen interessieren wir uns für Schlüter Beco Therm. Ist das gut bzw. gibt es hierzu günstige Alternativen ?
2. Wie groß sollte ein Pufferspeicher bemessen sein und welcher ist empfehlenswert ? Sollten wir einen Kombispeicher nehmen, damit das mit dem Brauchwasser gleich geregelt ist ?
3. Sollten wir gleich eine Brennwerttherme installieren ? Welche ? Am liebsten würde ich hinterher gleich alles per App oder am PC regeln..
4. Solar etc. wollen wir nicht.
5. Der Ofen hat einen Pelleteinsatz und liefert 75 KW.
6. Die zu beheizende Fläche ist Ca. 200 m2 auf zwei Etagen + Dachbodenausbau.

Wir stehen noch ganz am Anfang. Jedoch möchten wir alles richtig machen.

Danke vorab für Eure Ideen und Anregungen.

LG Andi
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.152
AndieBar schrieb:
1. Wir haben uns einen Tulikivi Specksteinofen mit Wassertasche bestellt.
Einfach so????

Ohne Auslegung und Nachdenken?

75 KW oder 7,5 KW?
AndieBar schrieb:
1. um einen möglichst geringen Aufbau hinzubekommen interessieren wir uns für Schlüter Beco Therm. Ist das gut bzw. gibt es hierzu günstige Alternativen ?
Derartige Systeme bekommst du an jeder Ecke.
Wichtig sind nicht die Noppenplatten ( hier verwenden wir z.b. gelochte Hartfaserplatten die um Welten preiswerter sind), sondern vernünftige und normale Rohrquerschnitte. Üblich sind z.b. 17x2mm
AndieBar schrieb:
Sollten wir einen Kombispeicher nehmen, damit das mit dem Brauchwasser gleich geregelt ist ?
macht ggf Sinn.


AndieBar schrieb:
Wir stehen noch ganz am Anfang. Jedoch möchten wir alles richtig machen.
Dann war die Bestellung dieses Ofens etwas voreilig.
AndieBar schrieb:
3. Sollten wir gleich eine Brennwerttherme installieren ?
Auch das macht Sinn.... 22 Jahre sind üblicherweise genug...

AndieBar schrieb:
Am liebsten würde ich hinterher gleich alles per App oder am PC regeln..
Wozu dieser überflüssige Nonsens?
Regelst du die Kühlschranktemperatur auch per PC oder APP - genau da würde es nämlich noch ggf Sinn machen.
Derartiger Schnickschnack ist eine derzeitige Modeerscheinung die kein Mensch braucht.......Spielzeug eben....
 
Thema:

Optimale Geräte / Umbau / FBH etc.

Optimale Geräte / Umbau / FBH etc. - Ähnliche Themen

  • Wassergefürter Pelletofen, optimale Pufferbeschichtung ohne Rücklaufanhebung.

    Wassergefürter Pelletofen, optimale Pufferbeschichtung ohne Rücklaufanhebung.: Hallo Leute, wir haben zusätzlich zur Wärmepumpe einen Pelletofen (MCZ Club Hydromatik 16) mit auf den Multispeicher (1000L) hängen. Und bräuchte...
  • CGB-2 20 ... Optimale Einstellung

    CGB-2 20 ... Optimale Einstellung: Jetzt wo es kalt wird... Mich würden Erfahrungen mit der CGB-2 20 interessieren... Was habt ihr für Parameter bzw. Erfahrungen mit überhöhten...
  • optimaler Zeitpunkt für hydraulischen Abgleich

    optimaler Zeitpunkt für hydraulischen Abgleich: Hallo, gibt es eine Vorgabe oder Empfehlung, wann man optimaler Weise einen hydraulischen Abgleich für eine erneuerte Anlage durchführt? Also zur...
  • Welche optimale Wassertemperatur?

    Welche optimale Wassertemperatur?: Hallo, ich habe mal eine Frage für die optimale Einstellung der Wassertemperatur bei meiner Vaillant Gastherme ecoTEC plus VC DE 126/3-5. Ich habe...
  • Hilfe bei der optimalen Einstellung Schüco / Kromschröder Solarregler

    Hilfe bei der optimalen Einstellung Schüco / Kromschröder Solarregler: Moin Leute, bin neu in dem Forum (hab eigentlich fast gar keine Forumerfahrung). Ich hab mir ein älteres Haus gekauft, in dem ein Solaranlage...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben