Notbetrieb über Kanister - Problem beim Betrieb

Diskutiere Notbetrieb über Kanister - Problem beim Betrieb im Wolf Forum im Bereich Heizungshersteller; Hey, Erstmal - Ich bin neu hier, und habe absolut 0 Erfahrungen mit Heizungen oder sonstigem. Jetzt zum Problem - Wir haben momentan kein Öl...

DrKlappstuhl

Threadstarter
Mitglied seit
19.01.2018
Beiträge
2
Hey,

Erstmal - Ich bin neu hier, und habe absolut 0 Erfahrungen mit Heizungen oder sonstigem.

Jetzt zum Problem - Wir haben momentan kein Öl, und mussten kurzzeitig 20L Kanister holen. Haben den "normalen" Schlauch in den Kanister gehangen, und den "Rücklauf" Schlauch nur an der Öffnung hängen lassen, damit das Restöl zurücklaufen kann. Korrigiert mich bitte, falls das schon falsch ist.

Und hier das Problem - Die Heizung steht auf Störung, wird angeschaltet, sie springt an, Flamme ist durch die abgedeckte Öffnung sichtbar wenn man kurz reinschaut, nur merkt man dann das sich die typischen "Heiz Geräusche" langsam senken, bis die Flamme plötzlich ausgeht, was ja hörbar ist, dann nur noch das normale Geräusch der Pumpe, dann springt sie wieder kurz an, heizt, geht wieder aus während das pumpengeräusch weiterhin läuft, springt wieder an, heizt, geht aus, Störung. Alles in immer kürzeren Abständen. Wenn man sie neu einschaltet, passiert exakt der gleiche Ablauf. Ich habe angst etwas kaputt zu machen, da das auf dauer sicherlich auch nicht gesund für den Brenner ist.

Der erste Kanister lief problemlos durch, bis zum letzten Rest. Kann es sein das Luft angezogen wurde, und deswegen diese Probleme auftauchen, oder ist da wirklich etwas kaputt?


Woran könnte das liegen? Muss da wirklich wieder ein Fachmann her, oder könnte ich da auf eigene Gefahr das Problem noch lösen? Beantworte natürlich alle benötigten Fragen, solang ich die Mittel dazu habe.

Mit freundlichen Grüßen
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.822
Standort
dem Süden von Berlin
DrKlappstuhl schrieb:
Wir haben momentan kein Öl, und mussten kurzzeitig 20L Kanister holen
Wo hat sich denn der Wintervorrat hin verflüchtigt? Oder ist das Geld ausgegangen da alles wichtiger war als die Heizung?

DrKlappstuhl schrieb:
normalen" Schlauch in den Kanister gehangen
Das ist nicht zulässig. Die Strafe dafür läßt nicht lange auf sich warten.
 

DrKlappstuhl

Threadstarter
Mitglied seit
19.01.2018
Beiträge
2
Bin ich jetzt im falschen Film gelandet? Ich habe doch nur eine simple Frage gestellt. Wir holen die Kanister sogar bei einem Heizöl Lieferanten, es gibt tausende Fragen bezüglich dem Notbetrieb mit Kanistern, und nie war da die Rede von "nicht zulässig" und "Strafe". Es tut mir leid das wir nicht frieren wollen.

Verflüchtigt hat er sich in der Luft, das hat Wärme so an sich. Und ja, du hast sogar Recht. Das Geld ist ausgegangen, da wir nebenbei renovieren, das Haus dämmen damit die Wärme sich nicht mehr so schnell verflüchtigt, da das Öl dieses mal viel zu schnell leer war. Geld kann ausgehen, soll vorkommen. Dann muss man kurzzeitig zu Notlösungen greifen.

Ich weiß nicht was es mit deiner Antwort auf sich hat, ich wollte lediglich wissen wo das Problem liegt, ich hatte kein Interesse daran einen Krieg in nem Heizungsforum anzufangen, weil meine Heizölkanister deiner Meinung nach gegen das Gesetz verstoßen.

EDIT: Falls es um meine "Methode" mit den Schläuchen geht, entschuldige ich mich, würde es aber bevorzugen Tipps zu bekommen um es richtig zu machen, anstatt Vorwürfe.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.740
Bei Notbetrieb müssen beide Schläuche in den Kanister geführt werden.

Das offenen Anschlüsse am Ölfilter müssen in dem Fall zwingend von einer Fachfirma verschlossen werden - auch wenns nur kurzzeitig ist.
Achtung:
Fass da besser nicht selbst dran. Sowas kann existenzgefährdent sein. Ölschäden dieser Art kosten auch bei kleinen Missgeschicken schnell mal 100000€ die keine Versicherung übernimmt.
Nach Ölmangel dürfte es ziemlich sicher so sein, daß der Brenner den letzten Rest Bodensatz verarbeitet hat und dadurch jetzt die Düse verschlissen ist.

Genau an diesem Punkt brauchst du einen Fachmann der diese Düse erneuert und den Brenner wieder korrekt einstellt.

Falls dieser Notbbetrieb länger bestehen bleibt, ist es sinnvoller wenn man ein 60l Fass Heizöl ( was die meisten Heizölhändler auch anbieten) hinstellt und dieses Faß alle paar Tage voa Kanister nachfüllt...
 
Wolfhaus

Wolfhaus

Experte
Mitglied seit
21.12.2014
Beiträge
4.822
Standort
dem Süden von Berlin
Wolfhaus schrieb:
Die Strafe dafür läßt nicht lange auf sich warten.
Damit meinte ich was dann die Heizung mit dir macht.

Ansonsten hat Hausdoc alles gesagt. Was soll ich dir jetzt noch sagen, wenn du vorher gefragt hättest...... Jetzt ist das Kind in den Brunnen gefallen.
Die beste Lösung in so einem Fall ist, mit dem Heizöllieferanten zu reden. Da wird wenn du ein ständiger und guter Kunde bist eine Lösung gefunden.
Mein Mitgefühl hast du! Aber was nutzt dir das?
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
6.171
DrKlappstuhl schrieb:
Jetzt zum Problem - Wir haben momentan kein Öl, und mussten kurzzeitig 20L Kanister holen. Haben den "normalen" Schlauch in den Kanister gehangen, und den "Rücklauf" Schlauch nur an der Öffnung hängen lassen, damit das Restöl zurücklaufen kann. Korrigiert mich bitte, falls das schon falsch ist.
Erst informieren und dann handeln hätte wahrscheinlich geholfen. Es besteht Fachbetriebspflicht für alle Tankanlagen bundesweit über 1000 Liter Volumen. Die Fachbetriebspflicht beginnt am Einfüllstutzen außerhalb des Gebäudes bis zur Mündung der Abgasanlage über Dachhaut.

DrKlappstuhl schrieb:
Bin ich jetzt im falschen Film gelandet? Ich habe doch nur eine simple Frage gestellt
Und die richtigen Antworten bekommen.
 
Thema:

Notbetrieb über Kanister - Problem beim Betrieb

Notbetrieb über Kanister - Problem beim Betrieb - Ähnliche Themen

  • Vaillant S.40 Notbetrieb aktiv- Leiterplatte reparieren

    Vaillant S.40 Notbetrieb aktiv- Leiterplatte reparieren: Hallo Zusammen, leider kommt bei meiner Vaillant VC AT 146/4-7 ecotec exclusiv seit Tagen der Fehler S.40 Notbetrieb. Vor 3 Jahren trat genau der...
  • Elco Aquatop Verdichter Notbetrieb

    Elco Aquatop Verdichter Notbetrieb: Hallo miteinander, Bin etwas am verzweifeln, vielleicht könnt ihr weiterhelfen: Wir haben eine Elco Aquatop WP, seit 15.07. läuft diese im...
  • Wolf CGB-2-20 keine Störung Notbetrieb

    Wolf CGB-2-20 keine Störung Notbetrieb: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem mit meiner Heizung Wolf CGB-2-20 Bj. 2015. Am Bedienmodul BM-2 wird angezeigt "keine Störung...
  • Notbetrieb arbeitet auch nach Abschalten weiter (Buderus Ecomatic 3000 Schaltkasten HS 3204)

    Notbetrieb arbeitet auch nach Abschalten weiter (Buderus Ecomatic 3000 Schaltkasten HS 3204): Hallo, startet man den Notbetrieb für Kessel, Mischer und Brauchwasser und schaltet ihn später wieder ab, läuft die Anlage weiter im Notbetrieb...
  • Niederdruck und Notbetrieb

    Niederdruck und Notbetrieb: Hallo und Guten Abend, Als Sitter für das elterliche Haus habe ich u.a. die Heizung unter Beobachtung und musste beim heutigen Rundgang leider...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben