Messprotokoll nach Wartung, Aufgepasst!

Diskutiere Messprotokoll nach Wartung, Aufgepasst! im Off Topic Forum im Bereich Off Topic; Dies geht an alle geschätzten Kundendiensttechniker, Monteure und Meister unseres Handwerkes. Vielleicht sind darunter auch Schornsteinfeger, die...

Taktvoll

Threadstarter
Mitglied seit
18.03.2012
Beiträge
62
Dies geht an alle geschätzten Kundendiensttechniker, Monteure und Meister unseres Handwerkes.
Vielleicht sind darunter auch Schornsteinfeger, die hiermit etwas anfangen können :

Manchmal traue ich meinen eigenen Augen nicht, nachdem einer unserer Mitarbeiter im Rahmen einer Störung in seinem Stördienst mir Aufnahmen hat zukommen lassen.

Hergang : Am heutigen Tage, so der Kunde, ist eine Wartung an seiner Anlage erfolgt.
Buderus Kessel, WL10 Brenner, beide nicht die jüngsten. Offenbar hatte die Anlage Zündprobleme, nachdem neues Öl getankt wurde. Was geschehen ist, weiß ein versierter Heizungsbauer in diesem Moment sofort.
Der Brenner wurde nicht kurzzeitig ausgelassen sondern brannte wohl weiter und zog sich den ganzen Mock.

Die Wartung erfolgte durch eine andere Firma, da wir für die nächsten Tage vor Ostern keinen Termin mehr frei hatten und ich unseren langjährigen Kunden vertrösten musste.
Um ca. 19.45 Uhr traf unser Kundendiensttechniker beim besagten Kunden ein und tauschte die UP der Heizung aus - weswegen es nicht warm wurde.

Er ließ sich vom Kunden rein Interessehalber die Dokumente zeigen, die der Monteur bei der Wartung hinterlassen hatte.









Jetzt möchte ich gerne, dass alle die Hand heben, die eine Anlage nach dem "Einstellen und einmessen" wie es protokolliert wurde, genau so auch laufen lassen.
Echt schade, dass man gerade bei Kunden höheren Alters immer wieder solche Messungen sieht...

Wollte meine Überraschung und meinen Ärger einfach mal kundtun, nichts für ungut.

Gruß,
Taktvoll.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.501
Frechheit!!!

Nicht der Ansatz einer Ahnung.
 

Taktvoll

Threadstarter
Mitglied seit
18.03.2012
Beiträge
62
Ich muss dazu erwähnen, dass :

1. die Düse eine andere ist, als verlangt
2. überhaupt nichts "eingestellt" aber in Rechnung gestellt wurde
und
3. der Kerl, der da dran war, offenbar zu faul war seinen Ölpumpenkoffer aus dem Wagen zu holen.

Auf diese Düse ist der Pumpendruck entsprechend einzustellen und zwar nach Weishaupt Datenschieber/Installationsunterlagen.

Normaler Weise sollte man der Firma, die die Wartung durchgeführt hat, einen netten Brief schreiben!!!!
 

dieoelis

Mitglied seit
07.10.2012
Beiträge
89
Hausdoc, ich muß dir Wiedersprechen. Er hatte ne Ahnung wie man den Stundenschein schreibt. Außer dem Häckchen Auftrag erledigt, hat er alles an die richtigen Stelle geschrieben.

Ansonsten ist es ne absolute Niete, diese Person die den Auftrag hatte.

Wäre ne Überlegung wert dem Chef der Firma einen Brief zu schreiben.
 

Taktvoll

Threadstarter
Mitglied seit
18.03.2012
Beiträge
62
Ich hatte dem Kundenservice der Firma, die dort gewesen ist, eben eine höfliche Mail geschickt.
Mit den beiden Fotos als Anhang.

Mal sehen, was da kommt...
 

Taktvoll

Threadstarter
Mitglied seit
18.03.2012
Beiträge
62
Der Monteur hat mich angerufen und behauptet, dass er doch glatt das falsche Messprotokoll hat liegen lassen.

Er würde wohl nach Mittag erneut die Kundin anfahren und erneut eine Messung machen inklusive Protokoll.....ich glaub da hat jemand gut Zunder bekommen :)
 

dieoelis

Mitglied seit
07.10.2012
Beiträge
89
hehe, wer es glaubt. aber gut das du ne mail geschickt hast und er so nicht durchgekommen ist.
 

Taktvoll

Threadstarter
Mitglied seit
18.03.2012
Beiträge
62
Sein Chef sagt, das Messgerät muss wohl einen Fehler haben.
Dafür finde ich aber, erfasst es die Temperaturen zB sehr gut.
Alles faule Ausreden, meinem Kunden zuliebe möchte ich den Sachverhalt klären
 

dieoelis

Mitglied seit
07.10.2012
Beiträge
89
wo ist der gefällt mir knopf?
 

VWeirauch

Mitglied seit
16.01.2013
Beiträge
299
SPITZE : 6,5 % Co2 - Supie !!!!!!!!!!!
 

Taktvoll

Threadstarter
Mitglied seit
18.03.2012
Beiträge
62
Ich habe erfahren, dass ein anderer Kundendiensttechniker wohl nochmal meinen Kunden angefahren ist und eine glatte Stunde vor Ort gewesen war.
Er ist mehrfach aus dem Haus zum Auto gegangen und hatte verschiedene Koffer herausgeholt.


Jetzt kann mir jeder erzählen was er will, der Mann hat einfach eine Falsche Düse reingeknallt ohne Beabsichtigung aller weiteren Parallelitäten, die zu beachten waren.

Das Messprotokoll ist sehr ordentlich jetzt und genau so, wie man es doch erwartet von einem anständigen Meisterbetrieb.

Beste Grüße und frohe Ostern!
 

Taktvoll

Threadstarter
Mitglied seit
18.03.2012
Beiträge
62
Gerne, vielleicht konnte doch noch jemand darüber schmunzeln.
Könnte mich jedes mal echt aufregen über soetwas.


Naja und das Wetter, das möchte uns alle noch ein bisschen foltern :)
 
Thema:

Messprotokoll nach Wartung, Aufgepasst!

Messprotokoll nach Wartung, Aufgepasst! - Ähnliche Themen

  • Nach Hauskauf Therme verstehen? Hilfe bitte

    Nach Hauskauf Therme verstehen? Hilfe bitte: Hey zusammen, ich bin neuer Besitzer einer Bestandsimmobilie Baujahr 2001. Leider habe ich es verpasst mir die Heizung genau erklären zu lassen...
  • Wasser nachfüllen bei Vaillant Therme

    Wasser nachfüllen bei Vaillant Therme: Hallo zusammen, meine Vaillant Therme zeigt mir an das zu wenig Wasserdruck herrscht. Wie füll ich diesen nach? Mein Stand bis jetzt: 1. Therme...
  • Nachbar

    Nachbar: Muss der Nachbar (ich habe 9) Heizen?
  • ZSR 24-5 AE 23 nach Speicherkreislauf schaltet die Therme nicht auf Heizungskreislauf um

    ZSR 24-5 AE 23 nach Speicherkreislauf schaltet die Therme nicht auf Heizungskreislauf um: Hallo liebe Fachleute, meine Therme hatte nach dem Sommer den Heizungskreislauf nicht mehr bedient, blieb einfach im Speicherkreislauf, zeigt...
  • Heizung läuft nur nachts, trotz Zeiteinstellung

    Heizung läuft nur nachts, trotz Zeiteinstellung: Unser 8 Jahre altes Junkers Gasbrennwertkessel funktioniert auf einmal nicht so richtig, was die Heizungszeit betrifft. Die Heizung läuft...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben