Holzheizung Scheitholz

Diskutiere Holzheizung Scheitholz im Umfragen! Forum im Bereich Allgemein; Hallo zusammen, wir sind grad dabei Angebote für eine Scheizholzheizung einzuholen. Wir haben ca. 380m² Wohnfläche zu Heizen auf 3 Etagen. Ich...

Andreas85

Threadstarter
Mitglied seit
28.07.2008
Beiträge
2
Hallo zusammen,

wir sind grad dabei Angebote für eine Scheizholzheizung
einzuholen.
Wir haben ca. 380m² Wohnfläche zu Heizen auf 3 Etagen.
Ich habe schon Anlagen mit einem ETA 30 kW und einem Fröhling Turbo 3000 30kW gesehen.

Fragen:

Reichen die 30kW bei 380m² Wohnlfläche aus,
Was gibts noch für Marken wo man Qualität bekommt
Wie Pufferspeicher müssen wir einbauen.
Wie sind die Erfahrung mit Grobhackgut mitzuheizen.


Danke
 

Buderus78

Mitglied seit
09.06.2008
Beiträge
32
Hallo,

ich hätte folgende Fragen:

-Befindet sich noch ein anderer Heizkessel (ÖL,GAS) im Objekt??
-Soll alleine nur mit einem Festbrennstoffkessel geheizt werden??
-Wenn es schon einen Heizkessel gibt brauche ich den Typ + Leistung (KW) + Regelung!!
-Wieviel ist an Kosten geplant??

Danke MFG

Buderus78
 

Andreas85

Threadstarter
Mitglied seit
28.07.2008
Beiträge
2
Hallo,

- zur Zeit ist ein Ölkessel der Firma Monopol, KW??
- Wir haben uns schon überlegt im Sommer für WW-Bereitung
eine Wärmepumpe oder Solar zu installieren.
Wärmepumpe bei 6 Personen, geht das wenn jeder mal Duschen
will? Solar ist ja auch nicht grad billig.
- Vermutlich dann nur Holz
- Ca. 12.000-15000.- € abzüglich Förderung.
Mit Puffern 2000-3000l ??
- Würde sich für dieses Haus auch eine Hackschnitzelheizung
rentieren? Ich habe Stadel, Hallen usw. zum Lagern.
Nur die Förderung vom Kipper bis zum Bunker bzw. (alten
Ölkeller) wird ein Problem.

Danke

Gruß
 
GreenRabbit

GreenRabbit

Moderator
Mitglied seit
11.04.2007
Beiträge
1.739
Hi!

Hallo!
Also eine Wärmepumpe für 6 Personen zur Warmwasserbereitung ist so eine Sache! Da bräuchtest du einen sehr sehr großen Puffer (Aufgrund der Sperrzeiten des Energieversorgers für den Wärmepumpenstrom). Auch "rentiert" sich dies meiner Meinung nach nur, wenn du sehr niedrige Systemtemperaturen fahren kannst (30/40 oder drunter). WW-Bereitung nur mit Wärmepumpe max ca. 42-45 °C.
Bei Pellets sollte die Förderschnecke / Entfernung zum Bunker nicht alzu groß seiin (Mit einem Saugzugsystem ist es etwas länger möglich). Genaue Angaben dazu bekommst du von den Herstellern.
Scheitholzheizungen kenne ich nicht.....allerdings sind Pellets o. Scheitholz keine "Selbstläufer"! Also oft reinigen, Asche entleeren ect......

Gruß,
-GR-
 
Thema:

Holzheizung Scheitholz

Holzheizung Scheitholz - Ähnliche Themen

  • Scheitholz Transportsystem im Eigenbau

    Scheitholz Transportsystem im Eigenbau: wer's noch nicht kennt: Pellet-Lager im Eigenbau wollte Euch hier gerne mein selbstgestricktes Transportsystem zum Scheitholz"tragen" zeigen...
  • Holzheizung mit Gasheizung aufpeppen

    Holzheizung mit Gasheizung aufpeppen: Hallo, ich heize schon etliche Jahre mit Holz.Seit etwa5 Jahren mit einem HDG Stückgutkessel.Mittlerweile bin auch schon 68 und geundheitlich auch...
  • Austausch Heizung - Scheitholz

    Austausch Heizung - Scheitholz: Nach gut 20 Jahren kommt unser HDG-Festbrennstoffkessel nicht mehr durch die Prüfung durch. Daher ist Neuanschaffung geplant. Da wir etwas Wald...
  • Probleme mit Holzheizung - Bitte um Hilfe

    Probleme mit Holzheizung - Bitte um Hilfe: Hallo an alle Experten, bevor ich meine Frage stelle möchte ich kurz meine Anlage erklären: Ich habe vor zwei Wochen einen Holzkessel (UK 15)...
  • Ähnliche Themen

    • Scheitholz Transportsystem im Eigenbau

      Scheitholz Transportsystem im Eigenbau: wer's noch nicht kennt: Pellet-Lager im Eigenbau wollte Euch hier gerne mein selbstgestricktes Transportsystem zum Scheitholz"tragen" zeigen...
    • Holzheizung mit Gasheizung aufpeppen

      Holzheizung mit Gasheizung aufpeppen: Hallo, ich heize schon etliche Jahre mit Holz.Seit etwa5 Jahren mit einem HDG Stückgutkessel.Mittlerweile bin auch schon 68 und geundheitlich auch...
    • Austausch Heizung - Scheitholz

      Austausch Heizung - Scheitholz: Nach gut 20 Jahren kommt unser HDG-Festbrennstoffkessel nicht mehr durch die Prüfung durch. Daher ist Neuanschaffung geplant. Da wir etwas Wald...
    • Probleme mit Holzheizung - Bitte um Hilfe

      Probleme mit Holzheizung - Bitte um Hilfe: Hallo an alle Experten, bevor ich meine Frage stelle möchte ich kurz meine Anlage erklären: Ich habe vor zwei Wochen einen Holzkessel (UK 15)...
    Oben