Anschluss eines Kombispeicher

Diskutiere Anschluss eines Kombispeicher im Umfragen! Forum im Bereich Allgemein; HaLLO ICH habe ein Kombispeicher von der Firma Alpha thermotec Typ: EPSH 1000 wer kann mir erklären wie man ihn anschliessen tut. habe Zahlen...

sven1977

Threadstarter
Mitglied seit
07.04.2013
Beiträge
21
HaLLO ICH habe ein Kombispeicher von der Firma Alpha thermotec Typ: EPSH 1000 wer kann mir erklären wie man ihn anschliessen tut.
habe Zahlen angeschrieben.
ich hoffe mir kann jemand helfen
danke schon mal im vorraus
 

Anhänge

Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.318
Du hast den EPSH 1000 ( ohne weitere Zusätze)?

Woher hast du den Puffer?


Was ist mit Warmwasser?
 

sven1977

Threadstarter
Mitglied seit
07.04.2013
Beiträge
21
von der Firma Alpha thermotec das schliesst man oben an also oben drauf das weis ich aber was ist mit den anderen anschlussen
 
socko

socko

Profi
Mitglied seit
20.12.2012
Beiträge
1.086
sven1977 schrieb:
HaLLO ICH habe ein Kombispeicher von der Firma Alpha thermotec Typ: EPSH 1000 wer kann mir erklären wie man ihn anschliessen tut.
habe Zahlen angeschrieben.
ich hoffe mir kann jemand helfen
danke schon mal im vorraus

Ha, ich erinnere mich. Hattest du nicht mal die Frage mit der Hackschnitzelsache?

Sag doch bitte mal ganz genau was du machen willst. Du hast noch einen Ölbrenner und willst (oder hast) ebenfalls einen Hackschnitzelbrenner. Sollen beide an den Speicher angeschlossen werden? oder nur der Hackschnitzelbrenner?

Am besten wäre du sagt uns welche Komponeten du hast, was angeschlssen werden soll.

Ich glaube Solar scheidet bei dir aus, oder?

1) Ölbrenner

2) Hackschnitzelbrenner

3) Warmwasser

4) "Standard"-Heizung

fehlt was?
 

sven1977

Threadstarter
Mitglied seit
07.04.2013
Beiträge
21
der Hackschnitzelbrenner soll die hauptheizung sein und die ölheizung als notheizung laufen. gut das warmwasser wies ich wo ich anschliessen muss die werden oben am Kombispeicher angeschlossen im speicher ist eine spirale drin die das wasser auf heizen tut. aber wo schliesse ich die heizung an vorlauf und rücklauf wo der fühler für die temperatur. welche muss ich blind machen.

MFG Sven
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.318
Ich würs so machen
(Bezugnehmend auf folgende Beschreibung)

http://www.google.de/url?sa=t&rct=j...zcQVfl1oN1P12Hw&bvm=bv.48572450,d.Yms&cad=rja

Hackschnitzelheuizung über Ladeventil an B+E
Ölheizung Heizbetrieb C+D
Ölheizung Warmwasserbetrieb A+D

Der Heizkreis wird an C+E angeschlossen

Warmwasserfühler von Ölheizung in etwa Höhe D
Von der Ölheizung brauchtest du entweder einen Vorlauffühler oder Fühler hydraulische Weiche in Höhe C

Somit muss der Ölkessel nicht extra verriegelt werden.
Allerdings kann es sein, daß der Kaminkehrer meckert.

Dann würde ein Abgasthermostat im Abgasrohr der Hackschnitzelheizung z.b. ab 50° die Brennerphase des Ölbrenners unterbrechen.

Ggf ist beim Heizbetrieb über die Ölheizung eine Rücklaufanhebung über ein Ladeventil notwendig ( Zum Korrosionsschutz des Ölkessels)
 

sven1977

Threadstarter
Mitglied seit
07.04.2013
Beiträge
21
Ölheizung Warmwasserbetrieb A+D das fällt doch weg das brauch ich doch nicht das ist doch ein anderer kreislauf weil warmwasser wird oben angeschlossen am puffer ein der einen seite läuft kaltes rein geht durch die Spirale und kommt oben neben dem kaltanschluss warm wieder raus da kann ich doch nicht mit der ölheizung ran gehen.
die Ölheizung soll ja nur als not laufen und die will ich mit der hand immer an machen. und mit den anschlussen vom hackkessel iist das egal wo vorlauf und rücklauf ran kommen.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.318
Ölheizung Warmwasserbetrieb A+D das fällt doch weg das brauch ich doch nicht
Doch- brauchst du.


Falls die Hackschnitzelanlage ausfällt musst du über die Ölheizung entweder nur Warmwasser ( im Sommer ) oder warmwasser + Heizung ( im Winter) versorgen.
Du musst hier ganz nebenbei nicht mal händisch eingreifen. Solange der Puffer über Hackschnitzel wärmer ist, als das eingestellte Minimum der Ölheizung, springt der Ölbrenner nicht an.


Der Heizkreis ist direkt am Puffer angeschlossen

Absperreinrichtungen, Rückflußverhinderer , Sicherheitsventile und MAG weißt du?

Edit:
Ölheizung Warmwasserbetrieb A+D
Verzeihung: Sollte natürlich B+D heißen
 

sven1977

Threadstarter
Mitglied seit
07.04.2013
Beiträge
21
okay das habe ich verstanden jatzt und was ist mit dem vorlauf von der heizungskessel und rücklauf von der heizungskessel ist das egal oder.
und wo kommt der vorlauf und rücklauf vom heizkörper wo kommt der hin

mfg
sven
 

sven1977

Threadstarter
Mitglied seit
07.04.2013
Beiträge
21
sven1977 schrieb:
okay das habe ich verstanden jatzt und was ist mit dem vorlauf von der heizungskessel und rücklauf von der heizungskessel ist das egal oder.
und wo kommt der vorlauf und rücklauf vom heizkörper wo kommt der hin

mfg
sven
oder mach ich ein t-stück dazwischen wie auf dem bild was ich gleich zeige
 
socko

socko

Profi
Mitglied seit
20.12.2012
Beiträge
1.086
Hausdoc schrieb:
Nur die Boilerladung via Ölkessel ist noch nicht eingezeichnet

Ich dachte das gibt Ärger ?


Warmwasserfühler von Ölheizung in etwa Höhe D
Von der Ölheizung brauchtest du entweder einen Vorlauffühler oder Fühler hydraulische Weiche in Höhe C

Somit muss der Ölkessel nicht extra verriegelt werden.
Allerdings kann es sein, daß der Kaminkehrer meckert.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
28.318
Das mit dem Ärger war generell gemeint.

Der Ölbrenner ist ja grundsätzlich ein Abluftgerät ( saugt über Brennergebläse raumluft an und befördet sie über den kamin ins Freie.

Die Hackschnitzelheizung gilt als atmosphärischer Kessel ( auch wenn gebläseuterstützt) - somit könnte ein laufender Ölbrenner die Abgase der Hackschnitzelheizung in den Raum saugen .
Darum ggf verriegeln.
 
socko

socko

Profi
Mitglied seit
20.12.2012
Beiträge
1.086
Ich hoffe das es so paßt?

Ich hab's nicht so mit Öl und Holz. (also alles was ein Problem hat mit Korrosion)
 

Anhänge

sven1977

Threadstarter
Mitglied seit
07.04.2013
Beiträge
21
danke schon mal aber in der Skizze ist da ein Heizkreispumpengruppe inklusive 3-Wege-Mischer mit Motor ein gebaut und ein Ladomat das hbe ich nicht.
ich habe ein Sicherheitswärmetauscher bis 35kw WZS 2+Ein-wege Thermische Ablaufsicherung JBV. und eine Pumpe Cetrus 25/60 und
eine Kesselrücklaufanhebung 25mm (1) REGULUS TSV3 65°C wie bau ich das ein sorry war mein Fehler hätte ich gleich sagen sollen könnt ihr mir noch mal helfen.
dann habe ich noch ein problem wie schliesse ich es an den Holzkessel an wenn ich ein paar bilder rein setzte könnt ihr mir sagen wie ich ihn anschliesen kann

MFG
Sven
 

sven1977

Threadstarter
Mitglied seit
07.04.2013
Beiträge
21
hallo kann mir keiner mehr weiter helfen bitte

MFG
Sven
 
Thema:

Anschluss eines Kombispeicher

Anschluss eines Kombispeicher - Ähnliche Themen

  • Anschluss eines MAG

    Anschluss eines MAG: Guten Morgen, kann mir jemand sagen ob der Anschluss vom Kappenventil bis zum Ausdehnungsgefäss mit dem flexiblen Panzerschlauch in Ordnung oder...
  • Brauche hilfe beim Anschluss eines Heizkörpers im Badezimmer!

    Brauche hilfe beim Anschluss eines Heizkörpers im Badezimmer!: Unser alter Heizköprer war verrostet und ich habe nun vom Baumarkt einen neuen gekauft! Alles ausgemessen, passt! Nein! es passt nicht alles...
  • Anschluss eines neuen Kaminaufsatzes an vorhandenem Heizsystem mit Wärmepumpe und Pufferspeicher

    Anschluss eines neuen Kaminaufsatzes an vorhandenem Heizsystem mit Wärmepumpe und Pufferspeicher: Guten Abend zusammen, momentan beheizen wir unser Haus mit einer Wärmepumpe und einer Solaranlage.Beide Wärmequellen werden in einem...
  • !!! brauche dringend hilfe bei einem anschluss eines badheizkörpers !!!

    !!! brauche dringend hilfe bei einem anschluss eines badheizkörpers !!!: Hallo Leute brauche dringend hilfe , ich möchte einen badheizkörper anschließen und weis nicht welche ventile ich hier benötige. an dem alten...
  • Anschluss eines Elektro Durchlauferhitzer

    Anschluss eines Elektro Durchlauferhitzer: Hey Leute, ich wollte mein Badezimmer Kernsanieren und endlich Warmwasser legen mittels eines Durchlauferhitzer. Kann ich das nach dieser...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben