Heizung 'springt nicht an'

Diskutiere Heizung 'springt nicht an' im Viessmann Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo, ich bin neu hier und schreibe für meinen Vater (er ist nicht so Internet-versiert), also bitte nicht böse sein, falls ich gewisse Daten...

ViessmannFamilie

Threadstarter
Mitglied seit
12.03.2010
Beiträge
2
Hallo,
ich bin neu hier und schreibe für meinen Vater (er ist nicht so Internet-versiert), also bitte nicht böse sein, falls ich gewisse Daten nicht näher benennen kann, einfach fragen, wenn was von Bedeutung fehlt -entnehme die Angaben der Unterlagen und meinem Vater.
Nun zum Thema:
In unserem Haus ist eine Viessmann-Trimatik mit einem Rotrix-EV Ölbrenner (7328 184 - 7328186; Teschnische Unterlagen 7325 739), Typ VTB, Vitola Tripass (22kW).
Seit vorgestern macht die Heizung Probleme:
Zuerst geht sie für ein paar Stunden, lässt sich nur mehr schwer einschalten. Und jetzt startet sie gar nicht mehr (nach etlichen vergeblichen Versuchen).
Bei der Heizung leuchtet die Lampe für Unterbrechung (ob Öl, Wasser etc. steht nicht da, ist nur das Unterbrechungssymbol zu sehen); dieses erlischt wenn man den Schalter im Gehäuse beim Brenner betätigt. Dann versucht die Anlage von sich aus hochzufahren und geht nach dem Öl-einblasen wieder auf Störung -Tank ist voll.

Kann uns jemand Tipps geben, was das sein könnte (mein Vater vermutet ein Loch im Schlauch innerhalb des Tankes oder eine undichte Rohrleitung -wurde nachgezogen) ?( ?

Vielen Dank!
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
32.661
Hallo,
dieser Beitrag ist etwas wirr geschrieben.

Welche Unterbrechung ist gemeint?
Fehlermeldung Unterbrechung Fühler oder generell Betriebsunterbrechung?
Oder Brennerstörung?? (die rote Störlampe leuchtet)

In dem Fall brauchst du einen Fachmann der sich mit den Besonderheiten des Rotrix Brenners auskennt.
Ich vermute daß der Timer defekt ist. Hier würde der Fachmann übergangsweise (bis das Ersatzteil da ist) eine Wäscheklammer an bestimmter Stelle im Brenner einbauen.
Desweiteren braucht dieser Brenner eine besondere Düse, welche kaum ein Servicemonteur im Fahrzeug mitführt ( Danfoss VTB Hochgeschwindigkeitsdüse)
 

ViessmannFamilie

Threadstarter
Mitglied seit
12.03.2010
Beiträge
2
Hallo, danke erstmal für die schnelle Antwort!
Tut mir leid, dass der Beitrag so komisch geschrieben ist (hab keeeine Ahnung von dem Ding -aber ich steh auch dazu*g*)
Laut Nachfrage: Die Lampe für generelle Betriebsunterbrechung leuchtet; genauso wie unten die der Ölpumpe.

Das Problem ist, dass wir bei Viessmann eben schon mehrmals angerufen haben, da die Bank aber die letzte Überweisung an Viessmann nicht rechtzeitig durchgeführt hat, meinen sie, sie können uns erst am Montag(!) wen vorbeischicken..heute ist es schon den ganzen Tag ganz kalt im Haus und dann noch das Wochenende...muss dazu sagen, dass meine Mutter sowie ich Rheuma haben, und so eine Kältewelle also mit viel Schmerzen verbunden ist; deswegen wohl auch der zusammengestöpselte Beitrag -entschuldigung bitte nochmal.
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
32.661
Wieso rufst du da bei Viessmann an??

Hier handelt es sich ja nicht um einen Garantiefall oder einen Fertigungsfehler.

Du brauchst nur einen Heizungsfachmann der in Brennertechnik fit ist.
Wer macht denn die jährliche Wartung??? Diese Firma sollte auch einen Notdienst anbieten.


Viessmann schickt nur einen Kundendiensttechniker am Wochenende raus wenn wirklich Not am Mann ist. Dazu zählt z.b. ein Heizungstotalausfall in einem Krankenhaus......nicht jedoch eine durch Wartungsmangel ausgefallene Anlage im Einfamilienhaus.
 

Daniels89

Mitglied seit
12.07.2009
Beiträge
146
Hallo habe schon viel über die berüchtigten Rotrix Brenner gehört, jedoch selber noch nie die Ehre gehabt einen zu Warten etc.

Was ist den bei den brenner mit Timer gemeint?? Etwa der Feuerungsmanager?? und warum eine Wäscheklammer??

Sie diese Brenner nach einen anderen Wirkungsprinzip aufgebaut als andere "Standard"Brenner :love:
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
32.661
Der Rotrix ist ein Blaubrenner der in der Startphase als Gelbbrenner läuft ( weil sonst die Flamme abreißen würde)
Ein Timer öffnet bzw schließt hier ein Luftventil. Ist dieser Timer defekt kann man das Luftventil mit einer Wäscheklammer fixieren - der Brenner läuft dann als Gelbbrenner weiter.

Übrigens hat auch der Brötje Unit einen ähnlichen Aufbau - jedoch mit anderem "Flammrohr"

Vorteil des Rotrix Brenners: Ein CO² Gehalt von 14,8% bei CO = 0 ppm
 

Daniels89

Mitglied seit
12.07.2009
Beiträge
146
Hat nicht der Vitoflame300 auch so ein "Anfahrventil"?? vom Brötje Unit habe ich das auch schon mal gesehen, die Brötje laufen auch mit so speziellen Düsen ich glaube das waren Danfoss mit so nen grünen Deckel??



Habe mal ne Frage zum Rotrix...habe gehört der hat einen Speziellen Brennkammereinsatz der wurde bei einen Bekannten kaputt und der ließ ihn wechseln...kostete angeblich 600€.....

ich kenne ja denRrotrix nicht, aber z.B... Buderus s Kessel oder Viessmann Vitola haben auch Brennkammereinsätze und ich weiß noch nie das da mal einer "kaputt" gewesen wäre??

ist das beim Rotrix Brenner/Kessel ein bestimmter Brennkammerinsatz??
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
32.661
Was dieser Brennkammereinsatz kostet weiß ich nicht - aber 600€ würd ich heavy finden

Dieser Brennkammereinsatz wird nur "fällig" wennn man jahrelang den Kessel nicht wartet oder der Timer defekt ist und der Brenner als Gelbbrenner (ggf mit falschen Brennereinstellungen) längere Zeit weiterläuft . Oder wenn man einen Zugregler verbaut hat . Bei einer Rotrix Anlage darf kein Zugregler verwendet werden.
 

Daniels89

Mitglied seit
12.07.2009
Beiträge
146
was ist den an den einsatz so besonders....er hat gesagt der co² wert betrug 13,7%....eigendlich ein "normaler Blaubrenerwert..zu den anderen angaben kann ich nicchts sagnn...
 
Thema:

Heizung 'springt nicht an'

Heizung 'springt nicht an' - Ähnliche Themen

  • ZWR 18-2 KDE Heizung springt nur noch sporadisch an

    ZWR 18-2 KDE Heizung springt nur noch sporadisch an: Hallo, bestimmt schon 1000-mal beantwortet, finde aber keine passende Antwort. Habe sie entwässert und sie 2 Std. drucklos gelassen. Wasser wieder...
  • VCW 180 XEU - Heizung springt auch "ohne Brücke" 3-4 an

    VCW 180 XEU - Heizung springt auch "ohne Brücke" 3-4 an: Hallo zusammen In meiner Küche arbeitet ein Vaillant Thermoblock VCW 180 XEU von 1993. Die Therme wird für die Heizung und für...
  • Heizung springt nicht an (Vaillant ecoTec plus VC20 CS 1-5)

    Heizung springt nicht an (Vaillant ecoTec plus VC20 CS 1-5): Hallo, bin ganz neu, da wir auch eine neue Heizung haben seit ca. einem Monat. Wir haben vielleicht ein Problem mit der Heizung? Draußen sind...
  • WGB 20 von 1999, Heizung springt an, schaltet aber nach ca. 1 Min. in Standby Modus

    WGB 20 von 1999, Heizung springt an, schaltet aber nach ca. 1 Min. in Standby Modus: Hallo, erst einmal danke "GreenRabbit". Ich konnte eine komplette gute Zentraleinheit bekommen und nachdem sie gewechselt war, funktionierte die...
  • Heizung springt nach Austausch des Ausgleichbehälters immer mal wieder auf Störung

    Heizung springt nach Austausch des Ausgleichbehälters immer mal wieder auf Störung: Meine Heizung war ursprünglich eine Ölheizung von Anfang der 1980er Jahre, die 1994 auf Gas umgerüstet wurde. Die Heizung ist eine Viessmann...
  • Ähnliche Themen

    Oben