Fehlercode H16/1026 Speicherkorrektur zu hoch an neuer GB172

Diskutiere Fehlercode H16/1026 Speicherkorrektur zu hoch an neuer GB172 im Buderus Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo Gemeinde, wie die Überschrift schon besagt, wird bei mir in regelmäßigen Abständen die H16 / 1026 Störungsmeldung ausgegeben? Die aber in...

weyhst

Threadstarter
Mitglied seit
10.06.2013
Beiträge
6
Hallo Gemeinde,

wie die Überschrift schon besagt, wird bei mir in regelmäßigen Abständen die H16 / 1026 Störungsmeldung ausgegeben? Die aber in keiner Liste zu finden ist.

Wassersollwert sind 60 Grad (Optimierungsbedarf besteht, aber erstmal egal), leider sind in Lastbetrieb ständig 80Grad ablesbar?

Steuerung ist die RC 300, ist jemanden dieser Fehler schon untergekommen der mir ev. weiterhelfen kann.

Gruß Stefan
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.506
Wassersollwert sind 60 Grad (Optimierungsbedarf besteht, aber erstmal egal), leider sind in Lastbetrieb ständig 80Grad ablesbar?
Wassersollwert 60° ist Trinkwasser.
Der abgelesene Wert von 80° ist Heizwasser welches das Trinkwasser erwärmt.
 

weyhst

Threadstarter
Mitglied seit
10.06.2013
Beiträge
6
Hallo Doc,

das versteh ich jetzt nicht so ganz, denn wenn der Brenner Warmwasser (Trinkwasser) erzeugt ist das "Wasserhahn" Symbol sichtbar.

Und Dieser Sollwert WW überschreitet die 60Grad bis hin zur 80er Marke. Warum stell ich dann eigendlich meine Wunschtemperatur ein, wenn sie dann doch ignoriert wird?

Gruß Stefan
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.506
Der Brenner erzeugt Heizwasser ( mit 80°) .
Mit diesem Heizwasser wird über einen Wärmetauscher das Warmwasser erwärmt.

Der "Brenner" ist solange auf 80° bis das Trinkwasser 60° erreicht hat.

Hat dir denn niemand die Anlage erklärt?
 

weyhst

Threadstarter
Mitglied seit
10.06.2013
Beiträge
6
Steuerung ja, aber Aufbau und Wirkungsweise nicht so wirklich. Vorlauf Heizung steht auch auf 60 Grad mich stört halt dieser Fehler H16 / 1026 den ich nirgendwo zuordnen kann.

Ist es möglich, dass dieser Fehler durch falsche Parameter hervorgerufen wird?

Gruß Stefan
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
26.506
Diese Fehlermeldung ist mir unbekannt.

Wo genau siehst du das?
 

weyhst

Threadstarter
Mitglied seit
10.06.2013
Beiträge
6
Hallo Doc,

Direkt im festen Display der Therme Steht ein fettes H16, in der Bedieneinheit in meiner Stube steht der Hinweis "es liegt eine Störung vor, drücken sie zurück" das mach ich dann und es folgt die Spezifikation H16/1026 Speicherkorrektur zu hoch. Den Hinweis kann ich aber nicht Quittieren sondern muss es so hinnehmen. Finde es halt komisch da alles neu ist, und von meinem Klemptner kommt nur die Antwort es sei doch nur ein Hinweis, aber damit kann/will ich nicht leben.

Gruß Stefan
 

weyhst

Threadstarter
Mitglied seit
10.06.2013
Beiträge
6
kleiner Nachtrag!

Hallo,

die Fehlermeldung heist: H16/1026 Speicherkorrekturfühler zu hoch.

Ich hatte das "Fühler" vergessen, ev. hilft das ja weiter?

Gruß Stefan
 

Bade

Mitglied seit
01.10.2012
Beiträge
117
du hast bestimmt die rc300 richtig? Das Problem ist das der Fehler H16 in dem Fehlercodebuch nicht aufgeführt ist. H15 H17 stehen drin nur H16 nicht. Aber ich mache mich da mal schlau
 

weyhst

Threadstarter
Mitglied seit
10.06.2013
Beiträge
6
du hast bestimmt die rc300 richtig?.......Aber ich mache mich da mal schlau
Stimmt genau, die rc300 ist ja eigendlich von der Bedienung her sehr schön gemacht. Habe jetzt mal die WW-Vorlauftemperatur von 60° auf 50° reduziert, da ich die Vermutung habe, dass die Therme nicht genug WW mit 60° in den Vorlauf jagen kann wenn der Kessel leer ist?

Gruß Stefan
 

Bade

Mitglied seit
01.10.2012
Beiträge
117
Also hab es grad in den Serviceunterlagen gefunden:

H16 Temperaturfühlersignale zu unterschiedlich.

-Speicher auf Verkalkung prüfen.
-Heizungspumpe prüfen, ggf. tauschen
-Vorlauftemperaturfühler, Rücklauftemperaturfühler und Speichertemperaturfühler prüfen, ggf. tauschen
-Anschlusskabel auf Unterbrechung oder Kurzschluss prüfen, ggf. tauschen.
 
Thema:

Fehlercode H16/1026 Speicherkorrektur zu hoch an neuer GB172

Fehlercode H16/1026 Speicherkorrektur zu hoch an neuer GB172 - Ähnliche Themen

  • Wolf TGU-K-24 - Heizung geht mit Fehlercode 8 aus

    Wolf TGU-K-24 - Heizung geht mit Fehlercode 8 aus: Hallo zusammen, meine Eltern habe eine ca. 15 Jahre alte Heizung, Modell TGU-K-24. Seit ein paar Wochen geht diese immer mit Fehlercode 8 aus...
  • Vitodens 200 W2BA -- Fehlercode F2 -- kein Warmwasser, keine Heizung

    Vitodens 200 W2BA -- Fehlercode F2 -- kein Warmwasser, keine Heizung: Hallo, mich ärgert derzeit massiv mal wieder meine Vitodens 200, WB2A, nachdem bei mir auch die anderen typischen Fehler (Gemischklappe...
  • Fehlercode-22 Vaillant Klassik Turbo 2

    Fehlercode-22 Vaillant Klassik Turbo 2: Guten Tag zusammen, seit gestern funktionieren weder Heizungen noch warm Wasser. Grund dafür ist der Wasserdruck, der auf 0 gesunken ist...
  • Viessmann Mirola MB-1861 mit Fehlercode 1

    Viessmann Mirola MB-1861 mit Fehlercode 1: Hallo, wie schon in der Überschrift geschrieben geht unsere Mirola nach dem Starten immer in Störung mit dem Fehlercode 1. Lüftergebläse spring...
  • Wolf Therme GB E 20 S Fehlercode 4

    Wolf Therme GB E 20 S Fehlercode 4: Hallo, bei mir springt der Wolf Therme GB E 20 S auch immer auf Fehlercode4 , lässt sich aber nicht entstören. Nach jedem Drücken der...
  • Ähnliche Themen

    • Wolf TGU-K-24 - Heizung geht mit Fehlercode 8 aus

      Wolf TGU-K-24 - Heizung geht mit Fehlercode 8 aus: Hallo zusammen, meine Eltern habe eine ca. 15 Jahre alte Heizung, Modell TGU-K-24. Seit ein paar Wochen geht diese immer mit Fehlercode 8 aus...
    • Vitodens 200 W2BA -- Fehlercode F2 -- kein Warmwasser, keine Heizung

      Vitodens 200 W2BA -- Fehlercode F2 -- kein Warmwasser, keine Heizung: Hallo, mich ärgert derzeit massiv mal wieder meine Vitodens 200, WB2A, nachdem bei mir auch die anderen typischen Fehler (Gemischklappe...
    • Fehlercode-22 Vaillant Klassik Turbo 2

      Fehlercode-22 Vaillant Klassik Turbo 2: Guten Tag zusammen, seit gestern funktionieren weder Heizungen noch warm Wasser. Grund dafür ist der Wasserdruck, der auf 0 gesunken ist...
    • Viessmann Mirola MB-1861 mit Fehlercode 1

      Viessmann Mirola MB-1861 mit Fehlercode 1: Hallo, wie schon in der Überschrift geschrieben geht unsere Mirola nach dem Starten immer in Störung mit dem Fehlercode 1. Lüftergebläse spring...
    • Wolf Therme GB E 20 S Fehlercode 4

      Wolf Therme GB E 20 S Fehlercode 4: Hallo, bei mir springt der Wolf Therme GB E 20 S auch immer auf Fehlercode4 , lässt sich aber nicht entstören. Nach jedem Drücken der...

    Werbepartner

    Oben