Fehler bE01 bei Luftheizung Brink Allure B16 HR D, Baujahr 2004

Diskutiere Fehler bE01 bei Luftheizung Brink Allure B16 HR D, Baujahr 2004 im Andere Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo an alle in diesem Forum und guten Tag! Ich habe folgendes Problem mit der Luftheizung Brink Allure B16 HR D, Baujahr 2004: Ein Kunde von...

wellohh

Threadstarter
Mitglied seit
07.11.2010
Beiträge
2
Hallo an alle in diesem Forum und guten Tag!

Ich habe folgendes Problem mit der Luftheizung Brink Allure B16 HR D, Baujahr 2004:

Ein Kunde von mir hat die oben genannte Luftheizung, bei der die Feuerungsleiterplatte vor ca. 1 Jahr erneuert wurde. Seit 1 Woche zeigt die Heizung die Fehlermeldung bE01 (laut Beschreibung handelt es sich um einen Kommunikationsfehler des Systemventilators, Folge-Aktion: Verkabelung Automat und DVC-Interface überprüfen).

Ich bin wie folgt vorgegangen:
1.) Alle elektrischen Leitungen von der Feuerungsleiterplatte zur Schnittstellenplatine bis zum Systemventilator auf Durchgang geprüft und die Spannung von 230 Volt und 24 Volt Steuerstrom liegen an
2.) Mit dem Hersteller in NL gesprochen, der sagt evtl. die Schnittstelle oder der Ventilator oder beides
3.) Schnittstelle bestellt und angeschlossen - ohne Erfolg: Fehler bE01
4.) Systemventilator bestellt und angeschlossen - ohne Erfolg: Fehler bE01
5.) Beide neuen Teile angeschlossen - ohne Erfolg: Fehler bE01

Nun meine Frage: Hat irgendjemand eine Idee, wo der Fehler liegen kann oder einen Tipp für mich?

Vielen Dank im Voraus.

Gruß wellohh
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
32.060
Hallo,

Harte Nuß!

Ich hatte aber auch schon mal einen derartigen Fall. Allerdings bei busvernetzten Torluftschleiern.

Dort hat sich herausgestellt, daß das 230 V Netz durch Fremdsignale "versaut" war.

Abhilfe: Netzfilter vor der/die Anlage eingebaut - läuft seit dem.
 

wellohh

Threadstarter
Mitglied seit
07.11.2010
Beiträge
2
Hallo Hausdoc!
Danke für die schnelle Antwort.
Die Luftheizung ist direkt an der Hausverteilung über einen einzelnen 16A Sicherungsautomat abgesichert.
Aber Ich habe noch eine Steckdosenleiste mit eingebautem Filter, werde es
Morgen ausprobieren.
Gruß wellohh.
 
Thema:

Fehler bE01 bei Luftheizung Brink Allure B16 HR D, Baujahr 2004

Fehler bE01 bei Luftheizung Brink Allure B16 HR D, Baujahr 2004 - Ähnliche Themen

  • WGB Pro EVO 15 C Fehler 133

    WGB Pro EVO 15 C Fehler 133: Hallo liebe Forumsmitglieder. Ich habe das Problem dass ich den Gashahn am Haus abgedreht hatte. Nun habe ich diesen wieder aufgedreht und habe...
  • Junkers ZSBR 7-25 A23 (FD 086) Brennwert Therme läuft auf Fehler C6

    Junkers ZSBR 7-25 A23 (FD 086) Brennwert Therme läuft auf Fehler C6: Hallo in die Runde, ich bin neu hier und hoffe auf Eure Unterstütung. Meine Junkers Gastherme läuft seit mehreren Woche immer auf den Fehler C6...
  • Vitotronic 150 Fehler b1 und Heizkreispumpen Problem

    Vitotronic 150 Fehler b1 und Heizkreispumpen Problem: Hallo, wir haben vor 2 Monaten ein Haus mit einer Einbau 2002 Viessmann Vitotronic 150 Typ KB1 Hersteller Nr. 7450350019689100 Ohne...
  • Brötje EcoTherm Plus WGB20C Fehler 81 LPB Kurzschluss/Kommunikation

    Brötje EcoTherm Plus WGB20C Fehler 81 LPB Kurzschluss/Kommunikation: Hallo zusammen, nach einigen Jahren zur Miete konnten wir nun das Mietshaus kaufen. Schon damals fand ich konnten wir über die 3 Raumthermostate...
  • Buderus G125 BE 1.3 17 Fehler einkreisen. Feuerungsautomat defekt?

    Buderus G125 BE 1.3 17 Fehler einkreisen. Feuerungsautomat defekt?: Liegt der Fehler am Feuerungsautomat? Er hat knapp 16.000 Betriebsstunden hinter sich. Lüfter läuft für ca 1sec an. Paar sec. Pause. Dann wieder...
  • Ähnliche Themen

    Oben