Fehler 36 - Wie fülle ich Wasser nach?

Diskutiere Fehler 36 - Wie fülle ich Wasser nach? im Weishaupt Forum im Bereich Heizungshersteller; Hallo meine lieben Heizenthusiasten, Ich habe mich wegen einem Problem mit meinem WTC-GW 25-B Ausf. C in diesem Forum angemeldet. Ich brauche eure...

Dimitrij90

Threadstarter
Mitglied seit
28.04.2019
Beiträge
1
Hallo meine lieben Heizenthusiasten,
Ich habe mich wegen einem Problem mit meinem WTC-GW 25-B Ausf. C in diesem Forum angemeldet. Ich brauche eure Hilfe beim Beheben des Fehlers 36. Dieser taucht auf wenn der Anlagendruck auf unter 0,8 bar sinkt (bin bei 0,5. Ich muss laut manual Wasser auffüllen, weiß aber als Laie überhaupt nicht wie ich das anstellen soll.
Die Anlage ist nagelneu und vor 4 Tagen eingebaut worden. Zu Anfang war der Druck bei 1,2 und ist heute schlagartig gefallen.

Experten werde ich hinzuziehen, keine Frage- aber bis dahin möchte ich duschen können.
Fotos sind angehängt. Ich wäre dankbar wenn man mir erklärt welche Ventile ich wie bedienen muss (so genau wie möglich, da ich mich damit überhaupt nicht auskenne).
Ich danke im Voraus.
Lg,
D. Leitenberger
20190428_210842.jpg
 

Anhänge

ThW

ThW

Fachmann
Mitglied seit
06.05.2014
Beiträge
4.591
Standort
Pinneberg
Moin

Die Anlage ist nagelneu und vor 4 Tagen eingebaut worden.
In Zukunft bist du dafür selbst verantwortlich. Sicherlich können wir dir hier behilflichsein, nur eine Einweisung beinhaltet auch "wie wird nachgefüllt".
Daher solltest du mit dem Fachbetrieb Kontakt aufnehmen und um baldigen Termin bitten. Nicht nur zum Nachfüllen, sondern auch eben die genannte Einweisung erhalten. ;)

LG ThW
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
7.447
Stelle eine Schlauchverbindung mit dem Zapfventil (unterhalb der WTC rechts) mit dem Messing Stecker und dem KFE Hahn ( unterhalb des Kunststoffabflussrohrs mit dem Messing Stecker) her. Zuerst muss du den Wasserschlauch an das Zapfventil anschließen. Den Schlauch unter zur Hilfenahme eines Eimers langsam mit Wasser füllen und dann gefüllt an den KFE-Hahn anschließen. Dann den Anlagenbetriebsdruck herstellen. Nach Beendigung eventueller Entlüftungsmaßnahmen die Schlauchverbindung wieder entfernen.
Und bitte wie schon erwähnt, die überfällige Einweisung in die Bedienung der Anlage nachholen lassen !
 

KarlZei

Profi
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
1.238
Das "Warum" ist der Druck entwichen wäre auch ggf. ein Thema.
Eigentlich ist es das Thema. Das Teil ist schließlich erst 4 Tage in Betrieb. Und wenn der Druck nach so kurzer Zeit so stark abfällt, kann man wohl von einem Gerätefehler oder Montagefehler ausgehen, wenn keine Undichtigkeit außerhalb (z.B. Heizkörper) vorliegt. Für beides ist der Heizungsbauer der richtige Ansprechpartner; der soll schnellstmöglich kommen und das prüfen.
Einfach 'blind' und ohne Absprache mit dem Heizungsbauer Wasser einfüllen könnte auch in Hinblick auf Garantie/Gewährleistung problematisch werden. Hier lohnt ein Blick in die Bedienungsanleitung, die darauf hinweisen dürfte ...
 
tricotrac

tricotrac

Fachmann
Mitglied seit
17.07.2013
Beiträge
7.447
Einfach 'blind' und ohne Absprache mit dem Heizungsbauer Wasser einfüllen könnte auch in Hinblick auf Garantie/Gewährleistung problematisch werden
Allerdings ! Wäre ja noch vorher zu prüfen, ob das Heizungswasser auch behandelt ist bzw. sein muss nach VDI 2035.
 

elo22

Mitglied seit
12.12.2010
Beiträge
244
Sollte bei einem Brennwertgerät nicht Wasser nach VDI 2035 eingefüllt werden?

Lutz
 
Thema:

Fehler 36 - Wie fülle ich Wasser nach?

Fehler 36 - Wie fülle ich Wasser nach? - Ähnliche Themen

  • Wolf Brennwerttherme Fehlermeldung 4 und 5

    Wolf Brennwerttherme Fehlermeldung 4 und 5: Hallo, ich habe seit 2001 eine Brennwerttherme von Wolf in meinem Haus diese zeigte ab ca 2006 die Fehlermeldung 4 und 5 an. Diese...
  • Junkers zb 7-22 a 21 fehler c1

    Junkers zb 7-22 a 21 fehler c1: Hallo zusammen. Das Problem trat vor 1 Woche das erste mal auf. Nach neu Start lief sie 1 tag. Dann nur noch 1 std usw. Jetzt geht sie garnicht...
  • Hydrotherm BBH 19 Fehlermeldung : Blinkendes E

    Hydrotherm BBH 19 Fehlermeldung : Blinkendes E: Wir besitzen eine Brennwerttherme BBH 19 der Firma Hydrotherm. Sie ist Baujahr 1997 und hat die ganze Zeit ganz gut funktioniert. Seit einiger...
  • Wolf TGU-K-24 - Heizung geht mit Fehlercode 8 aus

    Wolf TGU-K-24 - Heizung geht mit Fehlercode 8 aus: Hallo zusammen, meine Eltern habe eine ca. 15 Jahre alte Heizung, Modell TGU-K-24. Seit ein paar Wochen geht diese immer mit Fehlercode 8 aus...
  • Econtherm 18c – Wasser nachfüllen (Fehler F5)

    Econtherm 18c – Wasser nachfüllen (Fehler F5): Hi – ich habe den Fehler F5 länger ignoriert (ist nur die Zweitwohnung). Jetzt muss ich auf die schnelle Wasser nachfüllen – an welchen...
  • Ähnliche Themen

    • Wolf Brennwerttherme Fehlermeldung 4 und 5

      Wolf Brennwerttherme Fehlermeldung 4 und 5: Hallo, ich habe seit 2001 eine Brennwerttherme von Wolf in meinem Haus diese zeigte ab ca 2006 die Fehlermeldung 4 und 5 an. Diese...
    • Junkers zb 7-22 a 21 fehler c1

      Junkers zb 7-22 a 21 fehler c1: Hallo zusammen. Das Problem trat vor 1 Woche das erste mal auf. Nach neu Start lief sie 1 tag. Dann nur noch 1 std usw. Jetzt geht sie garnicht...
    • Hydrotherm BBH 19 Fehlermeldung : Blinkendes E

      Hydrotherm BBH 19 Fehlermeldung : Blinkendes E: Wir besitzen eine Brennwerttherme BBH 19 der Firma Hydrotherm. Sie ist Baujahr 1997 und hat die ganze Zeit ganz gut funktioniert. Seit einiger...
    • Wolf TGU-K-24 - Heizung geht mit Fehlercode 8 aus

      Wolf TGU-K-24 - Heizung geht mit Fehlercode 8 aus: Hallo zusammen, meine Eltern habe eine ca. 15 Jahre alte Heizung, Modell TGU-K-24. Seit ein paar Wochen geht diese immer mit Fehlercode 8 aus...
    • Econtherm 18c – Wasser nachfüllen (Fehler F5)

      Econtherm 18c – Wasser nachfüllen (Fehler F5): Hi – ich habe den Fehler F5 länger ignoriert (ist nur die Zweitwohnung). Jetzt muss ich auf die schnelle Wasser nachfüllen – an welchen...

    Werbepartner

    Oben