ETA PE25 Pelletskessel mit Pufferspeicher

Diskutiere ETA PE25 Pelletskessel mit Pufferspeicher im Holz, Pellets, Biomasse Forum im Bereich Regelungstechnik / Erneuerbare Energien; Hallo erstmal an alle! Bei mir wurde vor kurzem ein Pelletkessel ETA25 PE mit einem 750L/150LWW Pufferspeicher installiert(im Moment noch ohne...

Russniggel

Threadstarter
Mitglied seit
06.01.2011
Beiträge
5
Hallo erstmal an alle!
Bei mir wurde vor kurzem ein Pelletkessel ETA25 PE mit einem 750L/150LWW Pufferspeicher installiert(im Moment noch ohne Solarunterstützung)
Der Boiler steht auf 50 Grad soll.
Kann mir jemand sagen,wie der Pufferspeicher optimal eingestellt wird,also obere Temperatur min,untere Temperatur min.
Der Monteur hat Puffer oben 68Grad eigestellt,das WW wird eben entsprechend auch heisser,und der Brenner muß öfter laufen.
Wie wäre eine optimale Einstellung?
Viele Grüße
Russniggel :)
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.152
Welchen Puffer genau hast du??
 

Russniggel

Threadstarter
Mitglied seit
06.01.2011
Beiträge
5
Hallo
Es handelt sich um einen Siss Kombispeicher.
MfG
Russniggel :)
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.152
Ok Puffer oben stellst du die Warmwassertemperatur ein - also 50°
Eine spätere Solaranlage darf den Speicher bis 80° erhitzen.

Gibts ein Hydraulikschema wie der Puffer angeschlossen wurde????
 

Russniggel

Threadstarter
Mitglied seit
06.01.2011
Beiträge
5
Hallo
Ein Hydraulikschema hab ich nicht
Ich werde mal die obere Temperatur im Puffer runternehmen,und mal sehen,wie sich die Anlage verhält.
Danke
Russniggel :)
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.152
Zeichne eine Skizze welche Leitungen wohin führen.
Ich frag deswegen danach,weil es sehr häufig vorkommt daß Kombi Pufferspeicher falsch angeschlossen sind.
 

Russniggel

Threadstarter
Mitglied seit
06.01.2011
Beiträge
5
Hallo
Also,der Puffer ist schon richtig angeschlossen,also Frischwasser,Zirkulation und die Leitungen zum Brenner stimmen.
Es geht mir ja auch vielmehr um die richtige konfiguration der Einstellungen.
Ich hab jetzt oben 55Grad min eingestellt,und Puffer unten min auf den voreingestellten Wert von 35 Grad belassen.
Ich würde halt gerne wissen,was im Puffer passiert,wenn ich z.Bsp.den unteren Wert absenke,und ob z.Bsp. die Pufferladung rund um die Uhr laufen sollte,aber leider konnte mir auch mein Installateur diese Fragen nicht beantworten.
Beim Hersteller hab ich nachgefragt,ob die Richtwerte hätten,die verweisen aber wieder auf den Installateur.
Naja,ich lass jetzt erstmal so laufen.
Viele Grüße
Russniggel :)
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.152
Na daß die Trinkwasseranschlüsse richtig sind, ist daa Mindeste.

Mir geht es um die Einbindung der Vorläufe...
 

Russniggel

Threadstarter
Mitglied seit
06.01.2011
Beiträge
5
Hallo
Heute hab ich mal die Anbindung an den Puffer nachgeschaut,diese sehen so aus,oberer Pufferanschluß ist der Kesselvorlauf,dann folgt der Heizungsvorlauf,dann der Heizungsrücklauf,und schlieslich der Kesselrücklauf.
Ich denke das der Anschluß so Ok ist.
Unklar ist mir aber weiterhin,welche Werte für Temperatur Puffer Oben min,bzw Puffer Unten min einzustellen sind,um die Anlage effizient zu betreiben.
Vielleicht hat noch jemand Erfahrungen damit.
Mfg
Russniggel :)
 
Hausdoc

Hausdoc

Moderator
Mitglied seit
25.12.2008
Beiträge
24.152
Effizient betreibst du die Anlage , wenn der Kessel möglichst wenig zünden muss.
Einigermaßen wichtig ist auch der hydraulischen Abgleich der Anlage.
Das heißt, die Heizkörper bekommen nur so viel Heizwasser wie unbedingt notwendig.
Vorraussetzung hierfür ist zuerst eine richtig eingestellte elektronische Pumpe..

Würdest du zu viel Heizwasser im Kreis transportieren, würdest du die Schichtung im Speicher zerstören.
 
Thema:

ETA PE25 Pelletskessel mit Pufferspeicher

ETA PE25 Pelletskessel mit Pufferspeicher - Ähnliche Themen

  • Pelletskessel aus Polen, hat den schon jemand aufgebaut?

    Pelletskessel aus Polen, hat den schon jemand aufgebaut?: Pelletskessel 25kw
  • Pelletskessel, Holzvergaser und Kombikessel von PERHOFER

    Pelletskessel, Holzvergaser und Kombikessel von PERHOFER: Grüße ans Forum, wer kennt Firma Perhofer? Ein österreichischer Hersteller der seit über 35 Jahren am Markt ist und Geräte in Top Qualität...
  • Laufzeit Pelletskessel mit Pufferspeicher?

    Laufzeit Pelletskessel mit Pufferspeicher?: Hallo @All, sagt bitte wie lange laufen eure Pelletskessel mit Schichtspeicher 700l und Solaranlage (keine Sonne Nebel) den Tag über? Meiner...
  • Ähnliche Themen

    Werbepartner

    Oben